Netzwerk Verbindung bricht ab

Alt 09.02.2013, 11:15   # 1
chester7
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe einen Wlan-Router (Belkin) an dem per Lan ein PC hängt - Verbindung ist unkritisch.
Auch die Wlan Verbindung zum Handy funktioniert problemlos.
Jetzt wollte ich einen zweiten PC in einem anderen Raum anschließen, wofür aber die Verbindung zu schwach ist. Habe deswegen einen Repeater (TP-Link) dazwischen gesetzt.
Die Verbindung bekomme ich hin, allerdings bricht die Verbindung zum Router nach 10-30min ab und läßt sich nur durch Neuinstallation des Repeaters wieder herstellen.
Daraufhin habe ich mich entschlossen, es mit einem Powerlan (Devolo dlan 200 AVduo) zu probieren.
Es tritt das gleiche Problem auf: zu Beginn funktioniert die Verbindung, bricht aber nach wenigen Minuten ab und läßt sich nicht wieder herstellen.

Hat jemand einen Tipp für mich?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 11:15 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Alt 31.07.2014, 05:29 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.