Google Toolbar

Kostenloser Download

Zum Download » Google Toolbar: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 68.532
Aktuelle Version 7.5 - Internet Explorer
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Mac OS X
Linux
Sprache Deutsch / Englisch
Kategorie Browser & Mailer
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 56 Bewertungen
Zum Download »

Google Toolbar Google Toolbar: Browser-Symbolleiste mit vielen Funktionen

Die Google Toolbar ist eine Symbolleiste, die sich in Webbrowser wie Mozilla Firefox oder Internet Explorer leicht integrieren lässt. Mit Hilfe der angebotenen Funktionen wird die Nutzung der genannten Browser vereinfacht.

Das kann die Software

Die "Google Toolbar" erweitert die Webbrowser-Funktionalitäten. So bietet die eingebaute Suchleiste die Möglichkeit, aus der Toolbar heraus Google-Suchanfragen zu initiieren. Bereits während der Eingabe in die Suchleiste werden automatisch weiterführende Suchvorschläge angezeigt. In Abhängigkeit von der richtigen Schreibweise erhält der Nutzer bereits in dieser Phase der Suche Vorschläge zur korrekten Schreibweise eines eingegebenen Suchwortes. Bestandteil der Toolbar ist auch eine integrierte Rechtschreibprüfung, die auf Wunsch die Rechtschreibung in Kontaktformularen und Emails überprüft. Dabei werden zu korrigierende Wörter in Rot und korrigierte Wörter in Grün angezeigt. Die Suchworte, durch deren Eingabe man über Google auf eine bestimmte Seite gelangt, können gesondert hervorgehoben werden, auf Wunsch auch jedes dieser Suchworte in einer eigenen Farbe. Der Nutzer hat die Möglichkeit, sich ganze Webseiten oder nur einzelne Wörter in bis zu vierzig Sprachen übersetzen zu lassen. Unerwünschte Pop-Ups können durch den eingebauten Pop-Up-Blocker unterdrückt werden. Der Pagerank zeigt die Relevanz von aufgerufenen Webseiten aus Google-Sicht und wird automatisiert gezeigt. Die Auto-Fill-Funktion übernimmt für den Nutzer das Ausfüllen von Formularen auf bestimmten Webseiten. Über die "Google Toolbar" besteht auch die Möglichkeit, sich direkt an seinem Google-Account anzumelden. Sobald die Anmeldung erfolgreich war, können sowohl die Einstellungen der "Google Toolbar" als auch erstellte Google-Lesezeichen im eigenen Google-Konto abgespeichert werden. Über das ebenfalls seit kurzem in die Toolbar integrierte Google Sidewiki kann der Nutzer Informationen über bestimmte Webseiten selbst hinzufügen, die dann für die gesamte Sidewiki-Community sichtbar gemacht werden können.

Werbung

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Google Toolbar

Die "Google Toolbar" erweist sich als nützliches Tool, um die Funktionalität der genannten Webbrowser zu vergrößern. Die "Google Toolbar" lässt sich nach Bedarf um zusätzliche Schaltflächen erweitern und optional anpassen.

Systemvoraussetzungen

Diese Software wird angeboten für Windows 2000/XP/2003/und Vista. Mozilla Firefox und/oder Internet Explorer sollten bereits vorinstalliert sein.

Tipp: 20 Alternativen zu Google Toolbar

Alle Versionen von Google Toolbar

Version
Google Toolbar 7.5 - Internet Explorer
Google Toolbar 7.1 - Firefox
Download

Alle netzwelt-Specials

Gigabyte Computex 2012 Neuheiten der Computermesse

Die Computermesse Computex öffnet dieser Tage in Taiwan ihre Pforten. Netzwelt gibt einen Überblick über die Messe-Neuheiten von Acer, Asus,...



Forum