Joli OS

Kostenloser Download

Zum Download » Joli OS: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 2.314
Aktuelle Version 1.2 (Windows Installer)
Dateigröße 690,25 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Sprache Englisch
Kategorie Betriebssysteme
Nutzerwertung
4 von 5 bei 10 Bewertungen
Zum Download »

Joli OS: Internet-optimiertes Betriebssystem für Netbooks

"Joli OS" ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem, optimiert für die Nutzung auf dem Netbook. Das Besondere an "Joli OS" ist die Möglichkeit, Daten in die „Cloud“ auszugliedern und damit über das Internet abrufbar zu machen. Zusätzlich bietet "Joli OS" die Unterstützung zahlreicher Media-Formate, die Nutzung verschiedenster Programme, eine Möglichkeit der Synchronisierung mit Microsoft Windows und weitere Funktionen.

Das kann die Software

"Joli OS" bietet dem Nutzer ein ressourcenschonendes Betriebssystem, dass sich vor allem für den Betrieb auf leistungsschwächeren Geräten, wie beispielsweise einem Netbook, eignet.

Werbung

Das Besondere am "Joli OS"-Betriebssystem ist die Möglichkeit, Daten jederzeit innerhalb des Jolicloud-Netzwerks zur Verfügung stellen zu können. Dadurch sind die Dateien über das Internet abrufbar und können so direkt mit anderen vernetzten Nutzern geteilt werden.

Die "Joli OS"-Nutzeroberfläche ist aufgeräumt und übersichtlich. Einzelne Programme, wie beispielsweise der Firefox als Internet-Browser und Internet-Services wie Facebook und Twitter liegen als Symbole auf der Oberfläche des Betriebssystems vor und können direkt aufgerufen und genutzt werden. Weitere Applikationen können jederzeit hinzugefügt und "Joli OS" dadurch individualisiert werden.

Bei Bedarf besteht zudem die Möglichkeit, "Joli OS" in Verbindung mit einem bestehenden Microsoft Windows zu nutzen. Hierbei kann festgelegt werden, welches Betriebssystem bei Start des Netbooks geladen werden soll. Windows-Dateien sind anschließend auch über das "Joli OS"-Betriebssystem direkt aufrufbar.

"Joli OS" unterstützt die gängigen Bildschirmauflösungen 800 x 480, 1024 x 600 und 1366 x 768. Die WiFi-Protokolle IEEE 802.11a, IEEE 802.11b und IEEE 802.11g werden unterstützt. Unterstützung für IEEE 802.11n ist für die Zukunft geplant. Bluetooth und 3G Modems werden ebenfalls unterstützt.

Diverse Media-Formate, die vom System selbständig aktualisiert werden, wie die Audio-Formate MP3, AAC, WMA, FLAC, Ogg Vorbis, WAV, AIFF, die Dokument-Formate DOC, RTF, ODT, SXW, PDF, XLS, ODS, PPT, PPS, verschiedene Bildformate wie JPEG, PNG und BMP, gängige ZIP-Formate wie 7z, RAR und ZIP, die Video-Formate MPG, AVI, MP4, WMV, DivX, MKV und OGM sowie die Codecs für DivX, Xvid, MPEG4, H.264 und WMV9, sind bereits enthalten.

Installations- und Konfigurationstipps

"Joli OS" liegt in zwei verschiedenen Versionen vor. Der "Joli OS" Windows Installer lässt sich über ein handelsübliches Windows-Betriebssystem aufspielen, indem "Joli OS" zusätzlich zum Windows-Betriebssystem installiert wird.

Für Nutzer, welche nur "Joli OS" verwenden wollen, beziehungsweise über ein Mac OS- oder Linux-Betriebssystem verfügen, steht der "Joli OS" ISO und USB Creator zur Verfügung. Dieser erlaubt die Erstellung eines USB-Sticks, über den "Joli OS" auf dem Netbook installiert werden kann.

Bei der Installation über USB-Stick ist es erforderlich, dass über den USB-Stick gebootet wird. Dafür wird direkt nach Start des Netbooks, während des Ladebildschirms, die Escape oder F2, F9, F10, F12 oder Entf - Taste (je nach System) gedrückt und anschließend im Auswahlmenü USB-HDD ausgewählt.

Das meint die Netzwelt-Redaktion

"Joli OS" bietet dem Nutzer ein Betriebssystem, das auf Schnörkel verzichtet. Durch den ressourcenschonenden Aufbau eignet sich "Joli OS" daher besonders für die Arbeit mit älteren Geräten. Da das Betriebssystem zusätzlich verschiedene Media-Formate unterstützt, können auch Filme und Musikdateien über "Joli OS" abgespielt werden.

Interessant ist das Jolicloud-Netzwerk. Über Vernetzung in der Cloud besteht die Möglichkeit schnell und effektiv Daten mit anderen Nutzern auszutauschen. Daten aus fragwürdigen oder unbekannten Quellen bergen dabei jedoch unter Umständen Sicherheitsrisiken.

Systemvoraussetzungen

Unter der Internetadresse http://www.jolicloud.com/product/compatibility sind kompatible Geräte aufgelistet. Prinzipiell ist "Joli OS" jedoch auf allen Netbook-Geräten lauffähig, die auf einem Legacy Intel oder AMD Prozessor basieren. Der Betrieb auf Notebooks und Desktop-PCs ist theoretisch ebenfalls möglich. Hierfür wird aber kein Support angeboten.

Für die Installation ist rund ein Gigabyte freier Festplattenspeicher erforderlich.

Tipp: 20 Alternativen zu Joli OS

Alle Versionen von Joli OS

Version
Joli OS 1.2 (Windows Installer)
Joli OS 1.2 (ISO)
Download

Alle netzwelt-Specials

Open Source Raspberry Pi to go Tüftler verwandelt Mini-PC in Notebook

Auch ein Raspberry Pi Mini-PC lässt sich zu einem Notebook umbauen. Dies stellt der Reparaturexperte Nathan Morgan eindrucksvoll unter Beweis....

Windows Vista So geht's Upgrade auf Windows 8 - Das müssen Sie beachten

Wenn Sie Windows 8 auf Ihrem alten Windows 7-, XP- oder Vista-Rechner installieren möchten, müssen Sie zuvor einiges beachten. Netzwelt hilft...



Forum