Alt 29.07.2011, 14:32   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.141
Vielleicht sollten Anwender besser verschweigen, wenn sie mit dem Internet Explorer surfen. Denn eine neue Studie zeigt, dass IE-Nutzer einen unterdurchschnittlichen IQ besitzen.


Diskussion zu: Browser-Vergleich: Internet Explorer-Nutzer sind die dümmsten
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 14:32 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 01.08.2011, 03:34   # 2
DigitalMind
Mittelfranke
 
Benutzerbild von DigitalMind
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 119
lol - ziemlich interessanter Test.

Allerdings finde ich die Aussagekraft von IQ-Tests eher schlecht. Dazu kommt, das man hierbei zwar durchaus persönliche Leistungsfähigkeiten im intellektuellen Bereich gemessen haben könnte, die individuellen Persönlichkeiten jedoch blieben außen vor.

Ich wage ohne jegliche Quelle einfach mal die auf persönlichen Erfahrungen basierende Behauptung, das Internet-Explorer-Nutzer vielleicht einfach auch nur etwas oberflächlicher sein könnten als Opera-Nutzer; ähnlich wie ich es auch beim Vergleich zwischen Windows- und Linux-Usern behaupten würde.
Gibt es dazu vielleicht auch eine Studie?

Das würde die Ergebnisse jedenfalls zu einem gewissen Teil wieder relativieren. Ob jemand in einem IQ-Test nämlich gut oder weniger gut abschneidet, hängt vor allem mit der Ernsthaftigkeit und dem persönlichen Engagement zusammen, mit der er solche Tests absolviert.

Die im Artikel angeführten Gründe, warum die Tests nicht unbedingt ernst zu nehmen sind, weisen meiner Meinung nach jedoch schon fast wieder darauf hin, dass vielleicht doch etwas wahres dran sein könnte...
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 09:31   # 3
Zu spät
Gastposter
 
Besser mal recherchieren.
Überall bei Google News ist bereits zu lesen, dass die Studie frei erfunden und ApiQuant bestenfalls fiktiv ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 09:33   # 4
Arthur Spooner
netzweltler
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.215
@Zu spät
Besser mal lesen und das Update im Artikel beachten
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 10:30   # 5
ronjaRT
Gastposter
 
netzwelt-leser sind die dümmsten.... alle leser anderer, auch z.b. der der schweizer-, boulevardpresse konnten sich schon 3 tage vorher über diese sinnlose studie informieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 11:00   # 6
Arthur Spooner
netzweltler
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.215
Hallo ronjaRT,

ich begrüße dich recht herzlich als Netzwelt-Leserin

Auch an dich der Hinweis auf das Update im Artikel. Bitte erst lesen, dann kommentieren.

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß auf netzwelt.de
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 11:21   # 7
DigitalMind
Mittelfranke
 
Benutzerbild von DigitalMind
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 119
Zitat:
Zitat von ronjaRT Beitrag anzeigen
netzwelt-leser sind die dümmsten....
Zitat:
Zitat von Arthur Spooner Beitrag anzeigen
Hallo ronjaRT,

ich begrüße dich recht herzlich als Netzwelt-Leserin
netzwelt vs Gastposter: 1:0
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 11:44   # 8
Michael Knott
Urgestein
 
Benutzerbild von Michael Knott
 
Registriert seit: 03.05.2004
Ort: netzwelt, Eingangshalle
Beiträge: 2.869
(OT) Hmm - vielleicht sollten wir darüber nachdenken, das ursprüngliche Datum, an dem der Artikel zuerst gepostet wurde, im Artikel zu behalten. Dieses geht nämlich bei jedem Update verloren, es erscheint nur das Datum des Updates. So ist es, gerade für Gastposter die hier nur "zufällig" reinstolpern, nicht wirklich ersichtlich, wann die erste Fassung von uns ins Netz gestellt wurde.

Wir setzten uns diesbezüglich mal intern zusammen.


Viele Grüße aus der Redaktion
__________________
?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2014, 11:46   # 9
WineStoerts
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von News Flash Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten Anwender besser verschweigen, wenn sie mit dem Internet Explorer surfen. Denn eine neue Studie zeigt, dass IE-Nutzer einen unterdurchschnittlichen IQ besitzen.
Macht vielleicht Sinn, den verlinkten Artikel bis zum Ende zu lesen:

Zitat:

Die Studie, die behauptet, dass Nutzer des Internet Explorers dümmer sind als Nutzer anderer Browser, ist offenbar nur ein Scherz. Wie die BBC berichtet, besteht die Internetseite von AptiQuant erst seit kurzem. Die BBC versuchte zudem vergeblich, jemanden unter der angegebenen Kontaktnummer für einen Kommentar zu erreichen.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass die Studie und die Firma erfunden sind, ist, dass die Fotos der angeblichen Mitarbeiter von AptiQuant identisch sind mit Bildern von Beschäftigten des französischen Marktforschers Central Test. Auf Nachfrage der BBC erklärte Central Test, dass sie keine Verbindung zu AptiQuant besäßen und auch nichts von den Aktivitäten gewusst hätten."





  Mit Zitat antworten

Alt 01.09.2014, 21:15 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de