Notebook PREISWERT?

Alt 10.03.2011, 23:41   # 1
Alexander94
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 19
Hallo
Ich suche schon ne weile nach nem Lapi weil mein stand Pc bei Games wie Rift nicht flüssig spielbar ist.
Ja und dann hab ich mal den hir gefunden scheint nicht schlecht zusein also von Preis/Leistung
Acer Aspire 7745G-728G1TBiks - Notebookcheck.com Externe Tests
Der ACER scheint mit sein i7 und seiner ATI Mobility Radeon HD 5850
gute leistung zu bringen
Jetzt frage ich euch ob ihr nicht noch was besseres findet es soll nicht wirklich über die 800 gehn
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 23:41 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 11.03.2011, 16:10   # 2
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Für 800.-€ bekommst Du einen wesentlich leistungsfähigeren Spiele-Rechner. Das Acer-Notebook ist mehr als Einstiegsgerät im Gaming-Bereich anzusiedeln. Jeder Mittelklasse-PC ist da wesentlich flotter.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 17:45   # 3
Alexander94
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 19
Geht mir eben um nene Lapi weil ich fürn stand Pc brauch ich wieder nen Bildschirm
Notebooks > Gaming & Highend > LENOVO Y560 M29BBGE CORE i7-KNALLER! bei notebooksbilliger.de hat i7 und kostet nur 700
werd ich darauf auch spiele wie crysis 2 zocken können?
Weil sonst würde ich mir nen stand Pc kaufen
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 19:03   # 4
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Die Spieleleistung hängt ja nicht nur vom Hauptprozessor, sondern in den meisten Fällen mehr von der Grafikkarte ab. Die Grafikkarte hier ist sogar noch schlechter, als beim obigen Acer Gerät.

Wenn Du wirklich viel Wert auf Spiele-Performance legst und weniger auf Mobilität, dann greife lieber zu einem Desktop-Rechner.

Falls Du Dich mit dem Zusammenbau eines Rechners auskennst, kann ich Dir gerne eine Zusammenstellung machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 10:19   # 5
Alexander94
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 19
Also so ganz zusammen gebaut hab ich nen Stand Pc noch nie
Bis jetzt hab ich nur nen aufrüst Pc zusammgebaut wo die festplatte laufwerk grafikarte noch nicht dabei wahren
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 13:27   # 6
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Lesen bildet ja bekanntlich.

Lies Dir doch mal den Beitrag bei PCGH durch und entscheide dann selbst, ob Du Dir das zutraust. Im Prinzip ist das nur etwas mehr, als Deine bereits erfolgten Erfahrungen.
[How-To] PC selbst Bauen leicht gemacht

Beim Zusammenbau würde ich Dir jedoch noch zusätzlich den Einsatz einer Antistatikmatte anraten.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 17:41   # 7
skyscraper
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 6
ich würde z.b. mal in anderen foren schauen. habe ich als kaufempfehlung für meinen letzten lap auch gemacht. chip wäre z.b. eine gute alternative: Notebooks - Forum - CHIP Online
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 17:47   # 8
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.558
Äh... also beliebt machst du dich hier mit solchen Links zu direkten "Konkurrenten" nicht.
Alexander94 wurde doch erst einmal geholfen - und wenn er sich nicht mehr meldet, seine Schuld.

Ich könnte ihm auch zig Empfehlungen für ein Notebook geben, aber wir sind mittlerweile vom Notebook weggerückt und nun beim PC!
  Mit Zitat antworten

Alt 24.07.2014, 17:26 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 24.07.2014, 17:26 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.