Kaufberatung für ein Subnotebook

Alt 13.04.2011, 21:40   # 1
Blumi
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Hallo,
ich will mir demnächst ein Subnotebook mit 13.3" bis 14" Display-Diagonale holen. Ich habe mittlerweile 2 gefunden, jedoch weiß ich nicht so recht was gut für mich ist. Es dreht sich weniger um die Hardware, sondern um den Hersteller. Ich werde trotzdem nochmal meine gwünschten Specs auflisten; vllt habt ihr Vorschläge?

* Intel Core i5 2nd Generation (2520M oder 2420M)
* Windows 7 HP oder Prof
* mindestens 4 GB RAM
* maximal 14" Display-Diagonale, mit einigermaßen zufriedenstellendem Display (ich will draußen arbeiten!)
* mindestens 6 Stunden Akku-Laufzeit (ich will in der Uni ohne Stecker arbeiten)
* Hybrid Grafik - Am liebsten Optimus, ich will auf dem Garten vllt ein bisschen zocken (AMD ist auch ok)
* evt. USB 3.0
* DVD/Bluray
* Auf keinen Fall Acer. Ich habe einen tiefen Groll gegen diese Firma, nachdem ich auf eine Supportwüste bei einem älteren Notebook stieß.

Und jetzt mein Favorit:
Anything?s possible with this stylish notebook - QX412 14.0" Thin and Light Notebook - Thin and Light - Notebook Computers | SAMSUNG
(auf Englisch, jedoch identisch (Prozi sogar besser) mit der auf Amazon angebotenen Ware!)


Pros:
+ 14" Panel im 13.3" Gehäuse
+ Optimus ausgeschrieben
+ Stärker Prozessor (Laut Amazon)
+ USB 3.0
+ Samsung Support

Sooo jetzt noch die Sache: Wie stehts mit Asus und dem Support? Wenn ich 1000 € für ein Notebook ausgebe, dann will ich auch Support als mündiger Mensch und nicht als Vollidiot behandelt werden, wie es mir bei Acer passiert ist.

Vielen Dank und schönen Abend noch
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2011, 21:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 19.04.2011, 16:05   # 2
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Hallo Blumi,

schau Dir doch mal das Notebook hier an:
VPCSB1S1E/W (VPCSB1S1E/W, VPCSB1S1E/W.G4) : Technische Daten : VAIO & weitere Computerprodukte : Sony

Dieses Gerät hat sich mein Bruder vor ein paar Tagen gekauft.
Es funktioniert tadellos. Das Magnesium/Alu Gehäuse gefällt auch ganz gut. Das Notebook ist ausserdem sehr flach. Das vermittelt fast schon das Gafühl, man würde ein Macbook vor sich haben.
Es ist jedenfalls sauber verarbeitet und macht optisch auch was her.
Interessant ist hier auch die Hybridgrafik, die man unter Windows schön umschalten kann (wahlweise Intel HD, oder AMD Radeon HD6470M), um Energie zu sparen. Mit einem besseren Akku kann man die Laufzeit auf über 10 Stunden erhöhen. Mit dem Standardakku sind 6 Stunden kein Problem.
Das einzige Manko ist, dass manchmal der Lüfter etwas lauter aufdreht, was allerdings beim Tippen eher selten der Fall ist.

Alternate bietet das Gerät für 999.-€ an.
ALTERNATE - NOTEBOOK - Notebook - Sony - Sony Vaio VPCSB1S1E/W i5-2410
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 19:22   # 3
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
kay, danke^^ ich schau nochmal etwas weiter. warte momentan auch noch auf notebookcheck das die den test zum qx412 veröffentlichen. Wie ist das bei deinem Bruder mit dem umschalten? Muss er dazu alle Programme schließen, wie das bei andern AMD Hybriden der Fall ist?
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 19:38   # 4
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.673
Eine deutlich stärkere Grafikkarte (wenn erwünscht) bietet ein bald erscheinendes Asus 14" Notebook.
Asus X4GSN-VX065V 35,6 cm Notebook schwarz / silber: Amazon.de: Computer & Zubehör

Prozessor ist der selbe wie beim VAIO, zusätzlich hast du noch ein Blu-Ray-Laufwerk.
Kostet 799 EUR - mit dieser Ausstattung ein Hammerpreis. Qualitativ musst du aber ein paar Abstriche gegenüber einem VAIO in Kauf nehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 19:44   # 5
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von _Macromonium_ Beitrag anzeigen
Eine deutlich stärkere Grafikkarte (wenn erwünscht) bietet ein bald erscheinendes Asus 14" Notebook.
Asus X4GSN-VX065V 35,6 cm Notebook schwarz / silber: Amazon.de: Computer & Zubehör

