PS3 Umtausch bei Amazon?

Alt 09.09.2009, 15:27   # 1
JackStorm
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Hallo! Ich habe gerade schon in einem anderen Forum nachgefragt, aber da konnte mir noch niemand richtig helfen.

Ich habe mir vor knapp 1 1/2 Jahren meine Playstation (40GB) bei Amazon bestellt. Ich habe jetzt vor kurzem an einer anderen PS3 gespielt und mir ist aufgefallen, dass diese viel leiser war als meine. Bei mir springt nach 5 Minuten der Lüfter an, und hört dann nicht mehr auf zu Brummen. Mir ist das beim Spielen relativ egal, aber da ich mir in letzter Zeit auch zunehmend Blurays gekauft habe nervt mich das Ganze doch ziemlich. Jetzt meine Fragen: Kann ich meine PS3 jetzt noch nach der langen Zeit zurückschicken? Wie laut darf der Lüfter eigentlich sein? Hat jemand Erfahrung mit dem Umtausch oder Reparatur bei Amazon? Ist eine Reparatur überhaupt möglich? Worauf muss ich achten?

Hat vielleicht schon jemand eine Aussage von Sony zu dieser Problematik? Anscheinend ist es ja bekannt das viele PS3 sehr laut sind.

Schonmal danke für Eure Hilfe.

Jack Storm
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 15:27 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 09.09.2009, 15:33   # 2
imported_Trigger
 
Benutzerbild von imported_Trigger
 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Mainz
Beiträge: 3.070
du hast nur 1 jahr garantie wo die ps3 gratis repariert wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 15:40   # 3
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Trigger Beitrag anzeigen
du hast nur 1 jahr garantie wo die ps3 gratis repariert wird.
Ja richtig, deshalb will ich ja auch zum Verkäufer zurückschicken. Denn der Verkäufer muss in Deutschland ja 2 Jahre die Gewährleistung übernehmen. (http://www.eastcomp.de/gewaehrleistung-garantie.htm)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 15:41   # 4
spyke
 
Registriert seit: 04.12.2007
Beiträge: 55
das geräusch des lüfter von deinem 40 gb modell ist normal. wurde schon öfters bemängelt. umtausch ist nicht mehr möglich. kannst dir die neue ps3 slim kaufen die soll leiser sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 15:43   # 5
Sed
 
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 3.116
Zitat:
Zitat von JackStorm Beitrag anzeigen
Ja richtig, deshalb will ich ja auch zum Verkäufer zurückschicken. Denn der Verkäufer muss in Deutschland ja 2 Jahre die Gewährleistung übernehmen. (http://www.eastcomp.de/gewaehrleistung-garantie.htm)
Zitat:
Der Kunde kann daher seine Rechte bei Lieferung eines mangelbehafteten Geräts nunmehr 2 Jahre lang (bzw. 1 Jahr bei gebrauchten Waren, sofern kaufvertraglich vereinbart) geltend machen. Zu Gunsten des Käufers wird in den ersten 6 Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt defekt war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen,dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt noch nicht bestand.

Reklamiert der Kunde später als 6 Monate nach dem Kauf, so kehrt sich die Beweislast um, d.h. er muss beweisen, dass das Gerät schon bei der Übergabe einen Mangel aufwies.
Hast Du das auch gelesen???? Wichtig ist der Punkt das der Mangel vor dem Kauf gewesen sein muß. Und um das zu beweisen.... brauchst die Typen von CSI...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 15:54   # 6
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Ja, das ich das nicht beweisen kann ist schon klar. Deshalb frage ich ja auch ob schon jemand Ehrfahrung hat mit dem Umtausch bei Amazon. Normalerweise sind die da ja sehr kulant. Ich habe jedenfalls bis jetzt dort nur sehr gute Erfahrungen gesammelt. Ich habe jetzt auch gerade mal die Sony Hotline angerufen, und der Mitarbeiter sagte mir, dass das Lüftergeräusch keinesfalls normal wäre (schon direkt nach dem Einschalten), und ich solle sie zum Verkäufer zurückschicken. Das Probier ich jetzt mal aus. Für weitere Erfahrungsberichte oder Tipps bin ich aber dankbar...

Edit:
Und zum Beweis reichen ja auch Zeugenaussagen, dass die Playstation beim Kauf auch schon so laut war. Und solche Zeugen gibt es zahlreich.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 17:47   # 7
Toschwil
Gastposter
 
Bei Amazon würde ich es tatsächlich mal auf einen Versuch ankommen lassen. Würde schreiben das die Konsole sehr laut ist und andauernd abstürzt oder einfriert beim Spielen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 18:59   # 8
imported_Atticus
 
Benutzerbild von imported_Atticus
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: Österreich - Spittal
Beiträge: 292
Also ich hab meine 40GB auch ca. seit 1 1/2 Jahren und die ist so leise wie jede andere auch, vielleicht liegts daran, dass es bei dir im Zimmer zu warm ist, zuviel Staub in der Konsole ist oder, dass du sie irgendwie ungüstig stehen hast, dass die Luft nicht richtig entweichen kann. Wie gesagt ich habe die gleiche nur mit umgebauter Festplatte aber meine ist normal leise wie jede andre auch ...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 19:17   # 9
serkoner
 
Benutzerbild von serkoner
 
Registriert seit: 11.07.2004
Beiträge: 1.850
Naja wenn sie von anfang an laut ist und du nach 18 monaten erst auf die idee kommst,das dich das stört,dann wirst da schlechte Karten haben. Wenn einer bei mir ein Rad kauft und sich nach 18 Monaten erst über nen quietschenden Antrieb beschwert,dann würd ich das auch nicht mehr zurücknehmen.

