Frau Schavan

Alt 05.02.2013, 20:35   # 1
Immorb
DeZwijger
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.932
ist kein Doktor mehr.
Jetzt wird es eng für vdie Schwarze wirwe Anglika M. aus Berlin.hat sie doch diese Dame unterstützt.

m.f.G.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 20:35 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 05.02.2013, 20:55   # 2
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Vielleicht wird jetzt geklagt um sich über den Wahltermin zu retten - das Stimmvieh ist ja so vergesslich

Gegen das, was gerade in Stuttgart passiert ist die Doktorarbeit doch eine Petitesse
Das wird dem FDJ-Hosenanzug aus der Uckermark und dem Bundesverkehrsspinner aus Bayern vielleicht viel mehr Kopfschmerzen bereiten
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 21:35   # 3
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Na also, da lese ich gerade bei Focus online, dass Schavan klagt. Der Klagegrund sind Verfahrensfehler.

Nachtigall ick hör dir trappsen
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 01:28   # 4
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.511
Na gut, dann ist sie jetzt nicht mehr Dr. Schavan, sondern Dr. h.c. Schavan. Genug h.c's hat sie ja noch.

Ich frage mich nur, wer da auf einmal, kurz vor der Wahl ein Interesse daran hat, eine 33-jährige tote Kuh wieder auszugraben. Hätte Schavan, anstatt 1980 ein nur paar Zeilen abzuschreiben, direkt die ganze Düsseldorfer Uni abgefackelt und das wäre jetzt erst herausgekommen, wäre die Sache längst verjährt.

Also, was soll's. Lassen wir die Kirche doch mal im Dorf.

Doktor hin oder her, Schavan ist noch eine der wenigen Leute in Merkels Kabinett, die bislang kaum durch schlechte Politik aufgefallen sind. Meiner Meinung nach sollte ein Herr Schäuble, ein Herr Westerwelle und - last not least - die Zensursula eher zurücktreten.

Sollte das Ganze Spiel etwa nur ein Versuch sein, den Dauerverlierer und Träger des Big Brother Avard auf den Stuhl des Bundeskanzlers zu hieven, so gehört nicht viel dazu, vorauszusagen, daß dieser Versuch scheitern wird. Zumindest bei mir.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 02:51   # 5
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Zitat:
Zitat von King W. Beitrag anzeigen
Doktor hin oder her, Schavan ist noch eine der wenigen Leute in Merkels Kabinett, die bislang kaum durch schlechte Politik aufgefallen sind.
Was von Substanz haben wir ihr denn zu verdanken
Ich erinnere mich nur an die Föderalismusreform 2006 die sie, damals noch Landesministerin, maßgeblich mit verbockt hat - Stichwort Kooperationsverbot von Bund und Land in der Bildung.

Ja, sie hat das Bafög nicht abgeschafft - tolle Leistung, könnte man sagen. Von der Reform und den Leistungsstipendien ist nichts in Sicht.
Für die Ganztagsschulen hat sie das Wort "Suppenküchenprogramm" erfunden - ebenfalls ein großartiger Erfolg.

Und gegen Guttenberg hat sie gegiftet - sie hat ja auch Leistungen und Rückgrad bewiesen. "Ich schäme mich nicht nur heimlich", hat sie gesagt. Tja, damit sollte sie weitermachen und sich nicht wundern, dass sie jetzt an ihren eigenen Worten gemessen wird
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 10:13   # 6
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
Jetzt wird es eng für vdie Schwarze wirwe Anglika M. aus Berlin.
Nie und nimmer! Angela Merkel hat nie Verantwortung für Leute übernommen, bei denen die zweifelhafte Promovierung zur Diskussion stand. Karl-Theodor zu Guttenberg hat sie auch im Regen stehen lassen. So ist das immer gelaufen und so läuft das auch weiter.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 11:36   # 7
sn00py603
Dreiphasenkasper
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: rechts neben der Werkstatt
Beiträge: 183
Für mich sieht es so aus, als hätte da jemand ganz tief gegraben um etwas zu finden. Das die Doktorarbeiten einiger Politiker so umgekrempelt werden, nur um zu sehen, ob die da nicht doch nur ein Wörtchen abgeschrieben haben, find ich reichlich übertrieben. Grade jetzt im Wahlkampf wird doch sowieso immer schmutzige Wäsche gewaschen. Den von der anderen Fakultät hammse doch auch wieder am Wickel,weil er sich seinen Wahlkampf finanzieren lässt.

