SMT-G3210 Router und Fritz!Box als Repeater

Alt 10.02.2010, 12:49   # 1
Xuru
 
Registriert seit: 27.06.2004
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

ich habe vor mein Netzwerk zu erweitern in dem ich die Fritz!Box SL WLan als Repeater nutze.
Jedoch möchte das bei mir nicht recht funktionieren.

Ich habe das wie folgt geregelt.

Samsung SMT-G3210 Router als Basisstation mit der IP-Adresse 192.168.220.1 (255.255.255.0)
Fritz!Box als Repeater (WDS aktiviert) mit der IP-Adresse 192.168.220.2 (255.255.255.0)

Fritz-Box Einstellungen:
* Eingabe der MAC-Adresse der Basisstation
* Eigene IP-Adresse : 192.168.220.2
* Subnetzmaske : 255.255.255.0
* Standardgateway : 192.168.220.1
* Primärer DNS : 192.168.220.1
* Sekundärer DNS : 192.168.220.2

Bei dem Samsung Router habe ich den Repeater (sprich die Fritz!Box) mit der MAC-Adresse hinzugefügt und Repeater-Betrieb aktiviert.

Zu meinem Problem:
Es findet, laut Fritz!Box keinerlei Kommunikation zwischen Basisstation und Repeater statt, dass sehe ich an den gesendeten udn empfangenen Paketen.

Selbst wenn ich die WLAN-Verschlüsselung anpasse, sprich beides auf WPA2 mit dem selben Schlüssel laufen lasse, funktioniert die Kommunikation nicht.
Derzeit hänge ich mit meinem Desktop-PC via LAN-Anschluss an der Fritz!Box, kann mir jedoch nicht erklären was ich falsch gemacht haben könnte.

Hat jemand evtl. eine Idee ?

Beste Grüße,
Xuru.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 12:49 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Alt 21.04.2014, 07:58 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.