PayPal Anmeldung

Alt 07.11.2008, 19:10   # 1
Cartman
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 2.717
Ich wollte mich mal bei PayPal anmelden, um mir noch die ein oder anderen Spiele zu holen. Nun wollte ich mich bei PayPal anmelden und habe die Frage, ob man etwas bezahlen muss? Einen monatlichen Beitrag oder so. Und dasmit den Lastschriften hab ich noch nicht so ganz gecheckt.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 19:10 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 07.11.2008, 19:14   # 2
besman13
 
Benutzerbild von besman13
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 628
ne garnix bezahlen
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 19:16   # 3
Cartman
Threadstarter
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von besman13 Beitrag anzeigen
ne garnix bezahlen
Hast du schon Erfahrungen mit PayPal gemacht? Ich hab irgendwas gelesen über Gebühren.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 20:06   # 4
sirhenrythe3rd
Moderator
 
Benutzerbild von sirhenrythe3rd
 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Münster / NRW
Beiträge: 3.991
Als Käufer ist die Nutzung von PayPal kostenlos.
Die Gebühren kommen erst zum Tragen wenn du als Verkäufer von diesem System Gebrauch machst.

Oder anders :
zahlst du mit Paypal = für lau.
läßt du dich mit PayPal bezahlen = latzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 20:08   # 5
[GB]
 
Benutzerbild von [GB]
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: L.E.
Beiträge: 543
...einfach mal genau bei PayPal lesen!

[GB]
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 20:23   # 6
Cartman
Threadstarter
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 2.717
Jo, danke. Hab das mit dem Kontozahlungseingang falsch verstanden Doof ist bloß, dass es 3-7 Tage dauert bis die festgestell, dass "Ich" mich angemeldet habe. In 2-4 Tagen kann ich erst mein Bankkonto bestätigen. Die Überweisung dauert dann 3-5 Tage. Also sind das 5-9 Tage bis ich Geld auf dem Konto habe. Damit bestell ich mir dann CoD5 aus Kanada. Das dauert 3-9 Tage Lieferungszeit nach Deutschland.

Also könnte ich wenn ich Pech hab erst in 18 Tagen CoD5 spielen. Und wennich richtig vielPech hab macht der Zoll noch Stress.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 10:45   # 7
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
hilft mir mal bitte wer mit paypal:

hab mir ein pp-konto zugelegt, meine email und kk ist mittlerweile bestätigt und verifiziert.

aber um kohle auf das pp-konto zu bekommen, muss ichs erst vom kk-konto aufs pp-konto einzahlen? ich dachte, genau dafür ist die verifizierung da, damit ich auf meinem pp-konto gleich über das geld auf meinem kk-konto verfügen kann? das ist ja gar nicht so?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 10:52   # 8
sirhenrythe3rd
Moderator
 
Benutzerbild von sirhenrythe3rd
 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Münster / NRW
Beiträge: 3.991
Ja - du mußt dein PayPal-Konto ´auffüllen´.
Einen anderen Weg gibt es nicht.
Ist so gesehen genaus so wie im PSN-Store - dort zahlst du ja auch nicht direkt mit der Kreditkarte sondern tankst damit dein PSN-Guthaben um Betrag x auf.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 10:57   # 9
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
hatte den falschen eindruck, als wär mein pp-konto gleich mitm kk-konto verbunden. jetzt ist grad der knopf aufgegangen, thx
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 11:04   # 10
Pacersfan
 
Benutzerbild von Pacersfan
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: Brandenburg
Beiträge: 280
doch kann lastschrift, dann gleich geld bank---> paypal
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 11:06   # 11
ENiX
 
Benutzerbild von ENiX
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Witten / Ruhrpott
Beiträge: 1.116
du kannst PP erlauben, geld von deinem konto abzubuchen, wnn du zu wenig hast, ich bezahle z.b. was, z.b. 22,50, habe aber nur 15e auf PP, den rest holt sich PP direkt von meinem konto.
ich find geil

gebühren: wenn ich 10€ eingezahlt bekomme, dann nehmen die ca 50cent. stört mich soweit nicht.

wenn einer mal eben geld auf PP haben will, überweis mir die summer auf mein spk konto und ich schiebs von meinem PP auf euer, habe noch 200€ auf PP.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 11:22   # 12
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
pp gibt an, das geld ist von meinem kk-konto innerhalb 2-4 werktagen aufm pp-konto. von pp zu pp gehts aber um einiges schneller, oder? ich habs zwar so gelesen, will nur unvoreingenommene bestätigung von euch haben
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 11:24   # 13
ENiX
 
Benutzerbild von ENiX
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Witten / Ruhrpott
Beiträge: 1.116
von PP zu PP innerhalb von sekunden
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 11:28   # 14
RealMario_MayhemFan
Review-Redakteur
 
Benutzerbild von RealMario_MayhemFan
 
Registriert seit: 21.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 4.053
sehr fein, danke dir
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 22:24   # 15
TheManiac
 
