Bestätigt: Mark Wahlberg als Nathan Drake

Alt 25.11.2010, 11:56   # 1
LexXiNGt0N
macht seine Hausaufgaben
 
Benutzerbild von LexXiNGt0N
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.293
Nun ist es offiziell: Mark Wahlberg wird in der Verfilmung in die Rolle des Protagonisten "Nathan Drake" aus Uncharted schlüpfen. Auch Joe Pesci (Nathans Onkel) und Robert de Niro (Nathans Vater) sollen gecastet werden.

Das komplette Interview: Klick

Hmm Mark Wahlberg als Nathan geht ja noch aber Joe Pesci und Robert de Niro? Fehlt nur noch Al Pacino und wir haben einen neuen Mafia-Streifen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 11:56 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 25.11.2010, 12:11   # 2
HeadWind
Moderator
 
Benutzerbild von HeadWind
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 4.199
Och nöööö. Nein.... Nicht Marky Mark schon wieder.
Was hat der Kerl nur, dass er ständig in für ihn unpassende Rollen schlüpfen soll ? Geldprobleme ?
Ich fand Max Payne schon schlimm, da hat es ein "Dirk Diggler" noch trockener gemacht als ohnehin schon. Clive Owen oder Christian Bale, wären da die richige Wahl gewesen.

Mark Wahlberg als Nathan Drake ist wirklich eine grausige wahl. Da hilft dann auch ein Robert de Niro nicht wirklich weiter. Nathan Drake ist agil, versprüht Charme und hat immer ein lockeren Spruch auf den Lippen, alles was Mr. Wahlberg schon von Haus aus nicht besitzt.

Rein optisch hätte ich einen bis dato eher unbekannteren David Boreanaz (Buffy) für die Rolle genommen.
David Boreanaz ? Wikipedia

Aber was solls .... Eine Videospiel-Verfilmung eben. ^^
__________________


  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 12:16   # 3
LexXiNGt0N
macht seine Hausaufgaben
Threadstarter
 
Benutzerbild von LexXiNGt0N
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.293
Ohne Mist, David Boreanaz wäre die TOP Besetzung für Nathan!! Das habe ich bereits letztes Jahr mehrfach erwähnt.

Ich habe nix gegen Mark Wahlberg. Einige Filme waren echt ganz gut (z.B. The Shooter, 4 Brothers, The Departed usw.) aber Als Nathan?!?! FAIL!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2010, 12:28   # 4
HeadWind
Moderator
 
Benutzerbild von HeadWind
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 4.199
Absolut ! In "Boogie Nights" und "Jim Caroll" war er ebenfalls ziemlich gut. Da hat er allerdings auch Rollen gespielt die zu ihm passten. Einen Underdog. Wie er die leicht vertrottelte Rolle des Natha Drake schaffen will, bleibt mir ein Rätsel. In "Planet der Affen" hat man ihn ebenfalls für die falsche Seite besetzt.
Ansich finde ich ihn als Schauspieler nichtmal schlecht, aber der wird teilweise in Rollen gesteckt wo ich mich echt fragen muss, wer sowas entscheidet.
Schlimm !
__________________


  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 19:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.