Alt 24.09.2010, 09:45   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 29.141
Ein Smartphone mit zwei eingebauten Mini-Beamern, einem abnehmbaren, integrierten Bluetooth-Headset, welches gleichzeitig als kabellose Maus dient - das klingt nach Zukunftsmusik. Ist es auch. Dennoch lohnt sich der Blick auf das Smartphone von morgen, welches aus der Feder des Mozilla-Designers Billy May stammt.


Diskussion zu: Video: Mozilla träumt mit Seabird von der Handy-Zukunft
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 09:45 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 24.09.2010, 14:29   # 2
kwoxer
 
Benutzerbild von kwoxer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Beiträge: 50
Wow schöne Studie von Mozilla =)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 14:48   # 3
Apfelesser
Gastposter
 
Schon, aber die Beamer müssten über eine geradezu unvorstellbare Leuchtkraft verfügen. Vorausgesetzt natürlich das Gerät soll auch außerhalb abgedunkelter Räumlichkeiten nutzbar sein

Zeigt aber eine interessante Möglichkeit für die Computerei der Zukunft. Ich würds mir auf jeden Fall kaufen wollen!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 19:41   # 4
BlackBeats
Gastposter
 
Is übell hamma würde es so was geben a dream 4 me
  Mit Zitat antworten

Alt 02.09.2014, 02:10 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 02.09.2014, 02:10 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de