OptiFine

Kostenloser Download

Zum Download » OptiFine: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 15.858
Aktuelle Version HD B4 Standard (für Minecraft 1.6.2)
Dateigröße 0,29 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Mac OS X
Linux
Windows 8
Sprache Englisch
Kategorie Minecraft Mods
Nutzerwertung
4 von 5 bei 25 Bewertungen
Zum Download »

OptiFine OptiFine: Performance-Optimierungen für Minecraft

Das Spiel Minecraft ist durch verschiedene Phasen gelaufen, wurde ausgiebig getestet und verbessert. Trotzdem gibt es ein paar Unschönheiten in dem Spiel. Beispielsweise funktioniert Minecraft von Haus aus nur auf einem Kern im Rechenknecht. Mit dem Mod "OptiFine" gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Das kann die Software

"OptiFine" ist ein Mod für Minecraft, welcher gewisse Verbesserungen vornimmt. Unter anderem ist in "OptiFine" eine Funktion fest eingebaut. Dies ist die Möglichkeit, mit dem Mod HD-Texturen wie beispielsweise das LB Photo Realism Texture Pack zu laden. Normalerweise funktioniert dies nur nach einem Patch mit dem Programm MCPatcher. Nur in der kleinsten Version, welche für sehr alte Rechner empfohlen wird, fehlt diese Option. Zwar ist auch hier wieder bei jeder neuen Minecraft-Version eine neue Version des Mods vonnöten, jedoch ist dies viel angenehmer durchzuführen als beim manuellen patchen.

Werbung

Die Mod "OptiFine" bietet verschiedene Versionen an. Die Hersteller gehen davon aus, dass die Bildwiederholrate enorm zunehmen soll. Stottern bei höheren Auflösungen soll somit der Vergangenheit angehören. Spannend wird dies gerade bei etwas älteren Computern, welche unter der Last von Minecraft in die Knie gehen. Mit dem Mod und der Vielzahl von Einstellmöglichkeiten sollte es kein Problem darstellen, auch ältere Computer in die Lage zu versetzen, das Spiel ausführen zu können.

Die verschiedenen Versionen laden zum Probieren ein. Wem dies zu aufwendig ist, der kann mit der Standard-Version vorlieb nehmen. Nutzer mit sehr schwachen Computern können die Light-Version ausprobieren, sofern sie keine HD-Texturen nutzen möchten.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu OptiFine

"OptiFine" ist eine sinnvolle Ergänzung zu Minecraft. Auch wenn man nicht an der Hülle und Fülle von Optionen herumprobieren möchte, bringt "OptiFine" durch seine simple Anwesenheit schon einen Performancezuwachs.

Um "OptiFine" einfach einzubinden, empfiehlt sich ein Hilfsprogramm wie der Magic Launcher für Minecraft. Der Magic Launcher kann so eingestellt werden, dass der Mod immer mit dem Spiel gestartet wird. Dann muss man nur noch auf Login klicken und schon kann es losgehen.

Systemvoraussetzungen

"OptiFine" benötigt wie das Grundspiel MineCraft Java. Für eine einfache Nutzung empfiehlt sich ein Tool wie den Magic Launcher. Weitere besondere Voraussetzungen gibt es nicht.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu OptiFine

Alle Versionen von OptiFine

Version
OptiFine HD B4 Standard (für Minecraft 1.6.2)
OptiFine HD B4 Ultra (für Minecraft 1.6.2)
OptiFine HD B4 Light (für Minecraft 1.6.2)
OptiFine HD C2 Standard (für Minecraft 1.2.5)
OptiFine HD C2 Smooth (stärker optimiert, für Minecraft 1.2.5)
OptiFine HD C2 Multi-Core (für Minecraft 1.2.5)
OptiFine HD A7 AntiAliasing (für Minecraft 1.2.5)
OptiFine C Light (keine HD-Unterstützung, für Minecraft 1.1)
Download


Forum