Ich sach´s ma wie Obelix: Die spinnen, die Römer.
__________________
Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!


Der frühe Vogel kann mich mal...
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 12:33   # 8
Immorb
DeZwijger
Threadstarter
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.932
Zitat:
Zitat von King W. Beitrag anzeigen

Doktor hin oder her, Schavan ist noch eine der wenigen Leute in Merkels Kabinett, die bislang kaum durch schlechte Politik aufgefallen sind.
Der Zweifel bestand ja schon Ende 1911,was hat das also mit dem derzeitigen Kanzlerkanditat zu tun?
Die Aberkennung kommt bei ihr hart an,sie hat jetzt "nur" einen Schulabschluss.
Weil sie "grundständig promoviert" hat,hat sie keinen Universitätabschluss.
Zitat:
Zitat von King W. Beitrag anzeigen
Hätte Schavan, anstatt 1980 ein nur paar Zeilen abzuschreiben, direkt die ganze Düsseldorfer Uni abgefackelt und das wäre jetzt erst herausgekommen, wäre die Sache längst verjährt.
Die Promotionsordnungen sehen keine Verjährung vor.
Schummeln bei einer Facharbeit,Diplom verjáhren nach 10 Jahren.
Wäre Frau Schavan ein Mann.....die Schwarze Witwe hätte die Person längst verspeisst.
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
"Ich schäme mich nicht nur heimlich", hat sie gesagt.
Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Aussenstruktur sollten sich von der Translation von gegen Deformierung resistenter Materie distanzieren!

m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 12:36   # 9
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Zitat:
Zitat von Ernest Beitrag anzeigen
Nie und nimmer! Angela Merkel hat nie Verantwortung für Leute übernommen, bei denen die zweifelhafte Promovierung zur Diskussion stand. Karl-Theodor zu Guttenberg hat sie auch im Regen stehen lassen. So ist das immer gelaufen und so läuft das auch weiter.
Laut Focus werden schon die ersten Namen gehandelt - Johanna Wanka und Michael Kretschmer gehören dazu.

Die Halbwertzeit von Aussagen des quatschenden FDJ-Hosenanzug aus der Uckermark sind ja hinlänglich bekannt
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:33   # 10
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.511
Zitat:
Schavan ist noch eine der wenigen Leute in Merkels Kabinett, die bislang kaum durch schlechte Politik aufgefallen sind.
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
Was von Substanz haben wir ihr denn zu verdanken
Jetzt werde ich in eine Ecke gedrängt, in die ich eigentlich gar nicht hinein wollte.

"Kaum schlecht" heißt ja noch lange nicht gut. Wirklich gute Politik ist in diesem Land Mangelware, unabhängig davon, wer gerade "dran" ist.

Da muß man schon zufrieden sein, wenn sich wenigstens der Mist,der ständig fabriziert wird, einigermaßen in Grenzen hält.

Zitat:
Ich erinnere mich nur an die Föderalismusreform 2006 die sie, damals noch Landesministerin, maßgeblich mit verbockt hat - Stichwort Kooperationsverbot von Bund und Land in der Bildung.
verbockt?
Das sehe ich ein bißchen anders. Ich finde es ganz gut, daß die Bildungspolitik Ländersache ist und bin gegen die deutschlandweite Gleichmacherei. Ich gebe aber gern zu, daß man hier anderer Meinung sein kann. Das aber ist eine andere Baustelle.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:54   # 11
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Zitat:
Zitat von King W. Beitrag anzeigen
verbockt?
Das sehe ich ein bißchen anders.
Ich will hier keine Bildungsdebatte lostreten, aber Kooperation heißt ja nicht, dass das Bildungssystem vom Bund dominiert wird.

