OpenShot

Kostenloser Download

Zum Download » OpenShot: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 1.213
Aktuelle Version 1.4.2 (Linux, Quellcode)
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Linux
Sprache Englisch
Kategorie Video Tools & Plugins
Nutzerwertung
3 von 5 bei 10 Bewertungen
Zum Download »

OpenShot: Einfacher Videoeditor für Einsteiger

Videoschnittprogramme gibt es mittlerweile in einer unüberschaubaren Anzahl und für alle Zielgruppen. Das hier vorgestellte Programm "OpenShot" ist ein Videoeditor für Linuxsysteme, der sich aufgrund seiner einfachen und intuitiven Arbeitsweise vor allem an Anfänger richtet. Das Programm ist ein Open-Source-Project und somit kostenfrei verfügbar. Die Benutzeroberfläche ist in 42 verschiedene Sprachen, darunter auch Deutsch, erhältlich. Eine Bedienungsanleitung gibt es allerdings nur in Englisch, Französisch und Spanisch.

Das kann die Software

"OpenShot" ist ein klassischer Videoeditor mit allen üblichen Features wie Timeline-Bearbeitung, Video- und Audio-Effekte mit Echtzeit-Vorschau und verschiedene Mix- und Überblendfunktionen. Zu den herausragenden Funktionen des nichtlinearen Videoeditors gehört auch, dass er sich für Projekte im HDV- oder AVCHD-Format eignet. Das HD-Profil unterstützt dabei das Format 720p mit 24 Bildern pro Sekunde. Darüber hinaus können mit "OpenShot" die Projekte mittels FFmpeg in verschiedene Formate codiert werden. Seit der Version 1.0 gibt es auch eine verbesserte Editier- und Schneidefunktion für exaktere Ergebnisse und insgesamt 28 neue Effekte und 29 neue Titelvorlagen. Auch die Anzeige der aktuellen Zeit auf der Timeline wurde von Millisekunden in ein besser lesbares Format geändert.

Werbung

Das meint die netzwelt-Redaktion zu OpenShot

"OpenShot" war ursprünglich von seinem Autor Jonathan Thomas als reines Anfängerprogramm initiiert worden. Mittlerweile genügen die Profifunktionen wie Timeline-Bearbeitung, HD-Video Unterstützung und die umfangreichen Schneidefunktionen auch höheren Ansprüchen. Geblieben ist aber die aufgeräumte Benutzeroberfläche und die intuitive Bedienung.

Systemvoraussetzungen

"OpenShot" läuft auf allen Linux-Distributionen wie Debian, Ubuntu oder Fedora. Dabei werden die 32-Bit Versionen ebenso unterstützt wie die 64-Bit Varianten. Besondere Anforderungen an die Hardware werden nicht gestellt, jedoch sollte wie bei jedem Videoschnittprogramm, die CPU schnell und der Arbeitsspeicher entsprechend groß sein.

Tipp: 20 Alternativen zu OpenShot

Alle Versionen von OpenShot

Version
OpenShot 1.4.2 (Linux, Quellcode)
OpenShot 1.4.2 (Linux, deb)
Download

Alle netzwelt-Specials

Verkehrte Netzwelt Verkehrte Netzwelt Die geheime Video-Botschaft der Katze

Eine Welt ohne Katzen-Videos ist langweilig und eintönig. Den samtpfotigen Vierbeinern gehört das Internet. Es ist also höchste Zeit für ein...

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...