Hilfe beim Einstellen vom Eutelsat 9A.

Alt 06.12.2012, 14:40   # 1
Matyoe
Gastposter
 
Hallo
ich benötige Hilfe beim Einstellen vom Eutelsat 9A.
Mit der Parabolantenne bekomme ich durch drehen Hotbird, Astra 19, Sirus, Amos alles rein.

Nur Eutelsat 9A geht absolut nicht. Im Sat Receiver sind keine Voreinstellungen für Eutelsat 9A drin. Habe also von Hand folgendes alles Eingetragen.
LNB Typ Universal.
LNB Low 9750,
LNB High 10600,
Trans 11766,
22KHz ein.
DiSRqC keins
Anlage ist ein 80 cm Spiegel und Receiver ist ein Digitaler Satellitenreceiver OR40 FTA Receiver.
Wo ist der Fehler ?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2012, 14:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 13.12.2012, 22:44   # 2
Dipol
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 5.231
Hallo und herzlich Willkommen.

Zitat:
Zitat von Matyoe Beitrag anzeigen
Nur Eutelsat 9A geht absolut nicht. Im Sat Receiver sind keine Voreinstellungen für Eutelsat 9A drin.
Da beißt sich ohne ein Antennenmessgerät die Katze in den Schwanz:
  • Ohne Vorprogrammierung ist keine Antennenausrichtung mit dem Receiver möglich
  • Ohne exakte Ausrichtung kann wiederum kein Receiversuchlauf erfolgreich sein
Zitat:
Zitat von Matyoe Beitrag anzeigen
Habe also von Hand folgendes alles Eingetragen.
LNB Typ Universal.
LNB Low 9750,
LNB High 10600,
Trans 11766,
22KHz ein.
DiSRqC keins
Anlage ist ein 80 cm Spiegel und Receiver ist ein Digitaler Satellitenreceiver OR40 FTA Receiver.
Wo ist der Fehler ?
Die Transitfrequenz wurde um 66 MHz vertrimmt, die muss regulär auf 11700 MHz eingestellt sein. Das ist aber für das 7° Gesuche absolut nebensächlich.

Für die Ausrichtung wird entweder ein Antennenmessgerät oder ein auch auf 7° vorprogrammierter Receiver benötigt.
  Mit Zitat antworten

Alt 24.04.2014, 05:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.