Alt 05.04.2011, 16:54   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.141
Für mobile Vielschreiber hat HTC mit dem Desire Z ein interessantes Smartphone im Portfolio, das durch Schnelligkeit und Eleganz punkten kann. Getrübt wird das Nutzererlebnis lediglich durch das hohe Gewicht und ein etwas zu großes Spaltmaß.


Diskussion zu: HTC Desire Z im Test: Flottes Android-Smartphone mit Volltastatur
  Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 16:54 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 05.04.2011, 19:44   # 2
_Macromonium_
Urgestein
 
Benutzerbild von _Macromonium_
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Vorstufe zum Paradies
Beiträge: 4.683
Sorry, aber ich kann mir einfach nicht verkneifen, dass ein Test über 4 Monate nach Erscheinen gerade im sich so rasant entwickelnden Smartphone-Markt schon fast überflüssig ist - bei dem Überangebot im Netz, das es schon seit eben Monaten gibt
  Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 08:57   # 3
Michael Knott
Urgestein
 
Benutzerbild von Michael Knott
 
Registriert seit: 03.05.2004
Ort: netzwelt, Eingangshalle
Beiträge: 2.870
Hi Macro,

da gebe ich dir prinzipiell recht. Aber manchmal bleiben zwischen iPad 2, Acer Iconia, Nexus S usw. (bei denen wir außerordentlich früh dran waren) manche Dinge einfach etwas länger auf dem Schreibtisch des testenden Redakteurs liegen. Wir gewichten dann intern, was "bevorzugt" behandelt wird und was noch ein wenig "auf Halde" liegen bleiben kann. Dennoch veröffentlichen wir diese Tests, wenn auch etwas spät. Nächste Woche kommt dann vielleicht das Desire Z in einer Sonderaktion verbilligt in den Handel - und dann will die (netz)Welt auch den Testbericht dieses alten Schinkens nachlesen


Viele Grüße aus der Redaktion
__________________
?
  Mit Zitat antworten

Alt 02.09.2014, 06:42 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de