Aktuelle Hardware Verkaufszahlen aus Japan

Alt 18.10.2008, 10:06   # 1
Vato69
Gastposter
 
Das Marktforschungsunternehmen Media Create hat neue Hardware-Verkaufszahlen für den japanischen Markt veröffentlicht. Die Daten beziehen sich auf den Zeitraum vom 06.10.08 - 12.10.08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Verkauf.jpg (22,9 KB, 79x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 10:06 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 18.10.2008, 10:08   # 2
alec_k94
Gastposter
 
Omg die Ps3 ist ja weit hinten.Naaja obwohl soweit nun auch wieder nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 10:18   # 3
MaSSaKeR
 
Benutzerbild von MaSSaKeR
 
Registriert seit: 13.01.2008
Ort: Berlin-City
Beiträge: 4.731
immerhin 3. bester

aber ich find ees so assi das die nintendo ds als konsole ansehen .d as is nen gameboy wennd ann aber keine konsole.......
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 10:30   # 4
waldvogel
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 4.903
In Japan hat Sony das Problem, dass schon viele eine Wii, DS und PSP haben. Dann sitzt das Geld nicht mehr so locker. Dann kommt noch dazu, dass in Japan für die PS2 noch viele gute (aus Sicht der Japaner) Spiele erscheinen.

Und das die XBox fürn Dumpimg-Preis verkauft wird tut den Rest. Aber wenn man ehrlich ist, wenn man die Zahlen mit der Wii verkauft, dann sind die der XBox und PS3 ein Witz und die Zahlen der XBox sind trotz Dumping-Preisen sehr verhalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 10:31   # 5
flagge
 
Benutzerbild von flagge
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Füssen - Bayern
Beiträge: 2.187
aber ihr müsst dass mal so sehen die ps2 verkauft sich noch was gamecube und xbox1 nicht tun
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 12:49   # 6
TheManiac
 
Benutzerbild von TheManiac
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von massaker Beitrag anzeigen
immerhin 3. bester

aber ich find ees so assi das die nintendo ds als konsole ansehen .d as is nen gameboy wennd ann aber keine konsole.......
Geld kostet ein Handheld trotzdem und nicht jeder kauft sich dann im gleichen Zeitraum noch eine Konsole dazu...

Zitat:
Zitat von flagge Beitrag anzeigen
aber ihr müsst dass mal so sehen die ps2 verkauft sich noch was gamecube und xbox1 nicht tun
Weil MS und Nintendo es so wollten, wenn sie den Support für ihre alten Konsolen nicht eingestellt hätten, dann würden sich jetzt auch noch Boxen und Gamecubes verkaufen. Andersum wäre es gleich wenn Sony den Support für die PS2 einstellen würde.

So erfolgreich wie die PS2 ist/war wäre das natürlich dumm, andererseits könnte Sony sich dann auch voll auf die PS3 konzentrieren und vielleicht würden sich dann auch gerade in Japan mehr Leute eine PS3 holen
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 14:13   # 7
Rion
 
Benutzerbild von Rion
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: zuhause
Beiträge: 222
Sony hat ja auch momentan das Problem, dass gleich 3 Konsolen auf dem Markt sind und man sich um alle gleichzeitig kümmern muss. Ist natürlich klar, dass dann nicht alle verfügbaren Mittel in nur eine einzige investiert werden können.
Nintendo hat eher den Vorteil, dass sie ihren Stammkunden eigentlich auch den größten Scheiß an den Kopf werfen könnten, es würde immer noch gekauft werden wie geschnitten Brot. Dazu kommt noch, dass sie eine andere - interaktive - Steuerung haben, was natürlich erstmal Kunden lockt. Ich für meinen Teil finde die Wii super, aber ich würde sie mir aus verschiedenen Gründen dennoch nicht kaufen. Zu wenige interessante Spiele, die Technik ist mir zu undurchdacht (Batterien und andere nervige Dinge) und sie ist einfach eine Konsole mit der man sonst nichts weiter anfangen kann.
Ein Problem in Japan ist übrigens auch, dass Japaner große Konsolen nicht mögen, was man auch ganz gut an der PSP und dem DS sehen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 14:20   # 8
*Withoutaface*
 
Benutzerbild von *Withoutaface*
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Ka ich seh nichts
Beiträge: 1.770
wenn lbp rauskommt gehts wieder stark nach oben
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2008, 21:35   # 9
RoyceRoyal
 
Benutzerbild von RoyceRoyal
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: Augsburg
Beiträge: 1.800
Ah...die Zahlen habe ich vor ein paar Tagen irgendwo gesehen. Was mich echt stark überrascht...wußte echt nicht das sich die PSP öfter verkauft hat, als der DS. Alle meckern doch das die Software und so nicht verkauft wird. Da paßt doch was net!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 11:00   # 10
waldvogel
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 4.903
In Japan sind Handhelds sehr beliebt und die haben auch eine reihe von Spielen für die PSP, die hier nicht funktionieren würde. Also in Japan funktioniert die PSP auch sehr gut.
In Europa und Amerika gibt es aber tatsächlich ein Problem, dass sich die Software zu schlecht verkauft und immer weniger Publisher für die PSP Spiele veröffentlichen wollen. Die Hardware verkauft sich aber auch hier gut, nur hat man hier extrem mit Raubkopien zu kämpfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 11:09   # 11
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
Zitat:
Zitat von waldvogel Beitrag anzeigen
....Die Hardware verkauft sich aber auch hier gut, nur hat man hier extrem mit Raubkopien zu kämpfen.
*rofl* und das hat man in asien nicht? wo chipmodding in großen supermärkten (in denen locker jeweils 20europäische "super"märkte reinpassen) offziell mit plakaten und zum teil mit ständchen mitten am gang angepriesen werden?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 11:31   # 12
waldvogel
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 4.903
Japan ist nicht China. Und in Japan verkaufen sich halt die Spiele gut, also anscheinend wird weniger kopiert. In Europa ist das nicht der Fall, obwohl es auch sehr gute Spiele für die PSP gibt (GoW, Silent Hill).
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 11:35   # 13
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
häh? in japan verkaufen sich die spiele besser als in china, deswegen wird in china kopiert? versteh ich deine schlussfolgerung so richtig?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 11:51   # 14
waldvogel
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 4.903
Ich kenn die Verkaufscharts von China nicht, aber deine Aussage über Chippmods in Läden bezog sich wohl eher nicht auf Japan.
Jedenfalls ist es so, dass sich die PSP eigentlich überall gut verkauft, die Spiele aber nicht im Westen. In Japan sind PSP und DS Spiele dagegen in den Verkaufscharts immer sehr weit oben.
Da kommt dann schon die Frage auf, warum zB in Europa wenig Software verkauft wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 12:00   # 15
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
meine einfache antwort: asiaten sind ein verspieltes völkchen.
natürlich gibts überall ausnahmen, aber ganz generell - schau dir nur mal an wie verbreitet spielhallen sind.
habs in thailand, china und auf den philippinen gesehen, egal ob in der stadt oder am bauernhof, spielhalle oder hahnenkämpfen. proportional gesehen wechseln bei hahnenkämpfen und mahjong riesige summen den besitzer.

sony ist ein japanischer konzern, ist klar, dass es da um den "heimvorteil" geht - also interessieren vor allem japanische verkaufszahlen. klingt für mich logisch...
  Mit Zitat antworten

Alt 01.08.2014, 16:03 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 01.08.2014, 16:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.