Alt 21.02.2012, 11:20   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.022
Googles Chrome soll einen eigenen Passwort-Generator erhalten. Nutzer können einem vorgeschlagenen Passwort zustimmen, der Rest sei normales Passwort-Management.


Diskussion zu: Google: Chrome soll Passwörter generieren und speichern
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2012, 11:20 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 21.02.2012, 11:53   # 2
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Das ist die Zukunft: Wenn einem mal das Passwort fehlt, ruft man einfach schnell bei Google an. Die Fragen dann so Sachen wie: "brauchen sie noch ihre Bank-PIN - die flimmert mir hier grad über den Bildschirm?" Dort lehnt man dann dankend ab und sagt, man habe nur das Paypal-Passwort vergessen. Das wird dann kurze Zeit später an die Google-Mail-Adresse geschickt ...
  Mit Zitat antworten

Alt 23.08.2014, 03:37 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 23.08.2014, 03:37 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de