Alt 05.12.2011, 16:58   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.656
Die legendäre Razr-Serie meldet sich zurück. Das aktuelle Modell Motorola Razr hat zwar nur noch wenig mit den Vorgängern gemein, bietet im Test aber den Platzhirschen Apple iPhone 4S und Samsung Galaxy S2 ordentlich Paroli.


Diskussion zu: Motorola Razr im Test: Hochleistungs-Smartphone in Kevlar-Hülle
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2011, 16:58 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 06.12.2011, 04:21   # 2
franz´l
Gastposter
 
Accu fest verbaut? Für mich schon tot..
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2011, 07:37   # 3
TMaxmen
 
Benutzerbild von TMaxmen
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 208
Zitat:
Zitat von franz´l Beitrag anzeigen
Accu fest verbaut? Für mich schon tot..
Stimmt,ist ein Kritikpunkt.

Das hält mich zur Zeit auch noch von einem Kauf ab!

Mal die Langzeittests abwarten.

Gruss
Sam
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:27   # 4
Flo98
Gastposter
 
Also ich finde die Lautsprecher jetzt nicht so schlecht, ich finde eher die Kamera ist ein größeres Manko...
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 08:26   # 5
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Unser Test-Redakteur Jan Kluczniok war von der Kamera eigentlich recht angetan. Bis auf die etwas zu dunkle Bild-Ausgabe hatte er nichts zu bemängeln. Was stört dich denn genau an der Kamera der neuen Razr?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 19:07   # 6
seba182
Gastposter
 
vorsicht bim einstecken der kopfhörer, nachdem ich diese nämlich wieder rauszog habe ich weder freizeichen, noch gesprächspartner über den telefonlautsprecher gehört. ist nach 2 monaten jetzt bereits in reperatur...sonst finde ich es ok. für 142,- € novp.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 17:13   # 7
berthu
Gastposter
 
jetzt nach 2 Jahren funzt es noch immer gut. Die schielenden Augen auf die Updates stören am ehesten.
  Mit Zitat antworten

Alt 31.07.2014, 13:45 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de