Sie sind hier:
 
SeaMonkey Logo

SeaMonkey
Kostenloser Download

Download
SHARES

SeaMonkey: Fortschrittlicher Webbrowser aus dem Hause Mozilla

Die Software SeaMonkey kann sowohl als Browser als auch Mail-Client genutzt werden. Darüber hinaus stellt der Funktionsumfang neben den üblichen Browserfunktionen einen E-Mail-Client, Webeditor sowie Chatprogramm zur Verfügung.

» Die besten Browser & Mailer Downloads

Die kostenlose Software Seamonkey basiert auf der aktuellen Mozilla Firefox-Version. Der Ansatz ist es sämtliche relevanten Programminstanzen für das Internet unter einem Dach zu vereinen und aus nur einer Anwendung heraus zu starten und zu bedienen. Das Programm lässt sich genauso über einen integrierten Add-on-Manager mit Erweiterungen den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Der integrierte Composer im Webbrowser ist ein HTML-Editor. Dieser dient für die Erstellung von Websiten. Das Besondere ist, dass man nicht in gewohnter HTML-Sprache programiert, sondern in ganz normaler Textsprache. Dies vereinfacht die Erstellung von Websiten enorm.

Der integrierte E-Mail-Client auf der Basis von Mozilla Thunderbird erlaubt es mehrere Konten zeitgleich zu verwalten. Der Spam-Filter blockt Emails mit gefährlichen Inhalten, um den Nutzer zu schützen. Natürlich enthält dieser alle weiteren gängigen Vorzüge eines modernen E-Mail-Clients, wie beispielsweise ein Adressbuch.

Darüber hinaus bietet das Softwarepaket ein IRC Chat-Programm und weitere interessante Extras.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu SeaMonkey

SeaMonkey wird als Freeware angeboten und stellt einen fundierten Webbrowser dar mit vielen weiteren Extras dar. Es wird eine hohe Sicherheit beim Surfen geboten und man ist optimal geschützt. Außerdem ist es möglich, mit SeaMonkey sehr vereinfacht Internetseiten selbst zu programmieren. Das Programm ist ein sicherer und fortschrittlicher Webbrowser, der alle wichtigen Internetanwendungen vereint.

Anzeige

Systemvoraussetzungen für SeaMonkey

Die Software benötigt im Betrieb kaum Ressourcen. Lediglich ein Pentium-Prozessor mit 500 MHz, ein Arbeitsspeicher von 128 Megabyte und 50 Megabyte Festplattenspeicher werden vorausgesetzt. SeaMonkey ist lauffähig unter Windows 8, 7, Vista und XP (ab Service-Pack 2). Apple-Produkte werden ab Mac OS X 10.6 oder höher unterstützt.

» Die besten Browser & Mailer Downloads
» Top-20: Die besten Downloads

Alle verfügbaren Versionen von SeaMonkey

2.33

Linux
2.33

Mac OS X
2.33

Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Sprachpaket Deutsch

Linux, Windows 8
2.32

Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Portable

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Hier haben wir Alternativen zu SeaMonkey und Download-Empfehlungen für SeaMonkey zusammengefasst.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "SeaMonkey" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • grunzer schrieb Uhr
    AW: Wofür?

    Hallo, Die Bündelung von Browser und Mailclient kommt aus der Computergeschichte von vor cirka 15-20 Jahren. Damals war der Netscape quasi das einzige Programm, mit dem man die wenigen existierenden Websiten anzeigen konnte und die zweite Funktion für die man Netz brauchte war Mail, somit war es ziemlich naheliegend, diese beiden Tools in einem zu verbinden. Da der Netscape Navigator mit den Versionen ein dermaßen überladenes Werkzeug geworden war, daß er nicht mehr mit gutem Gewissen eingesetzt werden konnte hat sich irgendwann ein damals kaum beachtetes Projekt gegründet, das zum Ziel hatte einen schnellen, schlanken gut verwendbaren Browser zu entwickeln. Das Ziel hatten die ersten Versionen von Firefox auch erfüllt. Leider gab es dann keine Mailfunktion mehr, was offenbar einige Entwickler gestört hat, weshalb sie die "Mozilla Suite" auf Basis des FF angestoßen haben. Das ist das schöne an Opensource. Wenn es jemand für sinnvoll hält Dinge so zu kombinieren, dann kann man das machen und wenn genügend andere das ebenfalls für sinnvoll zu halten, dann entsteht sowas eben, auch wenn ich und offenbar Du auch die Verknüpfung von Browser und Mail nur bedingt für sinnvoll halten.

    Und da Mail ja mehrere Codierungsmöglichkeiten unterstützt, also neben rtf, plaintext halt auch html ist es durchaus sinnvoll die gleiche -also existierende- "Engine" zu verwenden, was einen Zusammenbau auch schon durchaus rechtfertigen kann.

    Schöne Grüße Grunzer
Aktuelle Version 2.33
Aktualisiert
Dateigröße 41,20 MB
Downloads 13.352
Lizenz
  • Freeware
Betriebssystem
  • Linux
Treiber - AD - Jetzt aktualisieren!
Sprache
  • Englisch
Kategorie Browser & Mailer Downloads
Hersteller
netzwelt
7/10
Redaktionswertung
82 
6/10
Leserwertung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Hier kannst du die Software SeaMonkey selbst bewerten. Die Leserwertung beträgt 6 von 10 möglichen Punkten bei 82 abgegebenen Stimmen.

Abstimmen
Aktuelle Software-Updates
WhatsApp Desktop
FotoSketcher
SUMo
Q-Dir
Kleine Programme der Mathematik
WinCrypt
Paragon Backup & Recovery Free
VueScan
Tunngle
McAfee Labs Stinger
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by