Zukunftssicherer PC Für Photosop CS6 und Games

Alt 20.11.2012, 13:02   # 1
MyIdentity
 
Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 2
Hallo!
Auch ich bin ein PC-Suchender… Ich habe es leider versäumt in den letzten Jahren auf dem Laufenden zu bleiben und jetzt werde ich von einer Welle an Hardwer überrumpelt
Ich möchte mir einen neuen Tower PC zulegen und ihn für Photoshop CS6 und als Gaming PC für z.B. BlackOps2, GTA5, Dirt2/3 und Minecraft nutzen. Meinem Wissen nach wären das leider beide Extreme in einem, oder? Viel CPU-Leistung für Photoshop und viel Grafikleistung für Spiele. Er sollte schon ein paar Jahre aktuell bleiben, wegen einem kommenden Studium.
Ich klicke mich seit etwa 2 Monaten durch Tests, News und Foren und werde nur verwirrter weil meine Liste an Möglichkeiten nur wächst... desshalb nun auf diesem Wege.

Mein Budget beträgt für den PC ca. 1800€, exklusive 27“ Monitor und Betriebssystem.
Folgende Komponentenspezifikationen habe ich ins Auge gefasst, aber ich lasse mich gerne umstimmen!!
CPU:
-ist ein i7 3770k gut oder ist z.B. ein i7 3930k erforderlich da dieser 6 Kerne hat besser und brauche ich ihn?
Graka:
-keine Ahnung, es gibt so viele!
-3Monitore (es sollen später 2 große zusammen und 1 kleiner werden)
-möglichst Zukunftssicher und leise
-reichen 3 GB Speicher oder sollten es doch 4GB sein?
RAM:
-ich möchte 16GB direkt einbauen und 16GB nachrüsten können (Bildkompositionen und Panorama in RAW)
-wären 8 Slots im Quadchanel, bei denen ich erst mal nur 4 bestücke empfehlenswert?
Mainboard:
-min. 4 SATA 6gb/s
-intern min 2x USB3.0 für das Gehäuse
-hinten min 4x USB3.0
-Gigabyte LAN (eigentlich Standard)
-PCIe-3.0 (für die Graka notwendig?)
CPU-Kühler:
-leise und gut
-be quiet! Dark Rock Pro 2 ist mir ins Auge gesprungen, schlicht und erfüllt obige Bedingungen
HDD:
-WesternDigital 1TB x2
-SATA 6gb/s (ist das SATAIII oder ist das noch was anderes?)
SSD:
-lohnt es sich?
-60GB oder 120GB?
OS:
-Win7 64Bit
-Professional oder höher wegen der >= 16GB RAM Unterstützung oder?
Netzteil:
-be quiet! Da sie sehr leise sind und ich noch nie etwas Schlechtes gehört/gelesen habe
-Kabelmanagement bevorzugt
Gehäuse:
-bloß kein Window oder LEDs! Er steht unterm Schreibtisch… Also schlicht reicht
-ich investiere lieber ein paar Euro mehr in Silentwings damit die Luft oben und hinten ausgeblasen und vorne eingesaugt wird als 10 billig-klapper-Lüfter integriert zu haben
-2x Front USB3.0
-Werkzeuglose Montage ist ein nice to have

So DAS würde ich als wichtig und meinen Anforderungen gewachsen ansehen. Aber ich würde ja hier nicht schreiben wenn ich‘s besser wüsste
Vielen Dank schon mal dass ihr eure Zeit für mich Opfert und euer Hardware-Guru-Wissen an mich weitergebt!

MyIdentity
  Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 13:02 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 20.11.2012, 16:15   # 2
MyIdentity
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 2
Okay um das ganze hier zu verkürzen... ich habe jetzt von einem Kollegen ein paar Tips bekommen und wollte jetzt nur nochmal sicher gehen, dass alle Komponenten zusammen passen und ich diese Bestellen kann.
Meine erste Nachricht vielleicht nur zur Kenntnis nehmen!

Also:
Samsung 840 Series 2,5" 120GB
Intel Core i7-377K
ASUS Maximus V Formula
be quiet! Dark Rock Pro 2
WD10EZEX1TB
Corsair DIMM 8GB DDR3-1600 Kit (2x8GB)
ASUS GTX660TI-DC2-OG-2GD5
CoolerMaster HAF XM
LG GH24NS
be quiet! Straight Power E9 CM 680W

Gibt es dort irgendwelche Kompatibilitätsprobleme?
Danke für die Hilfe und Sorry für die Verwirrung
LG MyIdentity
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 12:37   # 3
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Die Zusammenstellung ist in einigen Dingern eigentlich völlig überdimensioniert. Das Mainboard ist eigentlich nur für exzessive Overclocker gedacht. Da kommt man mit einem P8Z77-V auch hin, ohne große Abstriche machen zu müssen. DDR3-1600er RAMs verbaue ich grundsätzlich nicht,, weil es damit zu Problemen kommen kann (OC).
Das Netzteil isz auch ziemlich "oversized". Würde ich nur in Verbindung mit Highend-Grafikkarten der GTX580/680 Klasse mit einer 300W Stromversorgung verbauen. Die GTX660TI ist in der Regel viel gemütlicher im Verbrauch. Eine Crucial M4 würde ich der Samsung SSD840 vorziehen (ist zwar geringfügig langsamer (20-30MB/s), dafür ausgereift und auch mit Flash-Speichern von größerer Lebensdauer bestückt). Gedulde Dich etwas. Eine auf Deine Bedürfnisse hin optimirte Zusammenstellung folgt.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 23:12   # 4
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
So, 2 Setups habe ich bereits unter nachfolgendem Link gemacht.
Workstations - Intel Sockel 1155 (Sandy Bridge)

Schau Dir alles mal in Ruhe an. Bei Fragen einfach wieder melden.
  Mit Zitat antworten

Alt 22.08.2014, 02:03 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 22.08.2014, 02:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.