Service Pack 2: Gravierende Sicherheitslöcher entdeckt

Alt 15.11.2004, 10:08   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 27.208
Zehn Sicherheitslöcher im Service Pack 2 will der amerikanische Softwarehersteller Finjan gefunden haben. Unter anderem könnten Hacker von außen auf Dateien auf der Festplatte zugreifen und Programme heimlich runterladen lassen, ohne dass eine Meldung erscheint.

Kompletter Artikel: Service Pack 2: Gravierende Sicherheitslöcher entdeckt
__________________
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img508.imageshack.us/img508/7...desligaeb0.png] Bundesliga kostenlos übers Internet
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img237.imageshack.us/img237/3055/marioxo7.png] Kostenlose Computerspiele (Zak McKracken, Super Mario, GTA, ...)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 10:08 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 15.11.2004, 10:39   # 2
NudS
andere sinnlos SCHLECHT-Bewerter
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Wo Sie wohnen
Beiträge: 1.934
Ben English & Steve Vamos
sind ganz coole typen oder?
soviel müll zu erzählen und dafür wahrscheinlich noch ne haufen kohle zu bekommen ... cool!
  Mit Zitat antworten

Alt 20.04.2014, 01:55 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 20.04.2014, 01:55 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.