FrostWire

Kostenloser Download

Zum Download » FrostWire: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 19.809
Aktuelle Version 5.7.6 (Windows)
Dateigröße 23,40 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Mac OS X
Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Linux
Android
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Kategorie Filesharing
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 52 Bewertungen
Zum Download »

FrostWire FrostWire: Filesharing im Gnutella-Netzwerk

Mit der kostenlosen Software "FrostWire" können Sie auf die Gnutella- und BitTorrentNetzwerke zugreifen, um mit anderen Nutzern weltweit Dateien auszutauschen. Es handelt sich bei dieser Software um eine Weiterentwicklung von Limewire, das infolge von Rechtsstreitigkeiten mit der RIAA nunmehr über einen Filter gegen den Austausch urheberrechtlich geschützter Daten verfügen muss. Da einige Entwickler sich mit dem weitreichenden Tauschverbot nicht abfinden wollten, gründeten sie das Gemeinschaftsprojekt "FrostWire", das in enger Zusammenarbeit mit den Limeware-Entwicklern betrieben wird.

Das kann die Software

Das kostenlose "FrostWire" zeichnet sich durch besondere Schnelligkeit bei der Datensuche und übersichtliche und einfache Bedienung aus. Ausgewählte Treffer landen per Mausklick im gewünschten Ordner des eigenen Computers.Dabei erkennt das Programm automatisch doppelte Treffer und gruppiert diese entsprechend. Detaillierte Suchfunktionen lassen auch die Suche nach bestimmten Dateitypen, wie etwa nur MP3s, nur Audio- oder Videodateien, zu.

Werbung

Da alle Suchanfragen zwischengespeichert werden, ermöglicht die Software einen bequemeren direkten Vergleich der verschiedenen Suchergebnisseiten. Der Zusammenschluss zwischen Gnutella und BitTorrent lässt das Herunterladen auch großer Datenmengen in kürzester Zeit zu. Die Filesharing-Software "FrostWire" von www.frostwire.com ist eine Freeware und steht unter www.netzwelt.de zum kostelosen Download zur Verfügung. Ähnliche Downloads zu "FrostWire" aus der Kategorie "Filesharing" sind etwa LimeWire, Morpheus, NeoNapster, Gnucleus, audioGnome und Cabos.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu FrostWire

Mit der kostenlosen Software "FrostWire" können Sie auf die sowohl auf die Gnutella- als auch die BitTorrentNetzwerke zugreifen, um mit anderen Nutzern weltweit Dateien auszutauschen. Die Kombination aus beiden Netzwerken ermöglicht ein sehr zügiges herunterladen sehr großer Datensätze.

Systemvoraussetzungen

Zum Starten von "FrostWire" werden die Java Runtime benötigt, die sich aber auch während des Installationsvorgangs nachladen lassen. Das Programm wird für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS angeboten.

Tipp: 20 Alternativen zu FrostWire

Alle Versionen von FrostWire

Version
FrostWire 5.7.6 (Mac OS X)
FrostWire 5.7.6 (Windows)
FrostWire 5.7.6 (Debian)
FrostWire 5.7.6 (Ubuntu)
FrostWire 5.7.6 (Tarball)
FrostWire 1.2.2 (Android)
Download

Alle netzwelt-Specials

Entscheider Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...

Asus Im Kurztest Asus PadFone Infinity

Asus bleibt seinem Konzept treu, verfeinert es sogar: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnte netzwelt das Asus PadFone Infinity einem...



Forum