Sie sind hier:
 
CCleaner Logo 2

CCleaner
Kostenloser Download

Download
SHARES

CCleaner: Die saubere Lösung für Ihren Rechner

Wenn Ihr Computer immer langsamer wird, kann fsd rzes. an einer überfüllten Registrierungsdatenbank liegen. In der "Registry" verbleibende Datenrückstände aller deinstallierten Programme können die Arbeit des Betriebssystems auf Dauer extrem verlangsamen. Windows benötigt in diesem Fall deutlich mehr Zeit, um die Datenbank auszulesen. Der CCleaner entfernt nicht nur diese nutzlosen Einträge, sondern analysiert ausgewählte Bereiche Ihres PCs und säubert sie effektiv. Auf Ihrem Rechner ist wieder Platz, er läuft spürbar schneller und er ist zudem auch sicherer.

CCleaner: Aktuelle Neuerungen

Mit dem Release von Version 5 überarbeitet Entwickler Piriform die Bedienoberfläche des CCleaner - diese passt nun zum Flat-Design aktueller Windows- und 0S X-Versionen. Darüber hinaus verwalten Sie mit der neuesten CCleaner-Version nun auch Google Chrome-PlugIns. Um für ein schnelleres Arbeitstempo zu sorgen, wurde außerdem die Programmarchitektur überarbeitet.

» Die besten System-Utilities Downloads

Der CCleaner bereinigt effektiv unbrauchbare Datenrückstände der gängigsten und wichtigsten Anwendungen auf Ihrem PC, wie z.B. dem Internet Browser. Die Software bereinigt zudem auf Wunsch temporäre Windows Dateien, den Papierkorb, die Zwischenablage, zuletzt benutzte Dokumente, den Windows Suchassistentenverlauf und vieles mehr. Der CCleaner arbeitet dabei sehr sorgsam, sodass keinerlei wichtige Systemdateien gelöscht werden.

Im Programmbereich "Registry" scannt die Software Ihre Windows-Registry nach fehlerhaften oder veralteten Einträgen. Auch hier gilt: Sicherheit geht vor. Änderungen der Registry lassen sich abspeichern und bei Problemen rückgängig machen. Weitere Zusatzfunktionen im Bereich "Extras" bringt der CCleaner u.a. in Form eines Deinstallationsassistenten, eines Autostartmanagers und eines Festplatten Wipers mit, mit dem Sie Festplatten vollständig löschen können. Der CCleaner kann darüber hinaus, während der Installation, für gezielte Zugriffe in das Windows-Kontextmenü integriert werden.

Wichtiger Hinweis

Der hier angebotene Download enthält sogenannte Adware, die von einigen Antivirenprogrammen als schädlich eingestuft wird. Diese kann jedoch während des Installationsvorgangs abgewählt werden und wird somit nicht mitinstalliert. Hierfür müsst ihr lediglich bei der Installation darauf achten, jegliche Häkchen zu entfernen die das Installieren von Zusatzprogrammen erlauben. Dazu solltet ihr grundsätzlich die Benutzerdefinierte Installation wählen.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu CCleaner

Der CCleaner gehört zweifelsfrei auf jeden PC! Dieses kleine aber sehr effektive Tool befreit Ihren Computer von unnötigen Dateien, Verknüpfungen und Registry-Einträgen. Er schafft so nicht nur freien Speicherplatz sondern beschleunigt und stabilisiert das System spürbar. Ein sehr ausgereiftes und funktionales Tool mit einigen sinnvollen und praktischen Funktionsergänzungen. Ein absolut empfehlenswerter Download!

CCleaner ohne Installation nutzen

Die portable Version des CCleaner bietet einen zum vollwertigen Pendant identischen Funktionsumfang - die Nutzung ist hier vollständig ohne Installation möglich. Wählt dazu im Download-Bereich die portable Windows-Version und öffnet die Software dann per Doppelklick - schon kann die Bereinigung eures Systems losgehen.

Backup der Registrierungsdatenbank anlegen

Eines der Kernelemente des CCleaner ist die Bereinigung der Windows-Registrierungsdatenbank. Hier liegen sensible Daten, ohne die das System teilweise nicht arbeiten kann. Kommt es während der Bereinigung dieser Datenbank zu Fehlern, kann Windows schwerwiegend beschädigt werden. Um den Computer in diesem Fall wiederherstellen zu können, solltet ihr eine Sicherung der Registry anlegen. Der CCleaner fragt euch im Laufe der Bereinigung, ob ihr dies tun wollt - bejaht den Dialog und speichert die Sicherung idealerweise auf einem externen Datenträger ab.

