Der Anfang vom Ende der FDP

Alt 14.12.2011, 11:29   # 1
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.901
Zitat:
Die Pannen bei der Organisation des Mitgliederentscheids zum Euro-Rettungsschirm wurden zu groß: FDP-Generalsekretär Christian Lindner tritt zurück. Der 32-Jährige gab seine Entscheidung am Mittwoch offiziell in Berlin bekannt. Die Opposition bezeichnete den Rücktritt Lindners als "Bauernopfer".

Quelle
Die Splitterpartei ohne Philosophie, Werte und Visionen schafft sich ab. Das neoliberale Geschwätz von der Selbstregulierung der Märkte ist ausgeschwätzt. Die Steuersenkungspartei ist im Begriff, sich selbst zu versenken

Weiter so!
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2011, 11:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 14.12.2011, 13:08   # 2
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Umfrage der Westdeutschen

Zitat:
Votingergebnis

FDP-Generalsekretär Christian Lindner ist zurückgetreten. Hat er sich richtig entschieden?
So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, seine Fehler beim Mitgliederentscheid zum Rettungsschirm waren unverzeihlich.
7%
Der Rücktritt ist richtig, aber er wird Parteichef Rösler nicht retten.
29%
Lindner hätte bleiben sollen. So schlimm waren seine Fehler nicht.
6%
Ich kann keine Fehler Lindners erkennen.
4%
Wer oder was ist die FDP?
54%
Besonders der letzt Punkt ist bezeichnend.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 14:32   # 3
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.486
Zitat:
Zitat von Kuerasser
Wer oder was ist die FDP?
FDP = Fette Dicke Posten
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2011, 17:14   # 4
Kazonng
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 5
Naja, nach der Möllemann-Affäre haben auch alle das Ende der FDP prophezeit, und obwohl die ziemlich ramponiert waren, sind sie jetzt Regierungspartei. Sind halt ziemliche Stehaufmännchen, und werden es auch bleiben, weil da viel Kohle hintersteht.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 00:51   # 5
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Bei einer Sat1 Umfrage liegt die F D P, wenn ich die Zahlen noch richtig im Kopf habe, bei 6% in NRW, die Piraten bei 9 die Grünen bei 14, die CDU bei 32 die SPD bei 34 und der Rest bei 5.

Momentan wäre die FDP im Landtag.

Doch ob sie in einer Bundestagswahl bestehen könnten????
__________________
Das was ich hier sage ist meine Meinung und keine Rechtsberatung

Solange das vermeintliche Recht Einzelner zum Unrecht für Andere wird gibt es keine Gerechtigkeit. myself
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 10:16   # 6
lerbertus
 
Registriert seit: 08.12.2011
Beiträge: 7
Doch ob sie in einer Bundestagswahl bestehen könnten????

Erst mal nicht, wegen nicht eingehaltener Wahlversprechen.

Hotelsteuersenkung, statt Mineralölsteuersenkung fürs ganze Land.
Keine Dieselpreiskontrolle im ganzen Land, immer 0,20Cent zu teuer.

Gruß Lerbertus
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 12:37   # 7
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Hierzu erstellt die "ZEIT - ONLINE" eine Presseschau:

Zitat:
Presseschau bei der ZEIT

FDP Eine Partei "in Liquidation"

Im Rücktritt des Generalsekretärs sehen viele Kommentatoren ein dramatisches Signal. Die Prognosen für die Zukunft von Parteichef Rösler fallen denkbar negativ aus.

..... Die Welt bedauert den Rücktritt und beschreibt die Nöte des Parteivorsitzenden Philipp Rösler: "Nur Monate nach dem kometenhaften Aufstieg der beiden Ausnahmetalente ist von beiden und der Partei nur mehr ein Trümmerhaufen übrig." ......................

"Einiges spricht dafür, dass Lindners Rücktritt nicht ein Bauernopfer ist", analysiert die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Er sei "das Damenopfer, mit dem eine Diskussion über den missglückten Führungswechsel und den unglücklich agierenden Vorsitzenden verhindert werden soll".......................

Schlimmer geht's nimmer, reimt die Wiener Zeitung Die Presse: "Die viel zitierte 'Boygroup' (...) gab noch einmal Anlass zur Hoffnung. Nun ist klar: Die Wende ist missglückt."...................
Um nur einige Kommentare zu nennen.

Presseschau FDP: Eine Partei "in Liquidation" | Politik | ZEIT ONLINE

Viele sehen das Ende der FDP und sogar der Koalition, aber lest selber.
__________________
Das was ich hier sage ist meine Meinung und keine Rechtsberatung

Solange das vermeintliche Recht Einzelner zum Unrecht für Andere wird gibt es keine Gerechtigkeit. myself
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:03   # 8
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.486
Interessant auch, was Herr Dosenpfand-Trittin zu sagen hat: "Jetzt warten alle darauf, daß Herr Rösler zurücktritt und durch Herrn Kubicki ersetzt wird".