Aber: Wenn man das Kooperationsverbot ernst nimmt, das man ja selber mit durchgesetzt hat - zu was braucht es dann eine Bundesbildungsministerin Das bisschen Bafög ̶u̶̶n̶̶t̶̶e̶̶r̶̶s̶̶c̶̶h̶̶l̶̶a̶ ̶e̶̶g̶̶t̶ verwaltet der Schäuble doch ganz alleine
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:25   # 12
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
Ich will hier keine Bildungsdebatte lostreten, aber Kooperation heißt ja nicht, dass das Bildungssystem vom Bund dominiert wird.
Im Klartext für jeden: Merkel kann heucheln wie gedruckt, der Doktortitel wird aber nur von der Uni verliehen und Merkel ist nur kurz als gutgemeinte Partytante im Rampenlicht erkennbar - wobei hinter ihr alles erlischt.

Ist der Vorwurf erwiesen, kann Schavan nichts machen und sich mit Herrn zu Guttenberg auf die Nachhilfebank für Möchtegern-Doktoranten setzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:53   # 13
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Zitat:
Zitat von Ernest Beitrag anzeigen
Im Klartext für jeden: Merkel kann heucheln wie gedruckt....
Wenn Merkel jemandem "volles Vertrauen" ausspricht, sollte sich derjenige schon mal Gedanken darüber machen, was er nächste Woche tun möchte
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:57   # 14
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
Wenn Merkel jemandem "volles Vertrauen" ausspricht, sollte sich derjenige schon mal Gedanken darüber machen, was er nächste Woche tun möchte
Dann wurde bereits ein Fehler begangen.

Volles Vertrauen entbietet man niemandem.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 20:13   # 15
Immorb
DeZwijger
Threadstarter
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.932
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
Wenn Merkel jemandem "volles Vertrauen" ausspricht, sollte sich derjenige schon mal Gedanken darüber machen, was er nächste Woche tun möchte
Welche Bedeutung hat der Satz volles Vertrauen?
Stünde dies in einem Arbeitszeugnis heisst dies "beriedigend",es ist also noch steigerungsfähig.
Und aus dem Munde der schwarzen Witwe...du bist entbehrlich mach dich vom Acker.

Ps.
Neues aus dem CDU-Komödienstadel
Minister will trotz Alkoholfahrt Landtagspräsident werden

Er forderte einst eine strengere Promillegrenze - jetzt ist Bernd Busemann selbst betrunken am Steuer erwischt worden.
Quelle: Spiegel.de


m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 20:23   # 16
sn00py603
Dreiphasenkasper
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: rechts neben der Werkstatt
Beiträge: 183
Zitat:
Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
Neues aus dem CDU-Komödienstadel
Minister will trotz Alkoholfahrt Landtagspräsident werden

Er forderte einst eine strengere Promillegrenze - jetzt ist Bernd Busemann selbst betrunken am Steuer erwischt worden.
Quelle: Spiegel.de


m.f.G.
Wie blöd ist das denn?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 20:48   # 17
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.924
Zitat:
Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
Er forderte einst eine strengere Promillegrenze - jetzt ist Bernd Busemann selbst betrunken am Steuer erwischt worden.
Quelle: Spiegel.de
Frau Käßmann ist dereinst zurückgetreten - nur mal zur Erinnerung, wie andere mit solchen Fehlleistungen umgehen
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 21:07   # 18
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Zitat:
Zitat von sarazena Beitrag anzeigen
Frau Käßmann ist dereinst zurückgetreten - nur mal zur Erinnerung, wie andere mit solchen Fehlleistungen umgehen
Seit Möllemanns Aufschlag ist die FDP immer noch nicht da aufgeschlagen, wo sie sein will: In der Bundesregierung. Rösler rutscht immer noch auf seinen Reiskörnern aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 22:50   # 19
c-hackenbarth
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 12
Oh es gab gestern irgendwo eine tolle Graphik über die zeitabstände zwischen der letzten Äußerung von Dr. Angie "Sie habe vollstes Vertrauen in XY" und dem Abdanken von XY. Bei Guttenberg war es ein Tag Lange wird Mutti sich die Schavan nicht mehr leisten können.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 22:57   # 20
Immorb
DeZwijger
Threadstarter
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.932
Rösler???
wie war das.......
Rassismus-Vorwürfe gegen FDP-Landeschef Hahn
"Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren."
Was würde der Depp von sich geben wenn er geschnallt hat das es Politiker mit türkischen Hintergrund gibt?

Meine Meinung,In der FDP gibt es Politiker die haben,wenn sie eine Fliege verschlucken,mehr Gehirn im Magen als im Kopf.

m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2014, 14:00 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 29.08.2014, 14:00 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.