OmniPage

Kostenloser Download

Zum Download » OmniPage: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 7.221
Aktuelle Version 18 (15 Tage Demo)
Dateigröße 960,32 MB
Lizenz Shareware
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Sprache Deutsch
Kategorie Bürosoftware
Redaktionswertung
Nutzerwertung
2 von 5 bei 142 Bewertungen
Zum Download »

OmniPage Papiervorlagen effektiv und einfach digitalisieren

Vorlagen in Papierform auf den Computer laden und anschließend digital bearbeiten.

Aktuelle Neuerungen

  • Automatische Implementierung einer OmniPage-Werkzeugleiste in die Microsoft Office Software
  • Das Layout des eingescannten Dokuments bleibt nach Möglichkeit erhalten
  • Das eingebaute Ladetool ermöglicht die Arbeit an mehreren Dokumenten zur gleichen Zeit
  • Unterstützung für chinesische, japanische und koreanische Schriftsätze
  • Das Programm erkennt bis zu 119 Sprachen

Das kann die Software

Mit "OmniPage" ist das Anlegen von Sicherungen in Archivform problemlos möglich. Hierzu werden die Schriftsätze eingescannt. Das Programm verarbeitet die Schrift und gibt sie anschließend als veränderbare Datei wieder aus.

Werbung

Anwendungsbeispiele gibt es reichlich: Nutzer die viele Schriftstücke auf den Computer übertragen müssen, um ein Archiv anzulegen. Die schnelle Umgestaltung eines Dokuments, das nur auf Papier und nicht in Dateiform vorliegt. Die Sicherung wichtiger Geschäftsdokumente auf digitaler Ebene, für einen Austausch über das Internet. Die Liste ist beliebig erweiterbar.

Dabei bietet das Programm zahlreiche Zusätze. So können sensible Bereiche unkenntlich gemacht oder wichtige Bereiche hervorgehoben werden. Auch das Anlegen von Stichwörtern für bestimmte Bereiche ist problemlos möglich. So können auch längere Dokumente später effektiv durchsucht und bearbeitet werden.

Zusätzlich ist das Auslesen von PDF Dateien möglich. Diese werden, genau wie beim eingescannten Material, begutachtet und können in einen bearbeitungsfähigen Zustand exportiert werden. Dank der eingebauten PDF-Create 5 Funktion können Dokumente sogar in das PDF Format umgewandelt werden.

Installations- und Konfigurationstipps

Das Programm benötigt rund 230 Megabyte freien Festplattenspeicher. Die Komplettinstallation mit RealSpeak Solo-Sprachmodulen, PDF Create 5 und Paper Port II, benötigt rund 750 Megabyte freien Festplattenspeicher.

Durch die Nutzung entstehen Dokumente die ihrerseits Speicherplatz beanspruchen werden. Je nach Häufigkeit der Nutzung empfiehlt sich eine Desktopverknüpfung.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu OmniPage

Das Abtippen von Dokumenten, die auf Papier vorliegen, ist eine mühsame Angelegenheit. Diese Arbeit kann das "OmniPage" Programm übernehmen. Die Erkennungswahrscheinlichkeit gibt der Hersteller mit 99% an, wobei der fehlende Prozentpunkt auf schlechte Vorlagen zurückzuführen ist.

Der integrierte PDF-Umwandler gewährt einen zusätzlichen Bonus. Dieser kann auch für andere Zwecke genutzt werden und ermöglicht beispielsweise das Erstellen von PDF Dokumenten als Werbeform.

Systemvoraussetzungen

Als Betriebssystem wird eine Windows XP (32bit und SP3) oder Vista (32bit oder 64bit, mit SP1) Version benötigt. Ein 400 MHz Prozessor bei Windows XP, beziehungsweise ein 1GHz Prozessor für Vista, sowie 256 Megabyte Arbeitsspeicher sind Mindestvoraussetzung. Die Komplettinstallation benötigt rund 750 Megabyte Festplattenspeicher.

Für das Einscannen von Dokumenten ist ein Scanner erforderlich. Wenn die Dokumente mit Digitalkamera aufgenommen werden sollen, wird eine Kamera mit 2 Megapixel Auflösung vorausgesetzt. Zu diesem Zweck genutzte Handykameras müssen über eine Autofocus-Funktion verfügen.

Für die Produktaktivierung und Aktualisierung der Scannerassistentendatenbank wird eine Internetverbindung benötigt. Für die Nutzung von XPS- und Office-2007-Formaten, ist das Microsoft .NET Framework in der Version 3.0 erforderlich.

Tipp: 20 Alternativen zu OmniPage

Alle Versionen von OmniPage

Version
OmniPage 18 (15 Tage Demo)
Download


Forum