Ich glaube, da kann er lange warten ...
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:11   # 9
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Das Politbarometer des ZDF - Heute bringt folgende Werte:

Zitat:
Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die CDU/CSU jetzt auf 34 Prozent (minus eins) und die SPD auf 31 Prozent (plus eins), die FDP bliebe bei vier Prozent und die Linke bei sechs Prozent. Die Grünen kämen auf 17 Prozent (plus eins) und die Piraten nur noch auf vier Prozent (minus eins). Die anderen Parteien erreichten zusammen vier Prozent (unverändert). Damit hätte Rot-Grün in einem Parlament ohne FDP und ohne Piraten eine eindeutige Mehrheit.
Philipp Rösler auf Rekordtief - Angela Merkel auf Platz eins - ZDF.de

FDP und Piraten kämen nicht ins Parlament. Warum auch, die braucht eh keiner (mehr )
__________________
Das was ich hier sage ist meine Meinung und keine Rechtsberatung

Solange das vermeintliche Recht Einzelner zum Unrecht für Andere wird gibt es keine Gerechtigkeit. myself
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:19   # 10
Immorb
DeZwijger
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.900
Zum Abschied gab es echten Schwarzwälder Speck, als Weihnachtsgeschenk verpackt. "Damit ihr Journalisten mal schreibt, dass die FDP sich endlich mal wieder mit "Brot und Bitterthemen" beschäftigt. So der FDP-Europa-Abgeordnete Michael Theurer aus dem baden-württembergischen FDP-Landesverband zu stern.de. Und er setzte am Ende des FDP-Krisentages hinzu: "Schreibt endlich mal, dass die FDP jetzt wieder fit genug ist."

[...]
Leichenblass stand Rösler auf dem Podium. Und da er dabei unmittelbar neben seinem neuen FDP-Generalsekretär Patrick Döring stand, dessen Gesicht stets zwei rote Wangen zieren, fiel die Blässe Röslers noch mehr auf als sonst. Döring zeigte allerdings unverzüglich seine Muskeln. Auf die Frage, ob er denn mit den Resten der "Boygroup" um Rösler zurechtkomme, gab er sich als Mann, der nichts fürchtet im politischen Geschäft: "Ob Bierzelt oder Boygroup - ein Generalsekretär muss bereit sein, sich in den Kugelhagel zu werfen, wenn auf den Parteivorsitzenden geschossen wird."
Quelle: Stern.de

Mit den Worten von Obelix gesagt,die spinnen die FDP-ler.

m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:44   # 11
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Aber, im Gegensatz zu echten Spinnen, kommt bei Denen hinten nur heisse Luft raus
  Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 14:17   # 12
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.901
Rösler auf Rekordtief - so ein netter, junger Mann. Ich verstehs nicht - der tut doch nichts. Der will doch nur spielen

Ich will den Guido wieder haben - da weiß man, dass wenigstens die Pickel ernstgemeint sind
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2011, 11:24   # 13
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Tief, tiefer, am tiefsten - weg

Zitat:
Die FDP verliert nach dem Rücktritt ihres Generalsekretärs Christian Lindner weiter an Zustimmung. In einer repräsentativen Umfrage des Forsa-Instituts, die von Stern und RTL in Auftrag gegeben wurde, kommen die Liberalen nur noch auf zwei Prozent und büßen damit einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche ein. Diesen Tiefstand hatte die FDP in diesem Jahr bereits zweimal erreicht. .............
Sonntagsfrage: FDP sackt wieder auf zwei Prozent ab | Politik | ZEIT ONLINE
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 17:31   # 14
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.901
Und jetzt auch das noch - ein weiterer Akt im Schauspiel "Die FDP schafft sich ab"!

Zitat:
Die Jamaika-Koalition im Saarland ist zerbrochen. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) begründete am Freitag in Saarbrücken das Ende der Zusammenarbeit mit Grünen und FDP mit „seit Monaten anhaltenden Zerwürfnissen“ bei der saarländischen FDP, die sich in einem „Zustand der Zerrüttung“ befinde. „Die Regierungsarbeit ist in dieser Konstellation nicht mehr möglich“, sagte Frau Kramp-Karrenbauer.

Regierung im Saarland zerbrochen: Kramp-Karrenbauer bietet SPD Koalitionsgespräche an - Inland - FAZ
Wenn einem die Schei**e schon bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 19:46   # 15
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.486
FDP = Fast Drei Prozent

Ist auch genug!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 23:10   # 16
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
Ach weisst Du, selbst das ist noch zuviel des Lobes.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2012, 17:25   # 17
Immorb
DeZwijger
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.900
Minister Niebel ist ein sozialdenkender Parteigenosse und versorgt seine Leute mit guten Jobs.

FDP-Personalpolitik in Bundesministerien Die Liberalen stehen unter Druck. Unabhängige Beobachter sprechen von höchst ungewöhnlichen Stellenbesetzungen in FDP-geführten Bundesministerien. Kann das sein? report MÜNCHEN stieß in der Hauptstadt auf interessante Zusammenhänge, die eines gemeinsam haben: ein Geschmäckle.
Quelle: Report München /ARD-Mediathek

Da waren noch die politischen Beamte,auch an die hat die FDP gedacht,verteilt fröhlich Posten und......

Einem Bericht zufolge haben zahlreiche FDP-Parteimitglieder Stellen als politische Beamte zugeschustert bekommen. Das lohnt sich für die Betroffenen. Die tz erklärt, wie das funktioniert.
Quelle: Tz.de

m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 00:55   # 18
Kuerasser
Helferlein
 
Benutzerbild von Kuerasser
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 3.792
ach weisst Du,

die letzten Zuckungen eines tödlich verletzten Waals, der sich gerade selber versenkt.

Tschüüüs
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 20:26   # 19
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.901
5 gute Gründe für die Finanztransaktionssteuer:

  Spoiler:
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img6.imagebanana.com/img/6qjw5rus/fdp.gif]
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2012, 18:27   # 20
Immorb
DeZwijger
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.900
FDP im Saarland pulverisiert 1,7 ARD - 1,5 ZDF
Piratenpartei 7,8 ARD- 7,6 ZDF
  Mit Zitat antworten

Alt 29.07.2014, 02:36 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 29.07.2014, 02:36 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.