Kann man FAX am Splitter anschließen?

Alt 29.12.2012, 09:40   # 1
matthiasm.
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Niederbayern, Bayerwald
Beiträge: 18
Hallo,

folgendes Problem:
Meine Schwester hat jetzt endlich DSL, Telekom ISDN universal mit 3 Rufnummern, 2 x Festnetznummern und 1 x FAXnummer.
Aufbau alles geklappt: Splitter an 1. Dose, dann NTBA an Splitter bzw. Speedport 723 Router an Splitter. Der Router hat 2 TAE Steckplätze für Telefone. Diese sind nun belegt und zugewiesen und alles funktioniert einwandfrei. Aber wohin mit dem Fax-Stecker des Multifunktionsgerätes?
Vorweg: Eine Lösung mit schnurlosen DECT-Telefonen ist mir bewusst, müssten aber angeschafft werden. Also suche ich zunächst andere Möglichkeiten.

1. Anschluss des Faxkabels am Splitter auf N-Steckplatz
Da am Splitter der F-Stecker so breit ist, kann ich im Moment den schmalen Faxstecker nicht danebenstecken, müsste mir also ein schmaleres Splitterkabel besorgen. Die Frage ist, ob dies generell funktionieren würde?

2. Am Router auf einem TAE-Steckplatz einen TAE-Adapter mit 3 weiteren TAE-Steckplätzen stecken, wo dann quasi über einen Steckplatz des Routers sowohl 1 Telefon als auch das Fax läuft.

Würde mich über eine Einschätzung bzw. Hinweise und Tipps freuen!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 31.12.2012, 18:49   # 2
elo22
 
Registriert seit: 03.10.2008
Beiträge: 255
Zitat:
Zitat von matthiasm.
1. Anschluss des Faxkabels am Splitter auf N-Steckplatz
Da am Splitter der F-Stecker so breit ist, kann ich im Moment den schmalen Faxstecker nicht danebenstecken, müsste mir also ein schmaleres Splitterkabel besorgen. Die Frage ist, ob dies generell funktionieren würde?
Nein, Fax ist analog und am Splitter ist Uk0.

Zitat:
Zitat von matthiasm.
2. Am Router auf einem TAE-Steckplatz einen TAE-Adapter mit 3 weiteren TAE-Steckplätzen stecken, wo dann quasi über einen Steckplatz des Routers sowohl 1 Telefon als auch das Fax läuft.
Ich bezweifle das es mit der FAX MSN funktioniert.

Zitat:
Zitat von matthiasm.
Würde mich über eine Einschätzung bzw. Hinweise und Tipps freuen!
Ich würde einen 2 ab Wandler nehmen und in den NT stecken.

Lutz
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 08:52   # 3
matthiasm.
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Niederbayern, Bayerwald
Beiträge: 18
Zitat:
Ich würde einen 2 ab Wandler nehmen und in den NT stecken.
Vielen Dank für deine Einschätzung. Jetzt musst du mir aber noch kurz erklären, was ein "2 ab Wandler" genau ist und was NT bedeutet. Sorry!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 04:21   # 4
Wlaner
 
Registriert seit: 18.06.2010
Beiträge: 322
Gemeint ist ein Terminal-Adapter

NT = NTBA

Aber ein DECT-Mobilteil ist billiger, und macht weniger Umstand in der Konfiguration
  Mit Zitat antworten

Alt 02.09.2014, 03:49 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.