Alt 14.06.2011, 11:36   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.645
Seit dem Erfolg vom Grid-Hosting-Diensten in den USA stürzen sich auch deutsche Anbieter auf den Markt. Mit JiffyBox bietet Domain Factory ein Cloud-Angebot, das sich stark von der Konkurrenz unterscheidet.


Diskussion zu: JiffyBox im Kurztest: Cloud-Server mit Ubuntu, Debian, Fedora und CentOS
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 11:36 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 15.06.2011, 12:30   # 2
Sara Marburg
Gastposter
 
Liebe Netzwelt-Redaktion,

vielen Dank für den Test unseres Angebotes "JiffyBox", über den wir uns sehr gefreut haben. Gerne möchte ich an dieser Stelle noch die folgenden zwei Informationen dazu liefern:

* Die Beschränkung des E-Mailversandes betrifft nur die kostenfreien "Trial"-Boxen und soll Missbrauch erschweren. Bei den regulären JiffyBoxen ist natürlich ein Mailversand problemlos möglich.

* Für die Domainverwaltung steht jedem JiffyBox-Kunden auf Wunsch ein kostenfreier "DomainManager"-Tarif zur Verfügung, um u.a. Domainnamen zu registrieren und SSL-Zertifikate zu erwerben. Im Rahmen einer bereits geplanten Verbesserung werden wir zukünftig jedem Kunden automatisch einen solchen Account zur Verfügung stellen, um den Aufwand für die Domain- und Zertifikatverwaltung nochmals zu reduzieren.

Für Rückfragen stehen meine Mitarbeiter und ich sowohl der Redaktion als auch interessierten Lesern gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Sara Marburg
Geschäftsführende Gesellschafterin
domainfactory GmbH
  Mit Zitat antworten

Alt 31.07.2014, 05:22 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de