Benutzerbild von TheManiac
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4.606
Ich habe mich da heute auch mal angemeldet...ich konnte das Konto genau eine Stunde problemlos nutzen, dann haben sie meine Funktionen eingeschränkt.
Ich hab jetzt mehrere Probleme:

1. Wollte etwas bestellen, Zahlung per Lastschrift war noch nicht möglich, da ich ja erst die PP-Überweisungen richtig angeben muss, ist ja alles noch schön und gut, dann hab ich halt giropay genommen. Blöd nur, dass mein Konto nicht für das Onlinebanking freigeschaltet ist, also hab ich alles abgebrochen. In meinem PP Konto stand war der Transfer dann aber trotzdem gelistet Der Status war aber als offen gelistet, so jetzt zu Problem Nummer 1, wird das jetzt abgebucht, dürfte eigentlich ja nicht oder?

2. Aus Unsicherheit hab ich das dann lieber mal storniert, wenige Minuten danach erhielt ich plötzlich eine E-Mail von PP:

Zitat:
Im Rahmen unserer Sicherheitsmaßnahmen prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im PayPal-System. Bei einer Überprüfung haben wir kürzlich ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt.

Wir haben ungewöhnliche Vorgänge im Zusammenhang mit einem mit Ihrem PayPal-Konto verbundenen Bankkonto festgestellt. (...)
Zu Ihrem Schutz haben wir den Zugriff auf Ihr Konto eingeschränkt, bis zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden können.
Ich verstehe nur, dass mit der Einschränkung des Kontos, aber warum??? Weiß jemand was die unter ungewöhnliche Vorgänge verstehen? Mit meinem Konto ist alles in Ordnung und ich hab vor der Anmeldung bei PP meinen PC mit Hijackthis und Norton etxra nochmal gescannt.

3. Jetzt wollen sie auch noch Stromrechnungen, Telefonnummern und Überweisungen (sie sagen nichtmal wie viel) auf das PP Konto haben. Was würdet ihr machen? Das Zeug schicken, was allerdings problematisch wird da ich noch nicht 18 bin oder das Ganze anders angehen
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 22:52   # 16
Ex-Dynasty-Warriors
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.10.2008
Ort: Hinter der Mülltonne!
Beiträge: 774
@ cartman man muss 18 jahre alt sein!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 22:55   # 17
TheManiac
 
Benutzerbild von TheManiac
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4.606
Nein das kann man umgehen indem man das Konto erst nach der Anmeldung als ein neue hinzufügt

Weiß denn niemand etwas zu meinen Fragen?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 06:31   # 18
Cartman
Threadstarter
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von Ex-Dynasty-Warriors Beitrag anzeigen
@ cartman man muss 18 jahre alt sein!
Meinste das stört mich? Ich hab nicht mal das richtige Alter angegeben
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 17:14   # 19
TheManiac
 
Benutzerbild von TheManiac
 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4.606
Ich bin hier langsam am verzweifeln, jetzt hab ich eine E-Mail bekommen, in der steht, dass ich ihnen das Geld überweisen soll, damit der Käufer bezahlt werden kann, obwohl ich alle Transaktionen storniert habe, auch (sogar als 1.) die vom Verkäufer:wut:
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 20:14   # 20
Cartman
Threadstarter
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Berlin-Pankow
Beiträge: 2.717
Ach ja, meine Threads kann man nach Jahren noch rausholen

Also, ich habe ja schon eine Weile mein PayPal Konto. Geld ist auch schon drauf. Nun wollte ich bei diesem Shop mir einen Controller bestellen. Ich habe den Controller in den Einkaufskorb gepackt und auf "Checkout" geklickt. Dann habe ich PayPal als Zahlungsmethode ausgewählt und auf "Weiter" geklickt. Dann werde ich auf die PayPal Seite verlinkt. Dort muss ich meine E-Mail Adresse und Passwort eingeben, um das Geld zu überweisen. Logisch. Dann kommt allerdings immer folgende Fehlermeldung.

  Spoiler:
Die letzte Aktion konnte leider nicht abgeschlossen werden.

Wenn Sie einen Einkauf tätigen oder eine Zahlung senden wollten, prüfen Sie in ca. 30 Minuten Ihr PayPal-Konto und Ihren E-Mail-Posteingang auf Erhalt einer Transaktionsbestätigung.
Wenn Sie von einer anderen Website auf diese Seite gelangt sind, kehren Sie bitte zu dieser Website zurück (verwenden Sie dazu nicht die Browser-Schaltfläche "Zurück"), und starten Sie die Aktion erneut.
Wenn Sie von der PayPal-Website auf diese Seite gelangt sind, klicken Sie oben links auf das PayPal-Logo, um zur Startseite zurückzukehren und die Aktion erneut zu starten. Ggf. müssen Sie sich erneut einloggen.





Auf meinem E-Mail Konto oder PayPal Konto ist aber keine Meldung und die AKtion habe ich schon etliche Male neu gestartet. Habt ihr da einen Rat?
  Mit Zitat antworten

Alt 20.08.2014, 11:02 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 20.08.2014, 11:02 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.