Daten endgültig entfernen

Im Zuge der regulären Bereinigung werden Daten zwar entfernt, diese lassen sich von Unbefugten allerdings eventuell wiederherstellen. Das verhindert ihr, indem ihr im Einstellungsmenü des CCleaner den Punkt "Sicheres löschen" anwählt. Hier lässt sich festlegen. dass die Software gelöschte Dateien bis zu 35-mal überschreibt - was eine Wiederherstellung unmöglich machen sollte.

Leeren Festplattenspeicher überschreiben

Um leeren Festplattenspeicher manuell zu überschreiben, geht ihr auf das Menü "Extras" und wählt dort den "Festplatten Wiper". In dem Fenster rechts lässt sich un wählen, ob nur freier Speicher oder das ganze Laufwerk überschrieben werden soll. In der Drop-Down-Liste neben "Sicherheit" kann zwischen 1-, 3-, 7- und 35-fachem Überschreiben gewählt werden. Um festzulegen, auf welche Laufwerke der Vorgang angewendet werden soll, wählt ihr diese in dem Menü neben Laufwerke. Ein Klick auf Löschen bereinigt und überschreibt dann die gewählten Laufwerke.

Festplattenanalyse durchführen

Unter der Registerkarte "Extras" findet sich der Menüpunkt "Disk Analyse". Hier erfahrt ihr auf komfortablen Wege, welche Dateitypen wie viel Platz auf euren Laufwerken belegen - dabei gelingt die Analyse von Systemfestplatten genauso gut wie von angeschlossenen USB-Sticks oder SD-Karten.. So lässt es sich schnell einschätzen, wie groß etwa die eigene Fotosammlung ist. Die Funktion filtert Inhalte eurer Festplatten dabei nach Bildern, Musik, Dokumenten, Videos oder E-Mails.

Eingeschränkte Funktionalität unter OS X

Neben der verbreiteten Windows-Version steht der CCleaner auch auf Apples Mac-Rechnern zur Verfügung. Der Funktionsumfang ist hier allerdings im Vergleich zur Windows-Variante etwas eingeschränkt - etwa ein "Registry-Cleaner" fehlt. Das liegt daran, dass Mac OS X völlig ohne Registry auskommt - und eine derartige Berenigung nicht von Nöten ist. Sinnvoll kann die Nutzung des Cleaners unter OS X dennoch sein, denn auch hier produzieren Programme Datenabfälle, die mit dem CCleaner komfortabel beseitigt werden.

Systemvoraussetzungen für CCleaner

Der CCleaner stellt keine nennenswerten Anforderungen an Ihrem PC oder Mac. Das Programm ist kompatibel zu allen Microsoft-Betriebssystemen ab Windows XP sowie Mac OS X ab 10.5.

» Die besten System-Utilities Downloads
» Top-20: Die besten Downloads

Alle verfügbaren Versionen von CCleaner

5.06 (Portable)

Download für Windows
5.06

Download für Windows
1.09

Download für Mac OS X
4.14 (Slim ohne Toolbar)

Download für Windows

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Hier haben wir Alternativen zu CCleaner und Download-Empfehlungen für CCleaner zusammengefasst.

Aktuelle Version 5.06 (Portable)
Aktualisiert
Dateigröße 6,20 MB
Downloads 386.065
Hersteller
Lizenz
  • Freeware
Betriebssystem
  • Windows 8
  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows XP
Sprache
  • Deutsch
  • Englisch
Kategorie System-Utilities Downloads
netzwelt
9/10
Redaktionswertung
700 
6/10
Leserwertung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Hier können Sie die Software CCleaner selbst bewerten. Die Leserwertung beträgt 6 von 10 möglichen Punkten bei 700 abgegebenen Stimmen.

Abstimmen
Aktuelle Software-Updates
AnyDesk
Mac OS X
iTunes
NoScript
Origin
Icecream Image Resizer
Clipboard Master
DbVisualizer
Secure Eraser
Total Uninstall
Das könnte dich auch interessieren