Alt 01.04.2012, 10:22   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.698
Das ein brauchbares Tablet nicht teuer sein muss, beweist Archos mit dem 80 G9 Turbo ICS. Zwar ist nicht alles perfekt und die Android-Flunder ist auch weit von den Spitzenmodellen entfernt - aber das Gesamtpaket stimmt.


Diskussion zu: Archos 80 G9 Turbo ICS im Test: Günstiges Android-Tablet mit Standfuß
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 10:22 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 01.04.2012, 18:46   # 2
icke_86
Gastposter
 
wie sieht es denn mit der akkulaufzeit aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 08:43   # 3
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Laut Hersteller sind bis zu 36 Stunden Musik-Wiedergabe und 10 Stunden Internet-Surfen möglich. Natürlich immer abhängig davon, was im Hintergrund noch alles arbeitet und mit geladen wird. Ich habe deine Frage an unseren Tablet-Tester Jan Johannsen weiter geleitet.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 08:02   # 4
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Wir haben das inzwischen getestet, dabei aber festgestellt, dass der Akku der im Testgerät verbaut ist einen kleinen Fehler hat. Wie dem auch sei. Mit einem zu 54% geladenen Akku hat das Tablet bei eingeschaltetem W-LAN, voll aufgedrehter Helligkeit, mit dem installierten Browser auf Youtube, über 2 1/2 Stunden Video wiedergegeben. Inklusive Herumsurfen um geeignete Videos zu finden, Neu starten und Neu Laden der Videos etc. pp. Keine perfekte Information und deshalb nicht für den Artikel als Ergänzung zu gebrauchen, aber zumindest ein interessanter Näherungswert.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 20:48   # 5
Gabriele SALEWSKI
Gastposter
 
Ich finde es schade das ich keine spiele bei facbook spielen kann
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:11   # 6
Ronny
Gastposter
 
Ich habe seit kurzen ein Problem,wenn ich mein Gerät lade und ich will es benutzen , löst es sich nicht mehr anschalten . Wer kann mir da helfen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 11:32   # 7
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Zitat:
Zitat von Ronny Beitrag anzeigen
... nicht mehr anschalten ...
Das klingt nach einem Problem mit dem verbauten Akku. Hier kann Dir wohl nur der Archos-Support weiterhelfen. Der einzige Tipp im Zusammenhang mit einem Tablet oder Smartphone, dass sich nicht mehr einschalten lässt, funktioniert in diesem Fall leider nicht: Den Akku entfernen. Ansonsten kann man ja nur auf den Knopf drücken und hoffen ...
  Mit Zitat antworten

Alt 01.08.2014, 18:08 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de