Alt 07.12.2012, 11:10   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.645
Motorola hat für das Modell Razr HD das angekündigte Jelly Bean-Update veröffentlicht. Nutzer des kleineren Bruders Razr i müssen sich dagegen noch etwas gedulden.


Diskussion zu: Motorola Razr HD: Jelly Bean-Update ab sofort verfügbar
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:10 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 07.12.2012, 12:26   # 2
Moto_Fan
Gastposter
 
ENDLICH! Jetzt hohlt Motorola mit den Updates auf. Es hat doch gar nicht so lange gedauert bis es rauskam. Vielleicht dauert es auch nicht mehr lange bis das Update auf 4.2 herauskommt. Ganz toller bericht NETZWELT.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 12:45   # 3
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 659
@Moto_Fan: Viel Spaß beim Aktualisieren. Du kannst uns gerne hier von deinen Erfahrungen mit dem Update berichten.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 00:11   # 4
Geek000
Gastposter
 
hmm, also in Österreich kann ich noch keine Updates bekommen. Weder habe ich eine Nachricht bekommen noch kann ich das Update direkt abrufen. (bekomme die Meldung "Suche nach Updates ist derzeit nicht möglich. Versuchen Sie es später nochmal!"
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 12:28   # 5
Ben Ais.
Gastposter
 
Hallo Moto-Freund,

ich bin stolzer Besitzer eines Razr HD seit 3 Wochen. Heute hab ich im Netz gelesen, dass die neue Software "Jelly Bean" verfügbar ist. Update habe ich sofort durchgeführt. Ich wunderte mich nur, dass nicht viel getan hat auf meinem Handy. Also schaute ich mir die Telefoninfo's an und schaue da, meine Vermutung hat sich bestätig! Ich hab immernoch das ice cream sandwich drauf?

Wollte eine nochmal die Aktuellisierung durchführen, System teil mir jedoch immer mit, dass das Handy auf dem aktuellsten Stand ist!

Ist bei jemanden das gleich Problem aufgetreten? Ich würde mich um ein Feedback sehr freuen!

Falls kein Update möglich sein wird, werde ich mein geliebtes Handy dem Hersteller zurück schicken! Ohne Bohne auf dem Handy nix Los

Viele Grüße,
Ben
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 13:09   # 6
Geek000
Gastposter
 
Habe seit heute ebenfalls das Problem. Bei manuellen Updatesuche wird mir mitgeteilt, dass mein Handy auf den neueste Stand ist. Vielleicht braucht es noch Zeit bis das anläuft. Zumindest hoffe ich das sehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 14:06   # 7
Diggsagg
Backswitcher
 
Benutzerbild von Diggsagg
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 874
Zitat:
Zitat von Ben Ais. Beitrag anzeigen
Falls kein Update möglich sein wird, werde ich mein geliebtes Handy dem Hersteller zurück schicken! Ohne Bohne auf dem Handy nix Los
Ja, ist bestimmt komplett nutzlos das Gerät...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 23:55   # 8
Lap
Gastposter
 
Ich habe das Update auch bisher nicht bekommen. Ich habe mein Handy gerooted. Kann es davon abhängig sein ? Wenn ich das Update bekommen würde, würde meine Rootrecht mit Update auch verloren gehen ?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 17:49   # 9
Moto_Fan
Gastposter
 
Ich habe das Update. Hat sich nichts groß geändert bis auf die Jelly Bean Typischen Eigenschaften ("Project Butter", Google Now usw.) und was netzwelt halt im Bericht gesagt hat. Es ist aber wirklich noch schneller geworden. Aber weil mein Freund das Update immer noch nicht bekommen hat, habe ich Motorola auf ihrer Facebook Seite angeschrieben und sie sagten das sich das Update in der Testphase befindet und nur an Zufällig ausgewählte Nutzer verfügbar ist. Das heißt bei denen wo das Update nicht angezeigt wird müssen noch etwas warten. Ich glaube ist um Systemfehler zu beseitigen und andere Sachen zu Optimieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 15:16   # 10
Manuel Zarkshian
Gastposter
 
Frage mich wie manche das update durchführen können ...........
JB ist in Deutschland noch gar nicht ausgerolt wurden bisher nur für die usa und frankreich ..............
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 12:29   # 11
Arcier
Gastposter
 
Habe das Update seit 5 Tagen und damit Overscan verloren.Damit ist die HDMI-Schnittstelle des RAZR HD an einem anderen Bildschirm wie dem TV kaum noch zu gebrauchen.Die gleichen Erfahrungen mit entspr. wütenden Kommentaren finden sich auch in US-Foren. Wer auf Overscan Wert legt,sollte deshalb bei ICS bleiben oder bei Motorola protestieren.Ansonsten:das Gerät ist deutlich schneller geworden,die Fotos mit HDR auch besser.
  Mit Zitat antworten

Alt 31.07.2014, 05:34 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de