Alt 01.02.2013, 17:42   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.141
Ein BlackBerry ohne Tastatur? Lässt sich darauf noch schnell schreiben und kann BlackBerry überhaupt reine Touchscreen-Smartphones bauen ohne sich zu blamieren? Der ausführliche Testbericht zum BlackBerry Z10 gibt Antworten.


Diskussion zu: BlackBerry Z10 im Test: Touchscreen-Smartphone für Vielschreiber
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 17:42 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 01.02.2013, 19:11   # 2
Minimog
Gastposter
 
Und wo bleibt jetzt der Hinweis auf die Akkulaufzeit???
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 19:19   # 3
BBTeufel
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 1
"Nervig ist es auch, dass die Synchronisation ... Erst danach kann auch auf das Gerät via Massenspeicher zugegriffen werden. " Das ist falsch, bitte ändern! wie beim playbook kann ganz einfach per netzwerkshare auf das Gerät zugegriffen werden, man muss nur den schalter in den einstellungen auf an stellen
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 20:56   # 4
sierra
Gastposter
 
Laut BlackBerry Homepage ist ebenfalls LTE 800 mit an Bord
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 21:08   # 5
elk
Gastposter
 
Es gibt verschiedene Z10 Varianten mit unterschiedlichen Bandkombinationen, je nach Ländermarkt. Ein "LTE WorldPhone" wie damals bei GSM wird es da nie geben.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 11:21   # 6
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 667
@sierra: Danke für den Hinweis. Ist offenbar nachträglich hinzugefügt worden. In meinem Datenblatt fehlte die 800 noch. Habe den Text angepasst, offenbar werden wohl auch einige Varianten mit Qualcomm-Chip ausgeliefert.

@Minimog: Der folgt nach unserem Langzeittest mit dem Gerät.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 13:03   # 7
pegra03
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 6
Und wo bleibt jetzt der Hinweis auf die Akkulaufzeit???
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 08:47   # 8
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 667
@pegra03: Wie gesagt die Test laufen noch.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 10:38   # 9
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 667
@BBTeufel: Danke für den Tipp. In den Einstellungen finde ich die entsprechende Option aber nicht.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 14:11   # 10
gringash
Gastposter
 
Das Akkuproblem tritt bei importierten UK-Geräten definitiv nicht auf. Nach 5 Stunden DAuernutzung ist der Akku von 90% auf ca. 63 % gefallen. Liegt somit deutlich im grünen Bereich!
Bei den Testgeräten muss wohl noch irgendwas an der Software anders gewesen sein?!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2013, 23:30   # 11
VolkerP
Gastposter
 
Ich verstehe, ehrlich gesagt Aussagen wie " die bisherigen Touchscreenmodelle seien wahrlich keine Meisterwerke gewesen" nicht wirklich.
Ich benutze im selben Netz ein BB Torch 9860 (privat) und ein iPhone 4S (dienstlich) und kann ihnen garnicht sagen, wie oft das BB dem iPhone den ***** retten muss, weil dieses mal wieder keinen ausreichenden Empfang hat und auch emails nicht rausbringt. Viele Kollegen und Kunden rufen mich aus Prinzip schon nur noch unter der privaten Nummer an.
Auch die Texteingabe läuft rasend schnell und präzise. Einzig die Kamera ist deutlich schlechter.
Ich bin jedenfalls auf das Z10 sehr gespannt, und das obwohl ich als Bildverarbeiter eingefleischter MAC-Nutzer bin .
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 22:07   # 12
John does it
Gastposter
 
Also zum Akku lässt sich sagen nach dem ersten Updates hält meiner locker 1,5 Tage zwar nicht im Dauer LTE Modus aber immerhin.... Für mich das beste Smartphone am Markt !
  Mit Zitat antworten

Alt 02.09.2014, 09:31 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de