Windows Media Player

Kostenloser Download

Zum Download » Windows Media Player: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 780.425
Aktuelle Version 11 (Windows XP)
Dateigröße 24,00 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Kategorie All-In-One Player
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 3081 Bewertungen
Zum Download »

Windows Media Player Windows Media Player: Abspielsoftware für digitale Medien

Mit dem "Windows Media Player" können Audio- und Videodateien der verschiedensten Formate wiedergegeben werden. Mit der Software lassen sich sowohl Audio-CDs als auch ungeschützte CDs kopieren. Mit Hilfe der eingebauten Brennfunktion können DVDs und CDs gebrannt werden. Bei Bedarf besteht für den Anwender die Möglichkeit, seine Mediendateien mit tragbaren Geräten zu synchronisieren. Auch können Inhalte direkt über Onlineshops im Internet gesucht und gleich gekauft werden. 

Seit Version 12 ist der "Windows Media Player" nicht mehr separat downloadbar. Stattdessen ist die Abspielsoftware seit Windows 7 direkt an Bord des Betriebssystems. Dementsprechend ist der aktuelle Media Player auch nicht für ältere Windows-Versionen erhältlich. 

Werbung

Das kann die Software

Mit dem "Windows Media Player" kann der Anwender neben Audio-CDs und DVDs auch TV-Aufzeichnungen wiedergeben und Medien aus dem Internet streamen. Zu jeder wiedergegebenen Video- als auch Audiodatei kann der "Windows Media Player" direkt aus dem Internet bezogene Plattencover oder Filmplakate anzeigen. Eine personalisierbare Musikbibliothek erleichtert die Verwaltung von Musikstücken. So kann zu jedem Musikstück auf Wunsch das Album-Cover eingeblendet werden. Mittels der integrierten Suchfunktion "Instant Search" können Songs auf dem Computer oder im Netzwerk gesucht und gefunden werden. Auch verfügt das Tool über verschiedene Ripping-Funktionen. Über die integrierte Brennfunktion bringt der "Windows Media Player" Daten- und Audio-Dateien auf CD-Rohlinge. Umgekehrt ist der Multimedia-Player in der Lage, aus ungeschützten Audio-CD-Tracks WMA-Audiodateien herzustellen.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Windows Media Player

Mit dem kostenlosen Tool verfügt der Anwender über ein gutes Multimedia-Center. Auch die Möglichkeit, direkt mit dem "Windows Media Player" vorhandene Mediendateien auf verschiedenen Datenträgern zu synchronisieren, erweist sich als sehr nützliche Funktion. Erwähnenswert ist auch, dass sich mithilfe zusätzlicher -teils kostenpflichtiger- Plug-ins der "Windows Media Player" aufrüsten und an eigene Bedürfnisse anpassen lässt. Vor dem regelmäßigen Gebrauch sollte der Anwender den "Windows Media Player" so konfigurieren, dass dieser permanente Datensendungen an Microsoft während der Nutzung vornehmen kann oder eben nicht.



Video

Windows Media Player: Durchgeklickt: alle Oberflächen und Menüs von Windows Media Player im Schnelldurchblick Zum Video: Windows Media Player

Systemvoraussetzungen

Die Software wird in der aktuellen Version 12 ausschließlich für Windows 7 angeboten und wird mit dem Betriebssystem zusammen ausgeliefert. Die Vorgänger-Version "Windows Media Player" 11 ist verfügbar für Windows XP, Server 2008 und Windows Vista. Vista hat den "Windows Media Player" 11 ab Werk installiert, XP und Server 2008 können mit der Installation auf Version 11 geupdated werden.

Für ältere Windows-Systeme (98SE, 2000, ME und XP) eignet sich die Version "Windows Media Player" 9 Series. Zudem empfiehlt sich, mindestens über einen 1,5 GHz-Prozessor, 512 MB RAM Arbeitsspeicher und 20 GB freien Festplattenspeicher zu verfügen und DirectX 9.0b oder höher vorinstalliert zu haben.

Windows Media Player

  • Bild 1 von 5
  • Bild 2 von 5
  • Bild 3 von 5
  • Bild 4 von 5
  • Bild 5 von 5

Tipp: 20 Alternativen zu Windows Media Player

Windows Media Player unterstützt folgende Dateiformate

avi (Audio Video Interleave File), mp4 (MPEG-4 Video File), vob (DVD Video Object File), wmv (Windows Media Video File), mp1 (MPEG-1 Layer 1 Audio File), mp2 (MPEG Layer II Compressed Audio File), mp3 (MP3 Audio File), wav (DTS-WAV File), wma (Windows Media Audio File)

Alle Versionen von Windows Media Player

Version
Windows Media Player 11 (Windows XP)
Windows Media Player 11 (Deutsch)
Download

Alle netzwelt-Specials

Messe Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...

CeBIT CeBIT Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Die CeBIT beginnt erst im März. Schon jetzt zeigten einige Hersteller auf einem Preview-Event in Hamburg jedoch, was sie zu bieten haben. Netzwelt...



Forum