Prozessor ist der selbe wie beim VAIO, zusätzlich hast du noch ein Blu-Ray-Laufwerk.
Kostet 799 EUR - mit dieser Ausstattung ein Hammerpreis. Qualitativ musst du aber ein paar Abstriche gegenüber einem VAIO in Kauf nehmen.
Wie ist das bei Asus mit Support? Ist der okay? Oder hab ich im Fall der Fälle auch wieder Probleme, den Support zu erreichen?
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 19:54   # 6
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.673
Früher hatte ASUS einen schlechten Ruf. Auch heute noch werden Fälle von vor 3 bis 4 Jahren heranzitiert. Ich denke aber, dass der Support heute besser ist als früher - auch wenn ich dir das nicht belegen kann.

Generell hat man im Consumer-Notebookbereich nicht den besten Support. Acer nimmt sich da auch nicht viel, Samsung hat ebenfalls keine weiße Weste. Sony dürfte da mit an der Spitze liegen.

Den Besten Support hat man immer noch mit Business-Geräten von Dell oder Lenovo. Aber die haben eben keine Multimedia- oder Spielergrafikkarten verbaut, da eben für den Businessbereich.


Erreichen wirst du den Support aber sicher
Immer dran denken: Schlechte Nachrichten verbreiten sich besser als gute. Zudem muss erst mal überhaupt was kaputt gehen. Dann muss man noch das Pech haben, dass gepfuscht wird. Wobei es auch durchaus positive ASUS-Kunden gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 21:07   # 7
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Naja ich habe jetzt Amazon nochmal durchforstet, mal schauen, ich werde jetzt erstmal noch warten... es gibt außerdem doch schon einen test zum qx412. der verlief wider erwarten etwas ernüchternd.
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 20:53   # 8
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Mittlerweile ist mir zum heulen zu mute.
Das QX412 mit einem unterirdischem Display, das was eig vermieden werden sollte von Samsung.
Anyway hab ich mich jetzt mal auf Asus' Seite umgesehen. Die bieten jedoch kein USB 3.0 und kein Blutooth. Dinge die man bei nem Notebook nicht nachrüsten kann

Langsam reichts mir... Ich will wenn ich jetzt ein Vermögen ausgebe auch für die nächsten 2-3 Jahre ein laufendes Paket haben!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 13:09   # 9
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Zitat:
Zitat von Blumi Beitrag anzeigen
Wie ist das bei deinem Bruder mit dem umschalten? Muss er dazu alle Programme schließen, wie das bei andern AMD Hybriden der Fall ist?
lg
Nein. Sony hat das besser gelöst. Man schiebt einfach einen Schalter am Notebook um, und die Grafikkarten schalten dann um. Das hat auch mit offenen Programmen funktioniert, solange es keine 3D Spiele waren. Dabei meine ich Programme, wie z.B. Office u.ä.

Normalerweise fährst Du das Notebook aber eh im 2D-Betrieb mit der Intel-Grafik, so dass keine Umschaltorgien aufkommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 15:30   # 10
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.673
Blumi:
Mit einer nVidia-Grafik wie bei meinem Notebook von oben geschieht das Umschalten von integriert auf dediziert völlig automatisch, da muss man keine Schalterchen drücken oder Software-Buttons klicken.

Der von dir gezeigte Asus für 899 hat weder USB 3.0 noch Bluetooth, ja. Mein Asus von oben hat USB 3.0.
Bluetooth sollte nicht zwingend Kaufkriterium sein - das haben viele nicht. Ein Bluetooth-USB-Stick bspw. lässt sich billig und einfach nachrüsten.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 18:13   # 11
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Ja Bluetooth war mir nicht so wichtig, ich würds mitnehmen. Heute war ich im Media Markt und hab gemerkt das der Windows Leistungsindex ein guter Benchmark für die SB Serie von Vaio war: Es wurde laaaaaaaaaut. Ich werd mal sehen, ich denke in den nächsten 3 monaten kann ich noch mit nem passablem Notebook rechnen ...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 18:33   # 12
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Cyberport.de - Computer, Notebooks, Fernseher, Apple, Handys & Digitalkameras

Gefunden. Das wollte ich euch nur mal zeigen
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 11:44   # 13
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Hallo nochmal
Ich wollte mich recht herzlich hier im Forum bedanken, für die Gute Aufklärung.

Ich habe mich jetzt entschieden und habe mir einen Dell Vostro 3450 mit 9 Zellen Akku bestellt.

Schönes Wochenende!
  Mit Zitat antworten

Alt 28.08.2014, 11:12 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.