Da wirst also wirklich auf die Kulanz des Verkäufers hoffen müssen. Zumal du die ja die ganze Zeit dennoch ganz normal ohne Probleme nutzen konntest und somit dann quasi genutzt wurde und er somit bei Rücknahme eine,ich nenns mal Nutzungsgebühr,verlangen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 20:59   # 10
Toschwil
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von yobbo153 Beitrag anzeigen
Naja wenn sie von anfang an laut ist und du nach 18 monaten erst auf die idee kommst,das dich das stört,dann wirst da schlechte Karten haben. Wenn einer bei mir ein Rad kauft und sich nach 18 Monaten erst über nen quietschenden Antrieb beschwert,dann würd ich das auch nicht mehr zurücknehmen.

Da wirst also wirklich auf die Kulanz des Verkäufers hoffen müssen. Zumal du die ja die ganze Zeit dennoch ganz normal ohne Probleme nutzen konntest und somit dann quasi genutzt wurde und er somit bei Rücknahme eine,ich nenns mal Nutzungsgebühr,verlangen kann.
Ich mach es kurz: Es darf keine Kohle einbehalten werden bei einem Mangel....
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 21:44   # 11
serkoner
 
Benutzerbild von serkoner
 
Registriert seit: 11.07.2004
Beiträge: 1.850
Jo aber wenn der mangel nicht benannt wird und dann noch ne ewige Zeit weiter dennoch benutzt wird,dann wirds schon kompliziert. Ich mein,es wird ja nicht besser dadurch. Wenn beim Auto der Motor klappert und anstatt in der Werkstatt sich zu melden,der motor bis zumdurchbrennen weitergefahren wird,dann kann ja der Hersteller nichts für. Ich tu mich mit Reklamation nie schwer und wenn was klemt,dann wirds sofort erledigt,aber ich erwarte auch,das der kunde das Fahrrad nicht erst in Grund und Boden fährt. Man kanns auch herausfordern....
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 22:35   # 12
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von yobbo153 Beitrag anzeigen
Jo aber wenn der mangel nicht benannt wird und dann noch ne ewige Zeit weiter dennoch benutzt wird,dann wirds schon kompliziert. ....
Nö, ist doch eigentlich ganz einfach. Man hat 2 Jahre Zeit um was zu melden. Ist ist ja auch nichts schlimmer geworden oder "durchgebrannt" oder ähnlich. Meine PS funktioniert noch genau wie am ersten Tag. Nur das mich jetzt halt das Brummen nervt. Ich habe also in der Zwischenzeit nichts "in Grund und Boden gefahren" .
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 22:36   # 13
Sed
 
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 3.116
Zitat:
Zitat von Toschwil Beitrag anzeigen
Ich mach es kurz: Es darf keine Kohle einbehalten werden bei einem Mangel....

Ist der Mangel noch ein Mangel wenn man Ihn 12 Monate nicht reklamiert?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 22:58   # 14
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Atticus Beitrag anzeigen
Also ich hab meine 40GB auch ca. seit 1 1/2 Jahren und die ist so leise wie jede andere auch, vielleicht liegts daran, dass es bei dir im Zimmer zu warm ist, zuviel Staub in der Konsole ist oder, dass du sie irgendwie ungüstig stehen hast, dass die Luft nicht richtig entweichen kann. Wie gesagt ich habe die gleiche nur mit umgebauter Festplatte aber meine ist normal leise wie jede andre auch ...
Also meine PS3 steht absolut frei. An wenigem Platz oder Staub kann es definitiv nicht liegen. Und als ich die Forumssuche benutzt habe konnte ich auch ganz eindeutig sehen, dass außer mir noch viele andere dieses Problem haben. In anderen Foren genauso. Ist also wohl ein häufigerer Fehler.

