Welchen mp3-player kaufen? Hörbuch soll später weiterhörbar sein!!!

Alt 27.01.2011, 18:13   # 1
Dagmar
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
Liebe mp3-player-Kenner/Könner!

Ich kenn mich leider gar nicht aus. Habe für meine 10jährige Tochter vor 2
Jahren einen Sandisk Sansa Fuze gekauft. Der ist für ihre Verwendungszwecke genial - robust - guter Ton - leicht bedienbar und war für ca. 60 Euro zu haben. Wir sind super zufrieden.
Jetzt will natürlich die jüngere Tochter auch einen. Den gleichen gibt es aber leider nicht mehr und das Nachfolgemodel soll angeblich eine Enttäuschung sein im Vergleich mit dem alten Model: Schlechtere Klangqualität, kein Bedienrad mehr sondern Tasten (das wär ja noch nicht so schlimm) aber VOR ALLEM: Bei dem neuen kann man angeblich ein Hörbuch nicht mehr da weiterhören, wo man aufgehört hat, sondern muss es wieder von vorne hören!!!!

Jetzt brauch ich also ein anderes Gerät zum Max-Preis von 65 Euro, das aber vor allem eben Hörbücher da weiterspielt, wo man zuletzt aufgehört hat und ansonsten auch vergleichbar ist mit dem alten Sandisk Sansa Fuze in Punkto intuitiver Bedienbarkeit, Leistung (ab 4GB), Qualität, Radio muß drin sein, Foto, Video, Sprachaufnahme/-wiedergabe, Preis ca. 60 Euro....

Ich habe jetzt einen Creativ Zen Style 300 8 GB im Auge (tut nicht weh), blos kann ich nicht rausfinden ob der das mit den Hörbüchern kann.
Dann hab ich auch noch einen Archos 24 Vision Media-Player 8GB gesehen: Hat der wirklich so schlechte Klangqualität wie erzählt wird oder liegts nur an den Billigstöpseln und kann der das mit den Hörbüchern???
Wer kann mir was zum Creativ Zen Style 300 oder zum Archos 24 Vision Media Player sagen oder mir einen mp3 player mit Radio empfehlen, der meinen Wünschen entspricht?

Vielen Dank für Eure Hilfe + herzliche Grüße
Dagmar
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:13 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.01.2011, 08:46   # 2
DMueller
 
Registriert seit: 26.01.2011
Beiträge: 7
Ich habe einen Cowon iAudio7. Der kann "Lesezeichen" auch innerhalb von Dateien setzten. So konnte ich zwischen meiner aktuellen Stelle im Hörbuch kurzzeitig auf Musik wechseln und wieder zurück. Da der iAudio7 ein Auslaufmodell ist, kann ich leider nicht sagen ob der Nachfolger iAudio9 es ebenfalls so handhabt.
Mein jetziger Samsung YP-R0 (und ähnliche Modelle) als auch ein aktueller Sony den ich getestet habe können dies nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 15:25   # 3
Dagmar
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
Hallo DMueller,

vielen Dank für Deine Info. Das hilft mir schon mal in der "großen Auswahl" etwas weiter, zumindest bei: "was ich auch nicht kaufen werde.."
Es scheint also wirklich nicht selbstverständlich zu sein, ein Lesezeichen setzen zu können!
Und so was in der heutigen Zeit, wo alles angeblich doch noch immer besser und ausgeklügelter wird. Da bin ich gelindegesagt enttäuscht wenn ich merke, das Nachfolgemodelle von mp3-playern schlechter ausgestattet sind, als ihre "altmodischen" Vorgänger (:vogel.
Denken die Hersteller eigentlich noch an praktische und nützliche Funktionen beim grundsätzlichen Anwendungsgebiet?
Die Dinger sind doch in erster Linie zum HÖREN da dachte ich, stattdessen können sie in der Zwischenzeit jeglichen anderen Firlefanz, den die Welt nicht braucht inkl. Videoschauen auf "Zündholzschachtelbildschirm" - also wieder mal ein Paradebeispiel für Sinnlosigkeit und Geldmache.
Sorry für`s zutexten, aber da geht mir grad ein bisschen der Hut hoch.
Ich glaub ich werd alt, verstehen kann ich sowas auf alle Fälle nicht mehr...
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der mir ein adäquates Gerät empfehlen kann oder sich mit den beiden von mir genannten playern auskennt damit meine Tochter glücklich ist und nicht neidische auf das "alte Ding" ihrer Schwester blicken muss.


