Sie sind hier:
 

OpenSSL
Kostenloser Download

Download
Share
Tweet
+1
Share
SHARES

OpenSSL: Datensicherheit im Netz

Die kostenlose Verschlüsselungs-Software OpenSSL ist eine freie Implementierung der Protokolle Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS), die die verschlüsselte Datenkommunikation ermöglichen, und basiert auf dem von Hudson und Young entwickelten SSLeavy-Paket. OpenSSL bietet aber auch viele Funktionen zur Zertifikatsverwaltung sowie zu unterschiedlichen kryptographischen Funktionen.

Das kann die Software

OpenSSL ist ein verschiedene Applikationen umfassendes SSL-Toolkit, das im Kommandozeilen-Programm openssl zusammengefasst wird. Es ermöglicht neben der allgemeinen Verschlüsselung beispielsweise auch noch die Erzeugung von Zertifikaten und Zertifizierungsanträgen. OpenSSL ist das erste Open-Source-Projekt, das im Januar 2006 (nach vorläufigem Rückzug erneut im Februar 2007) für den Sicherheitsstandard FIPS 140-2 (Federal Information Processing Standard) zertifiziert wurde.

Installations- und Konfigurationstipps

Um die Installation für Windows- und Linux-Benutzer so einfach wie möglich zu gestalten, hat das "Win32 OpenSSL Installation Project" eine einfache und effektive Installationsroutine erstellt, die das Kompilieren und ähnliche komplizierte Schritte für den Benutzer übernimmt. Das Setup ist schnell gestartet und wird selbsterklärend durchlaufen. Man kann beim Download zwischen drei verschiedenen Versionen wählen: Die Light-Version (Win32 OpenSSL v0.9.8k Light) ist ein 1 MB großer Installer, der die meistbenutzten Hauptfunktionen von Win32 OpenSSL v0.9.8k installiert. Diese Version wird von den Herstellern für die meisten Anwender empfohlen. Die Vollversion (Win32 OpenSSL v0.9.8k) ist ein mit stolzen 7 MB deutlich größerer Installer, der von den Herstellern für Softwareentwickler empfohlen wird. Die Visual C++ 2008-Version (Visual C++ 2008 Redistributables) ist ein 1,7 MB großer Installer, der nur auf Windows 2000 (und höher) läuft und installiert werden soll, wenn man Probleme mit Fehlermeldungen beim Starten von OpenSSL hat. Für ältere Windows-Versionen (Windows 95, 98, Me, and NT4 ) gibt es eine andere, 4,6 MB große ZIP-Datei (Visual C++ 2008 Redistributables for Windows 9x/NT4), die auch bei den bereits erwähnten Fehlermeldungen installiert werden sollte. Im Anschluss soll man aber noch die Light-Version unter Benutzung der "/bin"-Option installieren und dann die im bin-Verzeichnis liegende Batchdatei (FixSSL_9xNT4.bat) starten. Alle drei Versionen gibt es alternativ auch als 64-Bit-Variante.

Das meint die netzwelt-Redaktion

Datensicherheit ist und bleibt ein heikles Thema und Datenverschlüsselungs-Software wie OpenSSL hat einen entsprechend hohen Stellenwert. OpenSSL ist für Administratoren gedacht, die sichere Netzwerke aufbauen wollen.

Systemvoraussetzungen

Das aktuelle Release 0.9.8k (stabile Version) vom 25.3.2009 wird vom Win32 OpenSSL Installation Project für das Betriebssystem Microsoft Windows (Windows-Installer für Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP, Vista) auf Englisch angeboten.

Alle verfügbaren Versionen

1.0.0e (Windows XP)
1.0.0e (Windows Vista)
1.0.0e (Mac OS X)
1.0.0e (Linux)

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Hier haben wir Alternativen zu OpenSSL und Download-Empfehlungen für OpenSSL zusammengefasst.

Aktuelle Version 1.0.0e
Aktualisiert
Dateigröße 3,900 MB
Downloads 9.494
Hersteller
Lizenz
  • Freeware
Betriebssystem
  • Windows Vista
  • Windows XP
  • Mac OS X
  • Linux
Sprache
  • Englisch
Kategorie Verschlüsselung Downloads
netzwelt
n/a
Redaktionswertung
6 
7/10
Leserwertung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Hier können Sie die Software OpenSSL selbst bewerten. Die Leserwertung beträgt 7 von 10 möglichen Punkten bei 6 abgegebenen Stimmen.

Abstimmen
Kommentarfunktion derzeit deaktiviert