Experten fordern Musik-Flatrate fürs Internet

Alt 14.06.2004, 12:42   # 1
Redakteur
 
Benutzerbild von News Flash
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 28.645
Eine Musik-Flatrate für Rechteinhaber fordern Forscher aus den Bereichen Informatik, Internet und Recht. Auf der Wizard of OS Konferenz formulierten sie in der "Berliner Erklärung" ihr Konzept von einer pauschalen Abgeltung.

Kompletter Artikel: Experten fordern Musik-Flatrate fürs Internet
__________________
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img508.imageshack.us/img508/7...desligaeb0.png] Bundesliga kostenlos übers Internet
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img237.imageshack.us/img237/3055/marioxo7.png] Kostenlose Computerspiele (Zak McKracken, Super Mario, GTA, ...)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 12:42 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 14.06.2004, 13:01   # 2
GreasySpoon
Administrator
 
Benutzerbild von GreasySpoon
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 2.732
ich würde 20 euro im monat pauschal bezahlen, wenn ich musik hören, ziehen und was auch immer uneingeschränkt machen könnte.

wer bietet mehr?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 15:24   # 3
Spunky
 
Benutzerbild von Spunky
 
Registriert seit: 18.03.2003
Beiträge: 1.416
Kommt auf das Angebot an. Wenn man wirklich alle Musiktitel bekommt, dann wäre 20,- EUR ok. Ich befürchte aber, dass das Angebot nicht komplett sein wird, das würde dann natürlich auch den Preis senken.

Spunky
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 15:38   # 4
fischdarm
 
Registriert seit: 02.10.2003
Beiträge: 1.368
Und in welcher Quali man es bekommt.
128kbit/s Kazaa MP3s müssen es nun wirklich nicht sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 17:01   # 5
hobbyesel
Mondcamper
 
Benutzerbild von hobbyesel
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Habana
Beiträge: 810
Nun, ich würde 5-10 Euro bezahlen..... mehr nicht. Was es auch für gute Quali sein sollte. Solange ich keinen Nebenjob habe kann ich als armer Schüler nicht mehr als 1 drittel meines Taschengeldes für sowas ausgeben.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 17:36   # 6
Zomby
FluffileinNervSpambot #2
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Freistaat Bayern
Beiträge: 1.705
sowas wär eine super Idee, nur leider glaube ich nicht, dass sowas irgendwann realisiert wird, und wenn dann nicht zu einem Preis um die 20€.
Denn sonst könnte man sich ja einfach für einen Monat anmelden sämtliche alben runterladen, und dann wieder kündigen.
Ich glaube nicht, dass die Musikindustrie das mit sich machen lässt.
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 21:26 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 30.07.2014, 21:26 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.