pc fährt nicht hoch und wenn startet er neu

Alt 25.02.2012, 15:49   # 1
DrecoLE
Gastposter
 
hallo
habe ein problem mit dem pc meiner schwiegermutter
er brauchte eine zeit lang ca 30 min um überhaupt hoch zu fahren
das heißt rechner an halbe stunde warten, rechner aus machen und wieder starten, dann ging es
aber nun nicht mehr
er versucht erst über floppy zu booten dann über ide-0 und dann über cd rom
aber er findet nix obwohl alles angeschlossen ist
ich komme auch nicht ins bios menü um etwas zu ändern weil die tastatur nicht reagiert
wenn ich die bios batterie raus nehme komme ich auch ins menü aber nur einmal danach muss ich sie wieder raus nehmen sonst geht nix
manchmal komme ich bis zu der anzeige vom windows xp aber danach startet er wieder neu und das geht immer so weiter
da ich im bios nix verstellen will brauch ich mal bitte hilfe also hoffe ich auf eure tipps danke im vorraus
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 15:49 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 25.02.2012, 16:26   # 2
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Tausche doch mal die CR2032 Lithium Knopfzelle gegen einen neue aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 16:33   # 3
DrecoLE
 
Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 1
könnte ich probieren und was wenn das nicht helfen sollte??
in der festplatte ist auch ein jumper drinnen nur weiß ich nicht ob der bei einer festplatte überhaupt gebraucht wird
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 15:33   # 4
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von DrecoLE Beitrag anzeigen
könnte ich probieren und was wenn das nicht helfen sollte??
in der festplatte ist auch ein jumper drinnen nur weiß ich nicht ob der bei einer festplatte überhaupt gebraucht wird
Wenn es nicht helfen sollte, müssen weitere Fehlerquellen analysiert werden. Da aber keiner hier aus dem Forum vor der fehlerhaften Kiste sitzt, kann man nur schrittweise versuchen, die Fehler zu erkennen und zu beheben. Du könntest auch genauso gut die Kiste zum PC-Laden bringen und dort reparieren lassen, was aber mehr Geld kostet.

Eine Batterie kostet Dich im Laden kleines Geld, erspart aber für nächsten Jahre einigen Ärger.

Da der PC die Festplatte erkennt und von ihr bootet (oder es zumindest versucht), musst den Jumper einfach da lassen wo er ist.

Wie sieht es mit dem Lüfter auf dem Prozessor aus? Ist der sauber, oder verstaubt? Es könnte dann ein Hitzeproblem sein, weshalb der PC immer wieder neu startet.

Noch ein Tipp: Du solltest den Rechner möglichst nicht von Hand ausschalten. Durch die plötzlichen Stromunterbrechungen kann die Festplatte beschädigt werden.

Wenn die Kiste hochgefahren ist führst Du Datenträgerbereinigung und Defragmentierung der Partitionen aus und dann einen gründlichen Virenscan.

Bitte informiere uns über die Schritte, die Du vornehmen wirst und welche Fehler oder Fehlermöglichkeiten Du außerdem entdeckst.
  Mit Zitat antworten

Alt 31.07.2014, 03:29 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 31.07.2014, 03:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.