Herzliche Grüße + Dank Dir nochmal.
Dagmar
  Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2011, 10:22   # 4
Dagmar
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
Also hier nochmal an alle lieben, sich auskennenden Menschen, inkl. Spammer, die nicht nur Spams sondern mal was sinnvolles von sich geben wollen:

Meine Unwissenheit in Sachen mp3-player hat damit zu tun, dass ich mich persönlich nicht für mp3-player interessiere, weil ich sowas nicht brauche.
Allerdings möchte meine Tochter (die etwas moderner ist als ich) so ein Teil haben und zwar eins, das ihren geringen Anforderungen entspricht. Leider ist sie noch zu klein - 8 J. - um sich selber einen Überblick verschaffen zu können.
Ich hoffte also darauf, hier einen netten Menschen zu finden, der Mitleid mit einer geplagten Mutter hat und mir einfach sagt: Der, der und der player kann das was Du suchst und funktioniert auch sonst ganz gut und ist ausserdem auch seinen Preis von max. 65 Euro wert.

Dann schau ich mir die Dinger an und entscheide.:grin:
Einfach `ne konkrete Antwort, ohne dass ich mich tagelang ins Thema einarbeiten muß.

Dank Euch!
LG - Dag.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 13:02   # 5
Matze1988
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 4
Samsung YP R 0 --> Diesen habe ich und er ist sehr gut!!! Für Details einfach googeln .. Kosten ca. 100€
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 17:40   # 6
Calvin
 
Benutzerbild von Calvin
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 92
Hi,

könnte zwar sein das wir den gleichen meinen aber meiner war günstiger
ich hab (im Angebot) 59,- für den den Samsung ROJ CB mit 8GB internen Speicher und microSD Karten erweiterung gezahlt.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 13:45   # 7
GordonShumway
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 4
Den Samsung ROJ CB hab ich auch!! Bin sehr zufrieden mit dem Gerät, habe aber fast 90 Euro gezahlt
Naja, jedenfalls empfehlenswerter Player...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 09:29   # 8
spirit
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
ist wahrscheinlich schon zu spät...

aber ich finde die chip bestenlisten ziemlich praktisch. in deinem fall wäre dann folgende interessant:

Vergleich: MP3-Player ohne Festplatte im Test - CHIP Online

Und davon würde ich dir dann zum Creative X-Fi raten, kostet in der kleinsten Version um die 65 Euro. Warum dieser? Weil Creative in diesem Preissegment meine Meinung nach die besten Produkte fürs Geld bietet. Und die Klangqualität ist gut (die Kopfhörer allerdings nur Mittelmaß).

Mehr Details:

Creative Zen X-Fi Style Test, Bericht, Preisvergleich
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 17:46   # 9
skyscraper
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 6
kauf ihr doch einfach einen ipod nano! muss ja nicht neu sein, kann ja auch gebraucht sein! gibt es doch teilweise schon für 70, 80 euro: Apple iPod nano 4. Generation chromatisch Schwarz 8 GB zu günstigen Preisen bei eBay.de
  Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 13:56   # 10
Maria
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1
Hi,
ich habe einen iPod Touch im Einsatz und bin damit sehr zufrieden.
Kann ich Dir nur empfehlen.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 20:28   # 11
Hardcore10
 
Benutzerbild von Hardcore10
 
Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 25
Zitat:
Zitat von Maria Beitrag anzeigen
Hi,
ich habe einen iPod Touch im Einsatz und bin damit sehr zufrieden.
Kann ich Dir nur empfehlen.
Ich kann mario nur zustimmen
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 18:26   # 12
Suzi-K
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 11
Tja, wie ich sehe haben dir auch andere Leute schon nen iPod empfohlen. Das ist auch echt am sinnvollsten. Heute hat doch fast keiner mehr nen Mp3 Player und mit em iPod kannnst du deine Hörbücher an beliebiger Stelle weiter hören und der speichert auch wo du stehen geblieben bist beim letzten Hören.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 11:01   # 13
Sfeffinetz
 
Registriert seit: 19.09.2011
Beiträge: 5
hi,

ich würd dir die von Intenso empfehlen. mit denen hab ich ganz gute erfahrungen
  Mit Zitat antworten

Alt 24.07.2014, 06:34 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 24.07.2014, 06:34 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de