Verbindungsabbrüche mit WLAN Router

Alt 04.01.2007, 19:02   # 1
VoiD
Gastposter
 
Hallo alle zusammen! Vielleicht kann mir ja einer von euch bei folgendem Problem helfen:

Ich habe vor einigen Tagen bei mir zu Hause einen WLAN Router installiert, um mit meinem PC in ein anderes Zimmer umziehen zu können. Vorher hatte ich lediglich ein DSL Modem. Nun habe ich einen Netgear WLAN Router -> ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
, an dem meine Fritzbox als DSL Modem betrieben wird. Das WLAN ist WPA verschlüsselt und mein PC ist mit dem beiliegenden WLAN USB Stick mit dem Router verbunden. Die Signalstärke ist ausreichend gut (Windows sagt mir sehr gut bis hervorragend..zirka 48 bis 54 mbit/s). Nun treten aber seit ich den Router betreibe regelmäßig Verbindungsabbrüche auf. Programme wie Xfire, ICQ, Teamspeak gehen offline (time out) und während Online Spielen treten Lags auf. Ich nehme an, dass hier die WLAN und nicht die Internetverbindung schuld ist, da über Kabel keine Verbindungsabbrüche auftreten.

Es sind keine anderen Firewalls außer der NAT Firewall des Routers aktiv. Ich bin gerade von AOL 5000 Volumentarif auf ne AOL Standard Flatrate gewechselt. Um mit dem WLAN zu verbinden benutze ich ein Tool von Netgear. Ich hab auch bereits Windows WLAN Zero Configuration ausprobiert, was mir auch nicht weiter geholfen hat. Weiß jemand, was man noch ausprobieren könnte?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 19:02 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Alt 22.08.2014, 17:49 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.