Und nochmal: Der Gesetzgeber hat definitiv vorgegeben, dass man einen Mangel 2 Jahre melden darf. Es ist da ziemlich egal ob das nun sinnvoll ist oder nicht. Darüber zu diskutieren ist also wirklich nicht nötig. Die Hauptfrage hier ist nur, ob der laute Lüfter offiziell einen Mangel darstellt, was mir aber nun ein Mitarbeiter von Sony (leider nur telefonisch und nicht schriftlich) bestätigt hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:03   # 15
Sed
 
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 3.116
Zitat:
Zitat von JackStorm Beitrag anzeigen

Und nochmal: Der Gesetzgeber hat definitiv vorgegeben, dass man einen Mangel 2 Jahre melden darf. Es ist da ziemlich egal ob das nun sinnvoll ist oder nicht. Darüber zu diskutieren ist also wirklich nicht nötig. Die Hauptfrage hier ist nur, ob der laute Lüfter offiziell einen Mangel darstellt, was mir der Mitarbeiter von Sony (leider nur telefonisch und nicht schriftlich) bestätigt hat.
Laut ist nicht gleich Laut... ist er Laut wie ein Staubsauger.... Ja. Ist er normal Laut.... nein:

Zitat:
Der Gesetzgeber hat definitiv vorgegeben, dass man einen Mangel 2 Jahre melden darf.
Melden kannst Du was Du willst. Die Glaubwürdigkeit ist nun mal nicht gegeben wenn man nach einem Jahr bemängelt, der Lüfter wäre schon beim Kauf laut gewesen. Selbst wenn man nun bemängelt das der Lüfer nun lauter geworden ist muß man sich fragen: 1. Was ist zu Laut? bzw. 2. Wie kann man schon beweisen das die Ware schon beim kauf defekt war und nicht durch normale abnutzung "defekt" wurde. Nochmal: Gewährleistung deckt nur defekte ab welche beim Kauf vorhanden waren und nicht im laufenden Betrieb entstanden sind.

Versuche Dein Glück.... vielleicht hast Du Glück...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:07   # 16
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Sed Beitrag anzeigen
Laut ist nicht gleich Laut... ist er Laut wie ein Staubsauger.... Ja. Ist er normal Laut.... nein:



Melden kannst Du was Du willst. Die glaubwürdigkeit ist nun mal nicht gegeben das man nach einem Jahr bemängelt der Lüfter wäre schon beim Kauf laut gewesen. Selbst wenn man nun bemängelt das der Lüfer nun lauter ist muß man sich fragen: 1. Was ist zu Laut? bzw. 2. Wie kann man schon beweisen das die Ware schon beim kauf defekt war und nicht durch normale abnutzung "defekt" wurde.
Mit der ersten Frage hast du natürlich recht. Deshalb hab ich ja Sony direkt angerufen. Zweitens: Beweisen kann ich das problemlos: ich habe etliche Zeugen dafür .
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:11   # 17
Toschwil
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von Sed Beitrag anzeigen
Ist der Mangel noch ein Mangel wenn man Ihn 12 Monate nicht reklamiert?
Ich schildere jetzt hier mal einen aktuellen Fall, den ich vor einigen Wochen mit meinem Hausanwalt durchgekaut habe um mich selber vor solchen Forderungen zu schützen.

Kunde kauft irgendwo im Laden einen Farblaserdrucker. Benutzt das Gerät auch ausgiebig 6 Monate lang. Verbrauchsmaterial ist natürlich dementsprechend benutzt.
Kunde ägert sich über den relativ langsamen Ausdruck der ersten Seite. Der Hersteller wirbt auf seine Seite mit eine Angabe über die Druckgeschwindigkeit.
Kunde holt die Stoppuhr und stellt fest, dass der Drucker die vom Hersteller versprochenen Angaben diesbezüglich nicht erfüllen kann. Kunde reklamiert diesen Mangel beim Verkäufer und zieht vor Gericht! Kunde bekommt recht, er muss auch wegen des Mangels nicht etwas für die Benutzung des Druckers bezahlen, nicht mal die Toner usw.
Das krasse an der Sache: Der Verkäufer haftet für Werbeaussagen des Herstellers, als wenn er diese selber gemacht hätte, selbst wenn er davon gar nichts weiß!!!
Nach dem Gespräch mit meinem Anwalt war klar, dass ich sowas nicht mal mit AGBs wirksam ausschließen kann!
Armes Deutschland...
Wenn es jemanden interessiert, könnte ich morgen mal einen Link diesbezüglich ergänzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:24   # 18
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Der Vergleich ist gut und zeigt nochmal das ich im Recht bin. Wobei ich anmerken muss, dass bei dem Farblaserdrucker vermutlich alle Modelle so langsam sind. In meinem Fall sind aber (fast) alle anderen Konsolen deutlich leiser, meine entspricht also nicht dem Standard...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:34   # 19
Toschwil
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von JackStorm Beitrag anzeigen
Der Vergleich ist gut und zeigt nochmal das ich im Recht bin. Wobei ich anmerken muss, dass bei dem Farblaserdrucker vermutlich alle Modelle so langsam sind. In meinem Fall sind aber (fast) alle anderen Konsolen deutlich leiser, meine entspricht also nicht dem Standard...
Dein Problem könnte die nicht zugesicherte Eigenschaft der Lautstärke sein. Bin nicht sicher, ob Sony da irgendeine Angabe offiziell tätigt...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 23:45   # 20
JackStorm
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Dem kann ich nichts hinzufügen.

Falls irgendjemand in dieser Richtung schon Erfahrungen mit Amazon hat, bitte hier melden .

Ansonsten probiere ich es halt aus. Ich hoffe nur das es keine Probleme gibt, ich hab nämlich keine Lust auf irgendwelchen Ärger.
  Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2014, 17:37 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 23.04.2014, 17:37 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.