Alt 30.09.2008, 11:48   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.024
Oldenburger Landgericht senkt Schwelle für Auskunftsanspruch

Seit September darf die Staatsanwaltschaft nur dann Kundendaten beim Provider anfordern, wenn Filesharing in gewerblichem Ausmaß betrieben wird. Ab wann das jedoch vorliegt, beurteilen deutsche Gerichte unterschiedlich. In Oldenburg reicht dafür bereits der Besuch einer Tauschbörse.
Lesen Sie den ganzen Artikel »


Diskussion zu: Tauschbörsen-Nutzung bereits gewerbliches Filesharing
__________________
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img508.imageshack.us/img508/7...desligaeb0.png] Bundesliga kostenlos übers Internet
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img237.imageshack.us/img237/3055/marioxo7.png] Kostenlose Computerspiele (Zak McKracken, Super Mario, GTA, ...)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2008, 11:48 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 01.10.2008, 07:33   # 2
TSH
 
Registriert seit: 18.09.2008
Beiträge: 33
Kurze Frage: Was ist dann "nicht gewerbliches Filesharing" bzw. ist laut dieser Aussage dann Filesharing generell und immer gewerblich?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 14:05   # 3
Eisenbart
 
Registriert seit: 16.10.2003
Beiträge: 6
Fragt die deutschen Gerichte, Richter was schädlicher für Deutschland ist:

a.) Besuch einer Tauschbörse

b.) völlig legal das Konsumverhalten ändern, z.B. Kaufen eines japanischen Autos statt eines deutschen Autos

Da Autos das Rückgrad der deutschen Wirtschaft sind, hat dieses Verhalten weitreichende Folgen. Das Konsumverhalten ist leider eines der wenigen Druckmittel, die das Volk noch hat.

(PS:Leute wie Schuhmacher, etc. verlegen ihren Wohnsitz ins Ausland)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 17:18   # 4
-Valmont-
 
Registriert seit: 15.03.2008
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von Eisenbart Beitrag anzeigen
Fragt die deutschen Gerichte, Richter was schädlicher für Deutschland ist:

a.) Besuch einer Tauschbörse

b.) völlig legal das Konsumverhalten ändern, z.B. Kaufen eines japanischen Autos statt eines deutschen Autos

Da Autos das Rückgrad der deutschen Wirtschaft sind, hat dieses Verhalten weitreichende Folgen. Das Konsumverhalten ist leider eines der wenigen Druckmittel, die das Volk noch hat.

(PS:Leute wie Schuhmacher, etc. verlegen ihren Wohnsitz ins Ausland)

Da muß ich dir vollkommen recht geben.
  Mit Zitat antworten

Alt 23.08.2014, 21:59 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 23.08.2014, 21:59 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.