LastPass

Kostenloser Download

Zum Download » LastPass: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 3.200
Aktuelle Version 3.1.0 (Windows, 32 Bit)
Dateigröße 8,52 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Sprache Deutsch / Englisch
Kategorie Internet Tools
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 56 Bewertungen
Zum Download »

LastPass LastPass: Sie müssen sich nur noch ein Passwort merken!

"LastPass" ist ein Browser Add-on, das Online-Passwörter abspeichern kann. Mit einem Mausklick kann man diese bei Bedarf wieder abrufen. Die Daten werden lokal verschlüsselt gespeichert.

Das kann die Software

Die Hauptfunktion von Lastpass ist das Abspeichern von Online-Passwörtern. Wenn Sie auf einer Webseite Ihren Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen, so können Sie mit diesem Add-On beides abspeichern und wenn Sie wieder auf der gleichen Webseite sind, können Sie mit einem Klick die Anmeldedaten automatisch eintragen lassen. Natürlich muss dafür zuerst ein Passwort eingegeben werden, mit dem man "LastPass" aktiviert. Aber dieses eine Passwort ist auch das einzige, dass man sich merken muss.

Werbung

Das ist jedoch nicht alles, was "LastPass" kann. Es kann sich auch die Inhalte ganzer Online-Formulare merken. Wenn Sie also öfters das gleiche Online-Formular ausfüllen müssen, z.B. ein Buchungsformular, so genügt es, es einmal mit Ihren Daten zu füllen. Dann speichern Sie die Daten mit "LastPass" und das nächste mal füllt Ihnen "LastPass" mit einem Klick das Formular automatisch aus. Natürlich können Sie dann immer noch ändern, was nötig ist. Außerdem können Sie auch unabhängig von einer Webseite Notizen sicher speichern. Mit Lastpass Premium haben Sie noch mehr Funktionen. So können z.B. nicht nur lokal, sondern von überall mit Hilfe eines Sticks auf die Daten zugegriffen werden.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu LastPass

Es gibt viele Webseiten, auf denen man sich anmelden muss. Online-Shops, Communities, Buchungsportale und viele andere Seiten mehr wollen vom Benutzer ein Passwort. Und wer kann sich schon so viele Passwörter merken? Aus Sicherheitsgründen, sollte man sie nicht unverschlüsselt aufschreiben bzw. abspeichern. Es gibt auch allgemeine Verschlüsselungsprogramme, die unabhängig von einem Webbrowser sind. Der Vorteil von "LastPass" ist, dass dieses Add-On sich nicht nur die Anmeldedaten, sondern damit zusammen auch die Webseite abspeichert. Sobald man wieder auf dieser Webseite ist, wird dem Nutzer automatisch angeboten, die Daten eintragen zu lassen. Das ist wirklich praktisch und gleichzeitig sicher, da die Daten verschlüsselt auf der Platte abgespeichert werden und man nur mit Passwort an diese Daten gelangt.

Systemvoraussetzungen

"LastPass" gibt es für Windows und für Apple-PCs. Es kann sich in Internet Explorer, Firefox, und Chrome einklinken.

Tipp: 20 Alternativen zu LastPass

Alle Versionen von LastPass

Version
LastPass 3.1.0 (Windows, 32 Bit)
LastPass 3.1.0 (Windows, 64 Bit)
Download

Alle netzwelt-Specials

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...

Handy Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum