Codec

Kostenloser Download

Zum Download » Codec: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 90.690
Aktuelle Version 8.4
Dateigröße 6,15 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Sprache Englisch
Kategorie Video Tools & Plugins
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 140 Bewertungen
Zum Download »

Codec: Videodateien aller Arten betrachten können

Wer im täglichen Computereinsatz viel mit Videodateien arbeitet, wird sich schon häufig über die Vielzahl unterschiedlicher Formate geärgert haben. In manchen Fällen können einzelne Formate von Programmen wie dem Windows Media Player oder QuickTime nicht einmal gelesen werden, so dass beispielsweise nur die Tonspur wiedergegeben wird. Mit "Codec" schafft man all diese Probleme aus dem Weg, indem man sich einen ganzen Bundle von Plug-Ins für diverse Videoformate auf den Rechner holt.

Das kann die Software

"Codec" ist kein eigenständiges Programm, sondern eine Ansammlung von Plug-Ins zum Dekodieren von Videodateien. Bei einem solchen Dekoder handelt es sich um eine Software, die das Format verschiedener Videos erkennt und in Daten umwandelt, die von klassischen Media Playern wie Winamp, VLC oder Quicktime interpretiert werden können. Im Paket von "Codec" sind Plug-Ins für alle gängigen Videoformate vereint, beispielsweise für DivC, Xvis, MPEG-4 AVC (H.264) & AAC, MP3, Ogg Vorbis oder Cinepak.

Werbung

Installations- und Konfigurationstipps

"Codec" ist eine Freeware-Software, die kostenlos aus dem Netz heruntergeladen werden kann. Im Rahmen der Installation schreibt "Codec" die entsprechenden Plug-In-Dateien in die Systemsteuerung des Betriebssystems hinein, von wo aus die Plug-Ins im Hintergrund aktiv sind. "Codec" kann somit nicht aktiv als Programm geöffnet oder konfiguriert werden, sondern tritt automatisch beim Arbeiten mit verschiedenen Media Playern in Kraft.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Codec

"Codec" gehört zur absoluten Pflicht auf jedem Windows-Rechner, wenn man nicht Woche für Woche über Videos stolpern möchte, die einfach nicht angezeigt werden können. Hierbei werden sämtliche notwendige Formate übersichtlich in einem einzigen Bundle angeboten.

Systemvoraussetzungen

"Codec" lässt sich als Plug-Ins auf allen Rechnern unter dem Betriebssystem Windows installieren. Um "Codec" mit seinen Dekodierungsfunktionen vollends nutzen zu können, ist die Installation von mindestens einem Media Player notwendig.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu Codec

Alle Versionen von Codec

Version
Codec 8.4
Download

Alle netzwelt-Specials

Maus Microsoft Surface Release-Termin steht fest

Nun steht es fest: Microsofts Tablet-PC Surface wird am 26. Oktober in den Läden stehen. Das bisher geheime Datum veröffentlichte das Unternehmen...



Forum