Comet VideoPhone

Kostenloser Download

Zum Download » Comet VideoPhone: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 180
Aktuelle Version 4.0
Dateigröße 5,13 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Sprache Englisch
Kategorie Internettelefonie
Nutzerwertung
Zum Download »

Mit dem Comet VideoPhone in Verbindung bleiben

In Zeiten größerer Mobilität nimmt es für immer mehr Anwender einen hohen Stellenwert ein, überall mit ihrem Rechner erreichbar zu sein und mit diesem Telefongespräche oder Videokonferenzen zu führen. Nicht selten wird hierbei auf ein Kommunikationstool wie Skype zurückgegriffen, wobei dieses vor allem bei langsamen Datenverbindungen oftmals Probleme macht. Das "Comet VideoPhone" ist eine deutlich schlankere Software, die sich gerade auf die störungsfreie Kommunikation, auch über Einwahlmodems, spezialisiert hat.

Das kann die Software

Das "Comet VideoPhone" ist ein Kommunikationstool, mit dem sowohl das Schreiben von Kurznachrichten in Gestalt eines Instant Messengers wie auch Audio- und Videogespräche möglich sind. Die Software erinnert dabei in ihrem Grundaufbau an Programme wie den Microsoft Live Messenger oder Skype. In das Hauptfenster lassen sich Kontakte eintragen, die ebenfalls das "Comet VideoPhone" nutzen.

Werbung

Mit diesen kann jederzeit ein Chat über das Instant Messaging System begonnen werden, ebenso ist ein direkter Anruf mit oder ohne Bild möglich. Einen besonderen Vorteil genießt der "Comet VideoPhone" gegenüber Skype in einer sehr schlanken Datenübertragung, die auch dann eine gute Bild- und Tonqualität bietet, wenn der Anwender nicht über ein hochleistungsfähiges DSL-Netz verfügt.

Das "Comet VideoPhone" kann somit auch von Besitzern eines Einwahlmodems genutzt werden und empfiehlt sich so auch als Tool auf älteren Rechnern, denen die neueren Kommunikationsprogramme zu leistungsintensiv sind. Zusatzfunktionen wie das Blocken und Aufsuchen von Nutzern des "Comet VideoPhone"s nach Namen sowie der Datenversand während eines Instant Messaging Gespräches sind ebenfalls möglich.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Comet VideoPhone

"Comet VideoPhone" kann sich für einzelne Anwender durchaus anbieten. Die meisten von ihnen dürften aber trotz mancher Verbindungsprobleme eher der Funktionsvielfalt von Skype eine Chance geben wollen. Entscheidendes Argument gegen das "Comet VideoPhone" ist hierbei, dass die Nutzung nach der aktuell laufenden Beta-Phase nicht mehr kostenlos sein wird.

Systemvoraussetzungen

Das "Comet VideoPhone" funktioniert auf allen Rechnern unter dem Betriebssystem Microsoft Windows.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu Comet VideoPhone

Alle Versionen von Comet VideoPhone

Version
Comet VideoPhone 4.0
Download

Alle netzwelt-Specials

Grafikkarte WWDC 2012 Upgrade für MacBook Pro ohne Retina-Display

Neben dem MacBook Pro mit Retina-Display wird weiterhin eine Variante mit der bisherigen Auflösung angeboten. Auch diese Notebook-Reihe hat einige...

Mac OS X Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...