Kaufempfehlung für Samsung UE46ES5700: USB Festplatte

Alt 07.02.2013, 10:30   # 1
Vlisson
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 47
Hallo

ich bräuchte eure Hilfe

Momentan nutze ich meinen Samung http://www.samsung.com/de/consumer/t...S5700SXZG-spec

mit meinem alten Technisat Twin Digicorder S2 (Scartanschluß und wohl nur Analoge Qualität?)

Da ich den Fernseher erst vor 1 Woche gekauft habe, habe ich mir darüber noch nicht soviel Gedanken gemacht.

Aber nur 1 Fernbedienung und mehr Speicher (Technisat hat nur 160 GB) und bessere Bildqualität würden mich schon reizen.

Leider kann ich mit der USB Platte dann nur Aufnehmen oder aktuelles Programm ankucken? Da ja kein Twin Empfänger?

1) Welche Festplatte würdet ihr mir für den Samsung empfehlen? Ist ja dann eigentlich Dauer-an?

2) oder würdet ihr eher den Technisat weiternutzen? Momentan hab ich halt am Technisat 2 Satelittenkabel angeschlossen und am Samsung keines und bediene den TV auch über den Technisat

Mein alter DVD Player hat auch Scart Anschluß und ist momentan abgestöpselt, da der Samsung nur einen Scart Anschluß hat wäre dann ja frei wenn ich eine USB Platte kaufe

Am Samsung habe ich ja 2 Sat Stecker? was bringt das wenn nur ein Single Receiver verbaut ist?

Vielen Dank im Voraus.

Die USB Festplatte sollte jetzt nicht so teuer sein, wenn möglich
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 10:30 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 10.02.2013, 20:29   # 2
Vlisson
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 47
Kann mir jemand wenigstens ne gute und robuste USB Festplatte empfehlen?

1TB und Energiesparsam?

vielen Dank
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 15:01   # 3
Firestarter
Redakteur
 
Registriert seit: 10.02.2009
Beiträge: 79
Hi,

unterstützt der Samsung TV überhaupt so große Festplatten? Ansonsten: auf eine schnelle HDD achten, wobei ich kein bestimmtes Modell empfehlen kann. Eine 500 GB große Festplatte tut es vielleicht auch. Die PVR-Funktion haben wir bei netzwelt noch nicht getestet. Wegen des möglichen Empfangsproblems - kein Senderwechsel bei Aufnahmen - am besten einmal den Hersteller kontaktieren.

Viele Grüße
Firestarter
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 18:31   # 4
Vlisson
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 47
Also laut Verkäufer geht 1 TB ^^ aber hast recht, lieber mal den Hersteller fragen

Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 07:27   # 5
Vlisson
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 47
Zitat:
- Die Festplatte muss „USB Hi Speed“ zertifiziert sein.
- USB 3.0 Festplatten müssen mit einem USB 2.0 Kabel mit dem Fernseher verbunden werden.
- Die Festplatte sollte eine Umdrehungsgeschwindigkeit von mindestens 5400 U/min haben.
- Die Festplatte sollte über eine eigene Stromversorgung verfügen oder darf maximal 400 mA über eine einzelne USB-Schnittstelle nutzen. Sollte der USB-Anschluss des Fernsehers mehr Leistung bereitstellen können, so ist dieser entsprechend gekennzeichnet. Wenn die Festplatte für die Stromversorgung zwei USB-Schnittstellen erfordert, prüfen Sie bitte, ob Ihr Fernseher über zwei oder mehr dieser Anschlüsse verfügt. In beiden Fällen kann eine Funktion nicht garantiert werden.

Bei externen Festplatten mit mehr als 500GB kann es vorkommen, dass diese nicht erkannt werden. Wenn Ihre Festplatte mit mehr als 500GB Speicher nicht erkannt wird empfehlen wir Ihnen, diese in Partitionen aufteilen.
ok was nun ^^
  Mit Zitat antworten

Alt 31.08.2014, 08:18 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.