Windows Live Movie Maker unter Windows 7

Alt 14.08.2013, 08:02   # 1
Moviemakerin
Gastposter
 
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Windows Live Movie Maker.
In meiner Projektdatei laufen alle Sequenzen perfekt. Also speichere ich den Film ab. Im gespeicherten Film sind jedoch Fehler (insbesondere bei Kameraschwenks) vorhanden. Das Bild ist pixelig verzerrt, die Tonspur allerdings stimmt. Eine Vermutung eines Freundes ist, dass dies am Format des Films (.wmv) liegt. Kann man das Format des zu erzeugenden Films irgendwie ändern oder gibt es vielleicht andere Ideen für die Behebung dieses Problems?

Ich würde ungern eine andere Software für dieses Projekt einsetzen, da der Film etwa 2 Stunden lang ist und ich bereits viele, viele Stunden für den Schnitt und die Vertonung investiert habe.

Daher hoffe ich sehr auf Eure Tipps und Anregungen.

Viele Grüße von der Moviemakerin
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2013, 08:02 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 14.08.2013, 09:08   # 2
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.385
Unter "Film speichern" oben rechts kannst du ein anderes Format auswählen, z.B. "hochauflösend" - sollte dann MP4 sein.
Ganz unten kannst du auch benutzerdefinierte Einstellungen eingeben. Ich würde "hochauflösend" als Basis nehmen und ggf. die Bitrate etwas erhöhen.
__________________
Wichtige Fragen beim Notebookkauf
Consumer- vs. Business-Notebooks - oder: Plastikschrott vs. Qualität
Notebook: Was tun bei Hitzeproblemen?

Nach Kaufberatung: Gebt uns Feedback - das seid ihr uns und unseren Mitlesern schuldig!
Kein Support per PN - dafür haben wir ein Forum.
  Mit Zitat antworten

Alt 24.04.2014, 09:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.