Ein weiteres öffentlich-rechtliches Schwein wird durchs Dorf getrieben

Alt 30.04.2011, 23:25   # 1
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.902
Zitat:
Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen gemeinsam mit zahlreichen deutschen Film- und Fernsehproduktionsfirmen ein Bollwerk gegen Youtube und andere Videoanbieter im Internet errichten. Unter dem Arbeitstitel "Germany's Gold" entwickeln sie derzeit eine groß angelegte kommerzielle Onlinevideothek. Nutzer sollen dort gegen Gebühr oder begleitet von Werbung "Qualitätsinhalte aus 60 Jahren deutscher Fernsehgeschichte" abrufen können, sagte ZDF-Intendant Markus Schächter am Donnerstag. Damit entstehe ein zentrales deutsches Programmarchiv im Netz. "Es geht um die Perspektive, großes Geld im Video-on-Demand-Bereich zu verdienen", sagte Schächter.

Quelle
Jetzt sollen schon unsere Gebühren eingesetzt werden, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2011, 23:25 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Alt 30.07.2014, 01:03 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.