Alt 09.02.2012, 11:05   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 27.237
Zwerggalaxien wachsen offenbar, indem sie noch kleinere Galaxien fressen. Solch eine Verschmelzung konnte jetzt zumindest erstmals von Astronomen beobachtet werden. Bislang war unklar, wie die kleinen Galaxien entstehen.


Diskussion zu: Astronomie: Zwerggalaxie frisst ihren noch kleineren Begleiter
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 11:05 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 09.02.2012, 12:03   # 2
ICEBEAR
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 12
Interessanter Beitrag

Wie Ihr wisst, kommt die Galaxie Andromeda mit 120km/s auf uns zu.

In fünf Millarden Jahren is Andromeda da, wo wir sind.

Seither ist bei den Astronomen der Urlaub erstmal gestrichen

Die Abstände zwischen Sternen und Planeten ist so gewaltig, dass der Raum der Galaxien zu großen Teilen leer ist. Daher bewegt sich eine Galaxie - eher durch eine andere hindurch, sie stoßen nicht zusammen. Allerdings beeinflussen sie sich aufgrund de hohen Schwerkraft. Gaswolken und einzelne Sterne werden aus ihren Umlaufbahnen gerissen, es kommt zu Gasbrücken zwischen den Galaxien, in denen sich neue Sterne bilden.

Quelle:

www.geo.de


www.br-online.de

auch: (Alpha Centauri - BR-Alpha, Prof. Harald Lesch)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 14:25   # 3
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Zitat:
Zitat von ICEBEAR Beitrag anzeigen
... sie stoßen nicht zusammen ...
und sie fressen sich auch nicht gegenseitig auf (daher ja auch in Anführungszeichen geschrieben)
Aber diese Symbolik verdeutlicht im Grunde ganz gut was da passiert. Zumindest nach unserem derzeitigen Kenntnisstand.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 14:59   # 4
ICEBEAR
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von L.Gerlach Beitrag anzeigen
und sie fressen sich auch nicht gegenseitig auf (daher ja auch in Anführungszeichen geschrieben)
Die Überschrift ist doch super, wobei auffressen gar nicht so unpassend ist.
Rein spekulativ bestände doch die Möglichkeit, dass sich die "riesiegen schwarzen Löcher" im Zentrum der Galaxien, auch bei einer Kollision von Galaxien, sehr nahe kommen. These: Die Wahrscheinllichkeit wird verschwindend gering sein, aber ein Auschluss einer Verschmelzung der "schwarzen Löcher" wird es sich nicht geben.

Alpha Centauri - Stoßen Galaxien zusammen (Kanibalismus der Galaxien) - auf youtube:

Alpha Centauri - Prof. H. Lesch


Alpha Centauri - Verschmelzen schwarze Löcher - auf Youtube:

Alpha Centauri - Prof. H. Lesch
  Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2014, 15:58 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 23.04.2014, 15:58 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de