Alt 12.04.2010, 18:12   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.521
Mit dem PC-Monitor D241H von Acer greift der Nutzer auf das Internet zu ohne seinen stromfressenden Computer hochzufahren. Widgets zeigen Informationen an, holen Inhalte aus dem Netz oder spielen Fotos, Videos und Musik ab. Der Vergleich mit einem All-in-One-PC liegt also nahe.


Diskussion zu: Acer D241H im Test: Mit dem PC-Monitor ins Internet
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2010, 18:12 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 19.08.2010, 19:31   # 2
Douby
Gastposter
 
Habe ein paar fragen zum Gerät: Ich möchte es gerne als Bilderrahmen nutzen.

Wenn es Strom bekommt, schaltet es sich dann ein? (Zeitschaltuhr)
Kann es automatisch Diashows (loop) nach dem einschalten abspielen?

Ist es evtl. sogar möglich, Diashows aus dem Netz nach dem einschalten automatisch abspielen zu lassen?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 08:29   # 3
foanDroll
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Netzwelt-Katakomben, in der Trollhöhle
Beiträge: 228
Ja, er verfügt über die eine Dia-Funktion - man kann ihn sogar mit Internetquellen wie Picasa und Flickr Zugangsdaten ergänzen, damit er sich seine Bilder von dort holt. Die Bildwechsel-Intervalle sind allerdings vorgegeben und liegen wahlweise bei 5 oder 30 Sekunden oder einer oder 5 Minuten.

Ob er allerdings direkt bei Stromzufuhr anspringt und loslegt kann ich allerdings nicht sagen.

Halte es aber eher für unwahrscheinlich. Nehme an er wird dann in den Standby-Modus gehen oder allenfalls anspringen und auf dem Desktop hängen bleiben. Wenn du allerdings nur einen Bilderrahmen suchst, würde ich dir dazu raten, dir auch einen solchen zu holen.

Sind meist sehr viel günstiger, denn man zahlt nichts extra für Zusätze die vernachlässigbar sind. Gibt diese inzwischen auch in ziemlich großen Größen und mit vielen Extra-Funktionen - die dann allerdings wieder zusätzlich bezahlt werden müssen

Der große Vorteil sind in diesen Fällen aber die Stromkosten, die zumeist weit unter denen des D241H liegen dürften.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 13:28   # 4
Stubi
Gastposter
 
Also ich habe den hinsichtlich Bild baugleichen H243HX seit ueber einem Jahr. Die Verspiegelung macht ueberhaupt keine Probleme. Im Gegenteil. Ich wuerde nie einen Monitor kaufen, der nicht dieses glossy design hat. Die Farbwiedergabe und Schaerfe ist einfach unuebertrefflich.

Wer etwas Englisch kann, sollte sich die Usermeinungen ueber den ebenfalls hinsichtlich Bild baugleichen im link genannten Montitor ansehen. SOVIELE Menschen koennen nicht falsch liegen. Also was fuer eine unqualifizierte Bemerkung in diesem Bericht, dass der Montior nicht zum Arbeiten geeignet ist... Bitte die Leerzeichen vom Link wegmachen. Durfte keinen Link eingeben. Dann muss man hier auch noch oe und ae etc. als Sicherheitsueberpruefung eingeben. Meine Tastatur hat dies nicht.

www. newegg .com/Product/Product.aspx?Item=N82E16824009167&Tpk=acer%20h243h
  Mit Zitat antworten

Alt 24.07.2014, 06:13 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 24.07.2014, 06:13 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.