Artweaver

Kostenloser Download

Zum Download » Artweaver: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 9.573
Aktuelle Version 4.5.4 (Free, Windows)
Dateigröße 10,46 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Sprache Deutsch / Englisch
Kategorie Grafikbearbeitung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 40 Bewertungen
Zum Download »

Artweaver Artweaver: Kunst auf Ihrem PC

"Artweaver" ist ein Freeware-Programm zum Zeichnen und Malen auf dem PC. Sie können mit dieser Software sowohl Fotos übermalen und dann weiterbearbeiten als auch frei zeichnen und diese Zeichnungen dann beispielsweise in Präsentationen einbinden. Die Malwerkzeuge simulieren dabei traditionelle Medien ziemlich realistisch, so dass man den Bildern nicht direkt ansieht, dass diese auf dem PC erstellt wurden.

Aktuelle Neuerungen

Die Software bietet folgende Neuerungen:

Werbung
  • Bugfixes
  • Russische Sprachdatei von Garniv hinzugefügt
  • Maximale Rastergröße auf 250 Pixel erhöht

Das kann die Software

Mit "Artweaver" sind Ihrer Kreativität am PC so gut wie keine Grenzen gesetzt. Das Programm ist darauf ausgelegt analoge Medien wie zum beispiel Schwämme, Stifte, Öl- und Acrylpinsel, Marker oder Airbrushes. Es bietet aber auch Effektwerkzeuge wie "Sternenstaub" oder  "Verzerr- und Wischwerkzeuge" an. Die Brushengine ist offenbar stark an Corel Painter angelehnt, und bietet Impastoeffekte gleichnamige Werkzeugkategorien, auffallend ähnliche Werkzeuggrafiken und Painterähnliche Einstellungsoptionen für die einzelnen Pinsel

Der Tabletstift reagiert im Programm auf die Drucksensitivität, die nach der Installation aber sehr empfindlich eingestellt war. "Artweaver" bietet die Funktion diese manuell nachzujustieren. Dies geht zwar nur mit Schiebereglern anstatt mit einer intelligenten Erfassung, diesen Schritt braucht man naturgemäß aber auch nur ein mal pro Installation ausführen.

"Artweaver" bietet klassische Filter wie Weich- und Scharfzeichner, Beleuchtungseffekte sowie verschiedene Stil-, Störungs- und Verzerrungsfilter. Wie in Photoshop und Painter kann in Dreamweaver in Ebenen gearbeitet werden. Diesen kann man verschiedene Überblendungsmodi, unter anderem"Multiplizieren", "Ineinanderkopieren", "Farbe", "Differenz" und "Aufhellen" geben, welche sich aber leider nicht per Pfeiltasten durchgehen lassen, was den Workflow etwas stört. Denn so ist man bei der Suche nach dem richtigen Ebenenmodus darauf angewiesen sich mühsam mit der Maus/dem Stift durchzuklicken. Eine beim flächigen Malen sehr hilfreiche Funktion ist das sperren der transparenten Bereiche einer Ebene. Ebenenmasken werden nicht angeboten, aber immerhin können verschiedene Auswahlen in einer Liste gespeichert und später wieder geladen werden.

Die Protokollobjekte, also die Anzahl der Schritte, die man per Strg + Z oder Protokollliste zurückspringen kann ist variabel einstellbar und auf ausreichende 100 Schritte begrenzt.

Wer auf Präzision angewiesen ist um z.B. geometrische Formen oder Cityscapes zu malen kann sich 2D- und Perspektivraster einblenden lassen und leicht in die richtige Position rücken. Polygonlasso und Formwerkzeug helfen hierbei auch. Ein Transformierungstool ist zwar vorhanden, aber eher rudimentär programmiert. Die grundlegenden Funktionen wie drehen, rotieren und neigen sind verfügbar, aber nicht sehr benutzerfreundlich implementiert.

Wer die Benutzeroberfläche von "Artweaver" sieht fühlt sich an eine abgespeckte Mischung aus Painter 12 und Photoshop CS8 erinnert. Sie ist visuell nicht gerade modern erfüllt aber ihren Zweck. Zudem lässt sie sich frei anpassen.

Die Software ist auf Deutsch und Englisch erhältlich.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Artweaver

Mit "Artweaver" kann der Nutzer durchaus hochwertige, professionelle Illustrationen erstellen. Für 30 Euro kommt man dabei sehr günstig weg, falls man die Software kommerziell nutzen möchte. Painter und Photoshopverwöhnte Illustratoren werden einige Komfortfunktionen vermissen, aber die Bascis stimmen.



Video

Artweaver : Durchgeklickt: alle Oberflächen und Menüs von Artweaver im Schnelldurchblick Zum Video: Artweaver

Systemvoraussetzungen

Windows 98, Windows Me, Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista oder Windows 7 wird vorausgesetzt.

Tipp: 20 Alternativen zu Artweaver

Alle Versionen von Artweaver

Version
Artweaver 4.5.4 (Free, Windows)
Artweaver 4.5.4 Plus (Trial)
Download


Forum