K-Lite Codecpack

Kostenloser Download

Zum Download » K-Lite Codecpack: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 928.667
Aktuelle Version 9.9.5 Full (Windows, 32 Bit)
Dateigröße 16,70 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Sprache Englisch
Kategorie Codecs & Filter
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 1824 Bewertungen
Zum Download »

K-Lite Codecpack K-Lite Codecpack: Auf alles vorbereitet

Das ist jedem Anwender schon mal passiert: Man will sich ein Video ansehen, das man von Freunden per E-Mail bekommen hat, und dann bleibt der Bildschirm schwarz. Noch ärgerlicher, wenn der installierte Mediaplayer nicht mal die eigenen Videos der Digitalkamera abspielen kann. Grund ist oft ein fehlender Video-Codec, der dann mühsam einzeln nachinstalliert werden muss. Abhilfe verschafft das "K-Lite Codecpack": Er enthält alle wichtigen und gängigen Codecs in einem Paket.

Das kann die Software

Das kostenlose "K-Lite Codecpack" ist eine der beliebtesten, weil umfangreichsten und am einfachsten zu handhabenden Codecsammlungen. Somit ist die Zeit der mühsamen Nachinstallationen vorbei. Beim "K-Lite Codecpack" handelt es sich um eine Sammlung von Audio- und Video-Codecs, die zur Wiedergabe von Musik und Filmen unterschiedlichster Formate benötigt werden.

Werbung

Folgende Formate werden dabei unterstützt: DivX, Xvid, MPEG-4, H.263, H.264, MPEG1, MPEG2, AVC, FLV1, FLV4, MJPEG, CinePack, VP3, Huffyuv, Theora, AAC, AC3, DTS, MP1, MP2, MP3 und TrueAudio. Die Freeware ist in vier unterschiedlichen Paketen erhältlich: Basic, Standard, Full sowie Mega Pack, je nachdem in welchem Umfang man Codecs benötigt.

Aber Vorsicht: Der Download und die Installation eines Codec-Packs kann auch zum gegenteiligen Ergebnis führen, nämlich dass der PC hinterher noch weniger Formate abspielt. Hierbei ist auch das Zusammenspiel von Player und Codec-Pack wichtig. Wichtige Infos hierzu finden sich auf der Herstellerseite.

Installations- und Konfigurationstipps

Die Entwickler empfehlen, bei einer Installation der 64-Bit Version, zusätzlich die jeweils aktuelle 32-Bit Version zu installieren. Dies wird damit begründet, dass so auch 32-Bit-Anwendungen die unter dem 64-Bit-Windows laufen, auf die Codecs zugreifen können.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu K-Lite Codecpack

Zu Recht die beliebteste Codec-Sammlung: Das kostenlose "K-Lite Codecpack" behebt die meisten Kompatibilitätsprobleme mühelos und sorgt dafür, dass Sie Ihre Lieblingsvideos problemlos ansehen können.



Video

K-Lite Codec Pack: K-Lite Codec Pack - Installations-Anleitung Zum Video: K-Lite Codec Pack

Systemvoraussetzungen

Das "K-Lite Codecpack" läuft unter Windows 2000, XP, Windows 2003, Vista, sowie Windows 7.

Tipp: 20 Alternativen zu K-Lite Codecpack

Alle Versionen von K-Lite Codecpack

Version
K-Lite Codecpack 9.9.5 Full (Windows, 32 Bit)
K-Lite Codecpack 9.9.5 Basic (Windows, 32 Bit)
K-Lite Codecpack 9.9.5 Standard (Windows, 32 Bit)
K-Lite Codecpack 9.9.5 Mega (Windows, 32 Bit)
K-Lite Codecpack 9.9.5 (Windows, 64-Bit Addon)
K-Lite Codecpack 5.3.7 Tweak Tool (Windows)
K-Lite Codecpack 8.8.5 Update (für 8.7.x)
Download