Alt 08.03.2012, 16:19   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 27.208
HTC setzt in 2012 auf eine neue Smartphone-Serie. Die Modelle One S, One V und One X sollen durch einen außerordentlichen Klang und eine verbesserte Kamera auf sich aufmerksam machen. Die Verarbeitung der Geräte ist ein weiteres Highlight der Serie.


Diskussion zu: HTC One: Neue Smartphone-Serie im Kurztest
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2012, 16:19 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 10.03.2012, 12:02   # 2
HTC User
Gastposter
 
HTC one X ist 8,9 mm und das HTC One S zählt zu den dünnsten HTC-Handys mit 7,8 mm.
Und Ihr betreibt ne Tech Webseite???
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 08:26   # 3
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 622
@HTC User: Die von uns genannten Werte (9,25 mm One X und 7,95 mm One S) stammen aus dem technischen Datenblatt, dass ich auf dem MWC in Barcelona erhalten habe. HTC hat die Werte auf seiner Webseite offenbar dann noch einmal korrigiert. Ich habs entsprechend angepasst.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2012, 08:40   # 4
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Zitat:
Zitat von HTC User Beitrag anzeigen
... ne Tech Webseite ...
... die ihre Redakteure sogar zum MWC 2012 nach Barcelona schickt. Um das nochmal deutlich zu machen
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 17:46   # 5
Stephan Lieser
Gastposter
 
Warum soll es ein Nachteil sein wenn die Beats-Kopfhörer ncith dirkt dabei sind, wer wirklich guten Klang haben möchte kauft 'eh was wirklich Gutes (wenn man nicht sowieso bereits welche hat ) was dann auch mal schnell nochmal den gleichen Preis ausmacht wie das One X selber... Daür hat man dann was wirklich Gutes und nicht ein Paar Bass-lastige Durchschnittshörerchen...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 08:09   # 6
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 622
@Stephan Lieser: Also die ersten Produkte von HTC mit Beats-Audio-Technik wurden alle mit Beats-Kopfhörern ausgeliefert, von sofern würde ich als Kund erwarten, dass dies auch für zukünftige Produkte gilt.

HTC hat bei der Vorstellung des Sensation XE selbst sogar noch gesagt, dass nur im Zusammenspiel mit Hard- und Software das volle Klangerlebnis geboten wird - von sofern kann man da schon von einem Nachteil sprechen. Auch wenn du Recht hast, dass natürlich audiophile Nutzer eher bereits entsprechende Produkte besitzen oder sich sowieso noch einmal ein entsprechendes Headset besorgen würden.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 05:15   # 7
Nobby
Gastposter
 
Was ist denn nun im Lieferumfang vom HTC One S
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 16:52   # 8
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 622
@Nobby: Dazu macht HTC noch keine Angaben.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 13:34   # 9
Frank M.
Gastposter
 
Und es hat keinen Micro-SD-Schacht??? Kann doch nicht wahr sein...oder stimmt die Aussage die im Netz kursiert nicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 15:40   # 10
Jan K.
Redakteur
 
Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 622
@Frank M.: Laut technischen Daten der HTC-Webseite ist der Speicher beim One S und One X nicht erweiterbar. Der Speicher des One S ist 16, der des One X 32 Gigabyte groß.

Das Einsteiger-Modell One V besitzt einen microSD-Slot.

Grüße aus der Redaktion.
  Mit Zitat antworten

Alt 20.04.2014, 06:19 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort

Stichworte
android, android 4.0, handy, htc, mobile, smartphone
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.