XBMC - App für Android (APK)

Kostenloser Download

Zum Download » XBMC - App für Android (APK): Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 29.605
Aktuelle Version 13.1 (ARM)
Dateigröße 54,53 MB
Lizenz
Betriebssystem Android
Sprache Deutsch / Englisch
Kategorie Video Player & Playlister
Redaktionswertung
Nutzerwertung
4 von 5 bei 126 Bewertungen
Zum Download »

XBMC - App für Android (APK) Android-Portierung des beliebten Media-Center

Lange Zeit stand XBMC nur für Windows- und Linux-Systeme zur Verfügung. Dies führte zwangsläufig dazu, dass für den Filmgenuss ein HTPC notwendig war. Im Januar 2013 veröffentlichten die Entwickler von XBMC endlich eine Portierung für das Android-Betriebssystem. Dabei ist die Android-Version keine abgespeckte Variante, sondern bietet den vollen Funktionsumfang der aus den Windows- und Linux-Versionen bekannt ist. Mehr Informationen zu XBMC finden Sie auf dieser Seite und der dazugehörigen Desktop-Version.

Das kann die Software

XBMC for Android steht als .apk zum Download zur Verfügung, welche wie gewohnt als App installiert werden kann. Lange Zeit standen nur Beta-Versionen zur Verfügung, welche von der endgültigen Version 12.0 (Frodo) im Januar 2013 abgelöst wurden.

Werbung

Natürlich findet noch immer eine Weiterentwicklung der App statt. Diese wird in zwei Versionen (Builds) unterteilt, NEON-Devices und Non NEON-Devices. NEON-Devices sind ARM Geräte, die eine spezielle Technik für beispielsweise 3D-Inhalte und Video-Encoding nutzen. Am bekanntesten ist der Einsatz der Technik in der Mali GPU.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung an NEON- und Non NEO-Devices. Sollte Ihr Android-Gerät in keiner der Listen auftauchen, können Sie gefahrlos beide Versionen ausprobieren.

NEON-Devices

Non NEON-Devices

Modellbezeichnungen können abweichen. Quelle der Kompatibilitäts-Liste: xda-developers.com.

Installations- und Konfigurationstipps

Trotz Fertigstellung der Version 12 ist diese nicht über Google Play zu erreichen. XBMC for Android muss weiterhin manuell installiert bzw. aktualisiert werden.

Zwar ist bei den meisten Geräten mittlerweile die hardwareseitige Unterstützung der Video-Enkodierung vorhanden, jedoch ist sie noch nicht perfekt, was zu starkem Ruckeln beim Abspielen von HD-Material führen kann. Wann dieses Problem endgültig gelöst wird ist allerdings nur eine Frage der Zeit. Schon heute existieren aber auch Lösungen mit einem externen Player oder experimentelle Builds, welche die hardwareseitige Decodierung nahezu hundert prozentig unterstützen.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu XBMC - App für Android (APK)

Mit der Portierung von XBMC ist den Entwicklern ein großer Schritt auf die mobilen Geräte gelungen. Sehr lobenswert ist, dass der Funktionsumfang gleich geblieben ist. Zwar tauchen noch einige Fehler und Kompatibilitätsprobleme mit verschiedenen Plugins auf, diese dürften aber in naher Zukunft beseitigt werden. Die aktuellen Builds sind ebenfalls immer einen Blick wert, da sie unter Umständen einige Probleme und Fehler der Version 12.0 beheben.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu XBMC - App für Android (APK)

Alle Versionen von XBMC - App für Android (APK)

Version
XBMC - App für Android (APK) 13.1 (ARM)
XBMC - App für Android (APK) 13.1 RC 1 (x86)
Download

Alle netzwelt-Specials

TV Im Vergleich NAS als TV-Empfänger und Media Player

Mit Softwareerweiterungen werden Netzwerkspeicher zu TV-Zentrale und Media Player für das Wohnzimmer. Netzwelt gibt einen Überblick über...

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...